Mein SuF [#31]

Den Film habe ich schon seit Jaaahren in meiner Videothek. Und ich hatte ihn auch schon mal angefangen zu sehen. Aber leider ist es bislang auch dabei geblieben!

usaGods and Monsters (1998)

Regie: Bill Condon
Drehbuch: Bill Condon
Produktion: Gregg Fienberg
Musik: Carter Burwell
Darsteller: Ian McKellen, Brendan Fraser, Lynn Redgrave, Lolita Davidovich, Kevin J. O’Connor, Mark Kiely, u.v.a.
Dauer: 105 Minuten
Romanvorlage: „Gods and Monsters“ von Christopher Bram

B0000584SCInhaltsangabe:

von amazon.de: Es ist das Jahr 1957 und es sind die letzten Tage im Leben von Kultregisseur James Whale. „Frankenstein“ und „Frankensteins Braut“ brachten ihm einst großen Ruhm, doch nun, 22 Jahre später, lebt der bekennende homosexuelle Whale zurückgezogen von jeglichem Movie-Glamour. Durch die Malerei versucht er, den Halluzinationen, die ihn seit einem Schlaganfall quälen, zu entfliehen. Es sind Erinnerungsfetzen aus seiner Kindheit und dem ersten Weltkrieg, die ihn peinigen. In seinem jungen Gärtner sucht und findet er bald einen Vertrauten und langsam entwickelt sich eine letzte Freundschaft…

image_pdf

Einen Penny für Ihre Gedanken ...