Abba – The Movie

Abba – Der Film (1977)
Originaltitel: Abba – The Movie

Regie: Lasse Hallström
Drehbuch: Lasse Hallström, Robert Caswell
Produktion: Stig Anderson, Reg Grundy
Musik: Benny Andersson, Björn Ulvaeus
Kamera: Jack Churchill
Dauer: 95 Minuten

Inhaltsangabe:

Während die Popgruppe Abba in Australien auf Tournee geht, soll der Radio-Journalist Ashley Wallace ein Interview mit der Gruppe führen, was die gesamte Fangemeine noch nicht gehört haben soll!

Aber irgendwie ist er immer einen Schritt hinter der Gruppe. Er verpaßt die ersten Presse-Termine und Shows. Ständig reist er der Gruppe hinterher, doch das Management wimmelt ihn immer wieder ab.

Wird er es dennoch schaffen?

Mein Fazit:

Ich hatte den Film schon Weihnachten angefangen zu sehen, aber mir war der Glitter und die bunte Welt der 70er Jahre zu schrill gewesen. Zugegeben, man kann wunderschöne Momente von der Gruppe sehen und das ist -in meinen Augen- auch das Einzigste, was an dem Film wirklich interessant ist. Die unvergleichlichen und unvergessenen Momente der Lieber und des Zaubers dieser Gruppe.

Die Rahmenhandlung aber sollte man auf jeden Fall gedanklich ausklammern, wenn man dem Film eine gute Note geben will. Für die Fans dieser Gruppe sicher ein Juwel und ein Muss. Ich habe einzig die Musik genossen!

Anmerkung: Die Rezension stammt vom 19.07.2007.

Veröffentlicht am 17.03.17!

Einen Penny für Ihre Gedanken ...