Hör-Tagebuch 2018 – Teil 1

Startseite Foren Elkes Lese-Tagebuch Hör-Tagebuch 2018 – Teil 1

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Elke vor 1 Woche.

Ansicht von 3 Beiträgen - 16 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #17790 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Ich habe das Hörbuch ausgehört heute vormittag. Es hat mir großen Spaß gemacht, allerdings muss ich gestehen, das ich es nicht ganz so berührend fand wie „Die Achse meiner Welt“. Das war wirklich toll vorgelesen und totale Überraschung und Bestürzung. Bei diesem fehlte es mir so ein bisschen, vielleicht ahnte ich ja auch schon, was kommt durch die vielen Rezensionen, die ich bislang dazu gelesen habe. Leider wird es also nur ein vier Sterne-Roman!

    Als nächstes höre ich dann den dritten Jan Tommen-Band:

    Liebe Grüße, Elke!

    #17871 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Heute war mal wieder der Haushalt dran und ich konnte ein bisschen in mein neues Hörbuch reinhören und bin gleich bis 21% gekommen. Nun ja, man trifft auf alte Bekannte. Aber doch ist es recht spannend, denn es scheint klar zu sein, wer der Mörder ist. Aber offensichtlich ist er es doch nicht?

    Spannend spannend! Ich freue mich, wenn ich weiterhören kann!

    Liebe Grüße, Elke!

    #17957 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Nun habe ich heute vormittag noch ein bisschen gehört, während ich den Haushalt gemacht habe. Am Samstag beim Fleisch- und Zwiebelschneiden hatte ich schon etwas gehört, daher bin ich schon bei 56%. Diese Woche werde ich es kaum schaffen, aber nächste Woche vielleicht!

    Es ist wie immer verworren und ich habe keinen blassen Schimmer, was genau da vor sich geht. Zumindest scheint die Gerichtsmedizinerin Zoe wieder da zu sein 🙂 Sie ist das Salz in der Suppe.

    Ich freue mich, wenn ich weiterhören kann! Liebe Grüße, Elke!

Ansicht von 3 Beiträgen - 16 bis 18 (von insgesamt 18)
Antwort auf: Hör-Tagebuch 2018 – Teil 1
Deine Information: