Buchblog-Award 2017

„NetGalley und der Börsenverein suchen den besten deutschsprachigen Buchblog

Hallo liebe Bücherfreunde,

so wirklich richtig offiziell habe ich an einem solchen Wettbewerb noch nicht mitgemacht. Bislang habe ich mich auch nicht getraut, denn mir ist durchaus bewußt, dass sich mein Buchblog nicht signifikant von den vielen anderen unterscheidet. Das hängt damit zusammen, dass ich meine Kreativität eher in Wörtern als in Bildern sprich Grafik und Design ausdrücken kann. Das war schon immer so! Da mache ich mir auch nicht wirklich was vor!

Dennoch habe ich meine Bewerbung eingereicht und sie wurde in die Longlist aufgenommen. Immerhin 🙂 Seit gestern kann man also abstimmen – bis zum 11.09.2017! Die besten zehn kommen in die Shortlist und daraus werden dann die Gewinner ermittelt – von einer fachkundigen Jury. Na, da bin ich wirklich gespannt.

Wer diesen Blog bei dem Wettbewerb unterstützen möchte, kann dies natürlich gern tun, nämlich einfach „Gefällt mir“ klicken auf meinem Portfolio. Ich würde mich sehr freuen, wenn er wenigstens ein paar Likes bekäme!

Vielleicht macht Ihr ja auch mit? Dann zeigt doch Euer Portfolio und ich stimme für Euch mit ab 🙂

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Elke 🙂

image_pdf

2 Gedanken zu „Buchblog-Award 2017

  1. Hu hu liebe Conny,

    vielen Dank, da freue ich mich. Auch wenn ich keine Chance habe, auf die Shortlist zu kommen 🙂 Dabei sein ist alles! 😀

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Elke!

Einen Penny für Ihre Gedanken ...