Nora Roberts: Die gefährliche Verlockung

Nora Roberts: Die gefährliche Verlockung

Originaltitel: Captivated (1992)
Übersetzt von Sonja Sajlo-Lucich
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 200 Seiten
Print: ISBN-13: 978-3899412284
eBook: ASIN: B00DSLMGPA
Dies ist der 1. Teil der Die Donavans-Reihe.

Inhaltsangabe:

Nash Kirkland ist erfolgreich und ziemlich von sich selbst überzeugt. Sein Metier ist das Paranormale und der Horror und weil er überhaupt nicht an so etwas glaubt, kann er fantastische Drehbücher darüber schreiben. Sein neuester Film soll von Hexen handeln und da passt es gerade, dass in der Nähe seines neuen Hauses auch eine sein soll: Morgana Donavan!

Morgana Donavan führt ein weitaus bekanntes Geschäft mit allen Utensilien, die eine Hexe womöglich gebrauchen könnte. Oder sie haben einen Hauch von Magie an sich. Als sie Nash kennenlernt, weiß sie, dass er ihr Schicksal ist. Dennoch gibt es da das klitzekleine Hindernis: Sie ist tatsächlich eine Hexe! Seine Überheblichkeit und Arroganz lassen ihr keine andere Wahl, sie muss ihm demonstrieren, dass sie eine ist, aber er weigert sich hartnäckig, es anzuerkennen.

Aus einer tiefen Enttäuschung heraus ist Nash nicht in der Lage, seine Gefühle für Morgana einzuordnen oder gar anzuerkennen, dass er die Liebe für sie tatsächlich fühlt. Als er sich schließlich eingestehen muss, das sie tatsächlich eine Hexe ist, glaubt er, sie habe ihn verhext, um ihn zu Dingen zu verleiten, die er nie für möglich gehalten hätte. Doch sie hat nichts dergleichen getan.

Wird er sich überwinden können und ihr endlich vertrauen? Ein scheinbar unüberwindbarer Berg türmt sich vor ihm auf.

Mein Fazit:

Diese Geschichte hat mich von der ersten Seite an verzaubert.

Da ist die Familie Donavan. Eine alte irische Familie mit einem enormen magischen Erbe. Morgana lebt jedoch in Monterey, da es ihr Geburtsort ist. Und sie führt ein einfaches, aber glückliches Leben und kann den Menschen in ihrer Umgebung kaum einen Herzenswunsch abschlagen. Da sie jedoch sehr verantwortungsvoll mit ihrer Gabe umgeht, fällt es kaum auf und sie hat ihre Kräfte auch gut unter Kontrolle. Doch wehe, sie wird zornig oder gedemütigt! Ja, diese Kostprobe ihrer Zauberkünste konnte ich als Leserin genießen und es war einfach wundervoll. Manchmal wünscht man sich doch, die Möglichkeit zu besitzen, dem Ehemann, der gerade mal wieder ins größte Fettnäpfchen getreten ist, das weit und breit vorhanden ist, Eselsohren anzuhexen! Auf sehr humorvolle Art hat die Autorin sich dem Thema gewidmet und ich konnte mir das plastisch sehr gut vorstellen.

Morgana hat zwei Cousins: Sebastian und Ana! Sebastian ist Seher und leistet der Polizei gelegentlich gute Dienste. Ana ist Empathin und versucht zwischen den Temperamenten einzuwirken, was hin und wieder zu kleinen Turbulenzen zwischen den Verwandten führt. Sebastian tut manchmal sehr raubeinig und geizig, aber wenn es um seine Cousinen geht, steht er Gewehr bei Fuß und verteidigt die Familienehre. Im nächsten Band steht er im Mittelpunkt und ich habe mir das eBook in der Onleihe bereits vorgemerkt. Die Charaktere wurden wunderbar gezeichnet und man muss sie einfach mögen – wie im übrigen die ganze Familie, die auch noch in der Geschichte ihren Platz findet.

Auch wenn die Geschichte um Magie handelt, so steht eher die Liebesgeschichte von Nash und Morgana im Vordergrund. Und die ist von Anfang an mit prickelnder Erotik begleitet, wie man es eben bei Nora Roberts gewöhnt ist. Das war mir dann manchmal etwas zu viel, aber gut, es ist eben auch eine Liebesgeschichte mit einer gehörigen Portion Humor und Erotik. Ich musste schon gelegentlich auflachen bei den hitzigen Diskussionen.

Während des Lesens hatte ich alles wunderbar vor meinen Augen und die Figuren waren für mich greifbar und emotional. Sympathische Protagonisten mit Ecken und Kanten, so, wie man es im Leben will! Auch wenn die etwas andere Liebesgeschichte nicht sehr anspruchsvoll ist, so hatte sie für mich einen hohen Unterhaltungswert und sie ist auch nicht so kurzweilig. Daher bekommt dieses Buch fünf Sterne von mir mit einer klaren Lese-Empfehlung für alle Liebesroman-Fans!

Anmerkung: Ich habe es als eBook gelesen.

Veröffentlicht am 31.08.17!

image_pdf

Einen Penny für Ihre Gedanken ...