Nicholas Sparks: Weg der Träume

3453810031Nicholas Sparks: Weg der Träume

Originaltitel: A Bend in the Road (2002)
übersetzt von Maja Ueberle-Pfaff
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 319 Seiten
ISBN-10: 3453810031
ISBN-13: 978-3453810037

Inhaltsangabe:

Miles Ryan ist noch immer Trauer. Seine Frau Missy stirbt vor zwei Jahren bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Sie hinterläßt ihren Mann und den Sohn Jonah. Der Fahrer wird nie gefaßt. Jonah wird in der Schule verschont. Aus Rücksicht auf den schweren Verlust fordert man ihn nicht. Als seine neue Lehrerin Sarah Andrews die Defizite erkennt, muß sie mit seinem Vater sprechen.

Diese Begegnung ist für beide schicksalhaft. Miles kommt aus seinem Schneckenhaus hervor und verabredet sich mit der geschiedenen Sarah. Ihre neue Liebe ist zaghaft und leicht verletzbar, aber auch sehr intensiv. Miles denkt sogar darüber nach, Sarah eines Tages zu heiraten. Doch dann steht ihre Liebe auf dem Spiel: Er glaubt zu wissen, wer der Mörder seiner Frau ist und überschreitet in seiner Wut und Verzweiflung seine Kompetenzen als Deputy. Die Situation spitzt sich sogar noch weiter zu, als er dem wahren Fahrer in die Augen sieht.

Mein Fazit:

Ein Buch zum Verschlingen! Ich habe an einem Tag die nahezu 320 Seiten gelesen und sowohl Miles als auch Sarah nachfühlen können, was sie durchlitten. Ein Buch, was man nicht mehr aus der Hand legen kann, bis man das Ende der Geschichte gelesen hat. Sparks ist ein grandioser Autor und ich freue mich auf viele weitere Romane von ihm!

Anmerkung: Die Rezension stammt aus November 2004.

Veröffentlicht am 09.02.16!

image_pdf

Einen Penny für Ihre Gedanken ...