Meine Lese-Statistik für April 2015

Hallo liebe Freunde,

endlich komme ich mal dazu, die Lese-Statistik für April 2015 zu veröffentlichen. Sie sieht nicht unbedingt berauschend aus. Aber es ging mir im Krankenhaus nicht gut, es ergab sich Komplikationen und weitere OP’s, die so weder von Ärzten noch von mir geplant waren. Nun bin ich seit einer Woche in der Reha und komme allmählich wieder auf die Beine und beginne langsam das Geschehehe zu verarbeiten und zuversichtlicher zu werden.

Bis ungefähr den 21. April habe ich intensiv, soweit es die Lektüre zuließ, gelesen. Seither stockt es arg. Aber ein paar Bücher sind es ja doch noch geworden und sobald ich Ende Mai wieder zu Hause bin, werden auch die Rezies nachgeholt!

  1. Y. Grevet: NOX – Unten – Taschenbuch – 83 Seiten (von 320 Seiten) – Fünf Sterne – Was für ein spannender und düsterer Jugend-Roman. Ich freue mich auf die Fortsetzung.
  2. NEU: V. Roth: Die Entscheidung (3. Teil der Divergend-Reihe) – Ebook – 513 Seiten -Fünf Sterne – Ein würdiger Abschluss einer sehr spannenden Trilogie.
  3. NEU: H. Bryan: Fünf Frauen, der Krieg und die Liebe – eBook/ geliehen – 487 Seiten – Drei Sterne – Viel zu viele Menschen, viel zu viele Geschichten und eine verkappte Agenten-Story.
  4. NEU: S. Mallery: Eine Marcelli geht aufs Ganze (2.Teil der Marcelli Schwestern-Reihe) – Taschenbuch – 348 Seiten – Fünf Sterne – Herzerfrischend, freue mich auf den dritten Teil.

Insgesamt sind es 1.431 Seiten geworden. Der Mai, so fürchte ich, wird wohl nicht viel besser, da sich meine Lese-Lust immer noch in Grenzen hält.

Ich wünsche allen einen schönen sonnigen Mai, viele liebe Grüße, Elke 🙂

Einen Penny für Ihre Gedanken ...