Rebecca Maly: Tausend Wellen fern 3

B01F91960ERebecca Maly: Tausend Wellen fern 3

Erschienen 2016
Verlag: Edel Elements
Seitenanzahl: 85 Seiten
ASIN: B01F91960E
Dies ist der 3. Teil der Neuseeland-Saga.

Inhaltsangabe:

Nach vielen Wochen und Monaten der Trennung kommt Kaylee Heagan endlich in Wellington an und sucht die Apotheke von Joshua Donovan auf. Dort vermutet sie ihre Mutter, die auf der SS Christopherus offenbar alles gut überstanden hatte und nun ihre Tochter verloren glaubt.

Die Wiedersehensfreude ist groß und Kaylee kann sich schnell in das neue Leben einfügen. Doch zwei Dinge machen ihr Herz schwer: Sie vermisst Timothy MacFaley sehr und ihr neuer Stiefvater, Joshua Donovan, will sie aus egoistischen Gründen an einen Geschäftspartner verheiratetn. Kaylee lehnt diesen Mann jedoch ab.

Auf der Tangaroas Speer geschehen dramatische Dinge, die Timothy dazu bringen, seinen zukünften Weg neu zu überdenken.

Mein Fazit:

In dem dritten Teil von der Neuseeland-Saga spielt die Geschichte überwiegend in Wellington. Ihre Mutter Erin hat sich mit Joshua Donovan arrangiert. Auch wenn es nicht unbedingt Liebe ist, die sie verbindet, so nimmt sie seinen Heiratsantrag nach nur wenigen Wochen an und sie beginnen ihr Leben einzurichten. Als Kaylee plötzlich erscheint, ist erstmal alles in helle Aufregung.

Doch die unterschiedliche Haltung gegenüber Kaylee kommt hier zum Tragen und bringt jede Menge Konflikte mit.

Der Fokus des Bandes ist auf die Einheimischen, die Maori, gerichtet. Kaylee lernt die wilde Umgebung kennen und sieht auch das große Potential für ihre Vorliebe für medizinische Kräuterkunst. So sehr ich mich aber auch bemühte, ich konnte mir das Land und die Menschen nicht wirklich vorstellen. Auch hier bleibt alles eher vage!

Es wurde jedoch recht spannend, denn es wird Kaylee immer deutlicher, dass ihr Herz für Timothy schlägt und sie jeden Tag auf seinen Besuch wartet. Nach dem Ende des dritten Teils wollte ich nun auch wissen, wie es aufgeht.

Anmerkung: Ich habe es als eBook gelesen.

Veröffentlicht am 11.08.16!

image_pdf

Einen Penny für Ihre Gedanken ...