Mein SuB [#83]

Hallo Bücherfreunde,

dieses Buch habe ich im festen Vorsatz gekauft, es im Urlaub zu lesen. Leider klappte es im Urlaub ja auch nicht so 100%ig mit dem Lesen bzw. ich habe zwar gelesen, aber doch nicht so viel, wie ich gehofft und gewünscht habe! Ich bin ziemlich gespannt auf diese Geschichte, das Hörbuch zu „434 Tage“ hat mir ausgesprochen gut gefallen. Außerdem bin ich der Autorin schon zweimal persönlich begegnet und sie ist nicht nur freundlich und sympathisch, sondern auch direkt und hält mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg. Ich finde das sehr mutig!

Anne Freytag: Den Mund voll ungesagter Dinge

erschienen 2017
Taschenbuch: 400 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 400 Seiten
ISBN-10: 3453271033
ISBN-13: 978-3453271036

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie.

Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.

 

image_pdf

Einen Penny für Ihre Gedanken ...