Meine Lese-Statistik für Juni 2015

Hallo liebe Freunde,

da meine To-Do-Liste für heute abend wieder reichlich gefüllt ist und ich daher nicht zum Lesen kommen werde, kann ich den Monat Juni bei bestem Sonnenschein und (noch) traumhaften Temperaturen abschließen. Wenn es doch nur im Urlaub so gewesen wäre … hach ja, nun gut, gelesen habe ich trotzdem und ich möchte meiner Familie an dieser Stelle einen großen Dank aussprechen, das sie mir im Urlaub die Zeit gegeben hat. Denn dadurch konnte ich seelisch und körperlich weiter gesunden und bin nun etwas kräftiger, wenn auch noch nicht richtig fit. Aber es wird jeden Tag ein kleines bißchen besser und Herausforderungen habe ich eigentlich noch nie gescheut.

Nun, das sind meine gelesenen Bücher in diesem Monat:

  1. S. Mallery: Stille Küsse sind tief (8. Teil der Fools Gold-Reihe) – eBook – 162 Seiten (von 352 Seiten) – Fünf Sterne – Ich liebe die Geschichten dieser Autorin!
  2. C. Fyffe: Tagesanbruch in Montana (1. Teil der Die McCutcheons-Reihe) – eBook/ geliehen – 314 Seiten – Vier Sterne – Eine schöne Liebesgeschichte vor einer schönen Kulisse.
  3. NEU: A. Bracken: Die Überlebenden (1. Teil der The Darkest Minds-Reihe) – eBook – 545 Seiten – Fünf Sterne – Eine superspannende Dystopie, freue mich auf den Folgeband.
  4. B. Taylor Bradford: Bewahrt den Traum (2. Teil der Emma Harte-Reihe) – Taschenbuch – 791 Seiten – Vier Sterne – Es hat etwas gedauert, ehe es spannend wurde!
  5. P. Cornwell: Das fünfte Paar (3. Teil der Kay Scarpetta-Reihe) – Taschenbuch – 336 Seiten – Drei Sterne – Etwas trocken und unspektakulär, hat mich leider nicht so richtig vom Hocker gerissen!

Insgesamt gesehen habe ich doch 2.148 Seiten gelesen 🙂

Meine Neuzugänge (alles im Kindle-Deal-der-Woche erworben):

Der Sommer ist nun endlich da und vielleicht klappt es mit dem Lesen ja auch langfristig wieder besser. Mal schauen, was die nächsten Wochen so bringen. Ich wünsche Euch allen eine schöne Zeit, liebe Grüße, Elke! 🙂

Einen Penny für Ihre Gedanken ...