Hör-Tagebuch für 2017

Startseite Foren Elkes Lese-Tagebuch Hör-Tagebuch für 2017

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 53 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Elke vor 4 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 54)
  • Autor
    Beiträge
  • #10428 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen!

    Also mit den Hörbüchern bin ich ja noch nicht so ganz vertraut. Zwar begeistert mich das Hörbuch, welche ich gespannt verfolge, schon sehr. Aber ich weiß eben nicht, ob Hörbücher generell nun was für mich sind. Ich habe auch nicht soo viele Möglichkeiten, diese zu hören außer beim Sport und beim Haushalt. Beim letzteren darf der Kleine nicht da sein. Ist also nicht immer gegeben.

    Gerne hätte ich dieses Hörbuch im alten Jahr beendet, aber es kam alles anders, als man denkt. Daher hoffe ich, dass ich die letzten 2 1/2 Stunden diese Woche hören und das Buch endlich beenden kann:
    Ransom Riggs - Die Insel der besonderen Kinder

    Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr! Liebe Grüße, Elke.

    #10497 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Hallo!

    Nun habe ich eben ein bisschen weiter hören können und ich muss ehrlich sagen, für ein Kinder- und Jugendbuch wurde es ganz schön gruselig. Aber es gab auch romantische Momente. Im BücherTreff ist es für das Alter von 14-16 Jahren eingestuft. Hm …

    In jedem Falle habe ich bereits 89% von dem Hörbuch geschafft und ich freue mich auf das Finale. Mal schauen, wie es wird. Die Serie möchte ich in jedem Falle weiterlesen bzw. -hören.

    Liebe Grüße, Elke.

    #10507 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Heute mittag habe ich dann nach insgesamt elf Stunden und acht Minuten mein erstes Hörbuch beendet. Ich schätze, mit meiner Wahl hatte ich wohl tierisches Glück, denn sowohl das Buch als auch die Vorlese-Stimme von Simon Jäger hat mir ausgesprochen gut gefallen. Diese Serie werde ich auf jeden Fall weiterlesen oder hören. Je nachdem …

    Heute komme ich nicht mehr zum Hören, aber ab morgen werde ich mir dann dieses Buch anhören (auch mit Simon Jäger):
    Sebastian Fitzek: Das Paket

    Ich wünsche allen einen schönen Tag, liebe Grüße, Elke.

    #10589 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    gestern hatte ich nach längerer Zeit mal wieder die Gelegenheit, um in mein neues Hörbuch reinzuhören. Eine gute Stunde lauschte ich der Stimme von Simon Jäger zu, der die Geschichte um Emma vorlas, der etwas ganz schreckliches widerfahren ist.

    Noch werde ich aus der Geschichte nicht so richtig schlau, was ja nicht unüblich ist bei Fitzek. Ich denke, dass ich heute wieder eine oder zwei Stunden hören kann.

    Liebe Grüße, Elke.

    #10590 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Heute vormittag war mal wieder eine Putz-Stunde angesagt und dabei habe ich über eine Stunde meinem Hörbuch weitergelauscht. Ich bin jetzt bei 32% bzw. Seite 118 (ca., da ich ja umrechnen muss).

    Also das ist nun wirklich spannend. Eine Psychiaterin, die an Paranoia leidet und sich vor Angst nicht mehr aus dem Haus traut. Ein traumatisches Ereignis und ihr Leben ist dahin. Bis jetzt ist der Psycho-Thriller ganz gut. Mal sehen, wie es sich entwickelt.

    Vielleicht schaffe ich es ja morgen bis zur Hälfte!

    Liebe Grüße, Elke.

    #10603 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo,

    ich konnte heute dem Kammerspiel von Sebastian Fitzek weiter lauschen. Kammerspiel deshalb, weil sich die Geschichte tatsächlich nur um Emma Stein dreht. Andere Personen streifen die Geschichte, aber im Grunde dreht sich alles nur um Emma, die mit ihren sehr traumatischen Erlebnissen zu kämpfen hat.

    In Moment spricht sie mit ihrem Nachbarn A. Palanth, für den sie ein Päckchen angenommen hat und wo sie dachte, er wäre derjenige, der ihr Leben zerstört hat (vielleicht hat er es ja auch – ist aber in Moment eher nicht zu vermuten).

    Es ist zwar spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist. Aber tatsächlich ist es ein reiner Psychothriller! Nächste Woche geht es weiter damit.

    Liebe Grüße, Elke.

    #10699 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo,

    nun habe ich eben weiter gehört … und die Welt von Emma Stein bricht zusammen und sie springt über den Abgrund. In ihrem Glauben und Wahn hat sie zwei Menschen ermordet, einer davon ihr Ehemann. Was die Annahme eines einfachen Paketes auslösen kann. Oh je, ich werde in Zukunft wohl wesentlich vorsichtiger sein müssen.

    Ich habe nun 84% geschafft und bin somit bis auf ca. Seite 309 gekommen. Ich gehe mal davon aus, dass ich morgen dann den Rest schaffe, vielleicht auch schon heute nachmittag.

    Liebe Grüße, Elke.

    #10726 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo,

    heute vormittag habe ich dann mein zweites Hörbuch beendet. Wie immer endete es in typischer Fitzek-Manier: Es ist immer anders, als man denkt. Mit dem Ende habe ich nun wirklich nicht gerechnet. Hut ab, dass er sich auch immer wieder solche Geschichten ausdenken kann.

    Nachdem ich im Blog meinen Neu-Zugang eingepflegt hatte, hörte ich bereits in mein neues Hörbuch rein:
    Alexander Hartung - Bis alle Schuld beglichen

    Der Anfang war schon mal nicht schlecht, aber ich musste mich erst einmal neu orientieren, ist ja nicht Simon Jäger, der dort spricht 🙂

    Liebe Grüße, Elke.

    #10732 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo,

    da ich die Woche über nicht so fleißig war zu Hause, musste ich heute vormittag noch ein bisschen was machen und habe dabei weiter meinem Hörbuch gelauscht. Inzwischen habe ich 28% gehört, was ca. 81 Seiten im Buch ausmacht. Sie müssen wohl eng beschrieben sein, bei der Fülle an Informationen.

    Jedenfalls ist der Krimi bis jetzt recht spannend, von der Geschichte her. Den Sprecher kann ich noch nicht so gut einordnen. Mal schauen, wie es so wird!

    Nächste Woche geht es dann weiter. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Elke.

    #10773 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Hallöchen an diesem verschneiten Morgen,

    ich habe eben ein bisschen weitergehört und bin nun bei 39%.

    Ein weiterer Mord ist passiert und zu Jan und Chandu haben sich nun die Gerichtsmedizinerin Zoe und ein Computer-Freak Max gesellt. Na ja, das lässt ja schon mal tief blicken. Selbst für das Gesetz tätig, es aber mit diesen es auch nicht so genau nehmen.

    Mal schauen, wie es weitergeht.

    Liebe Grüße, Elke.

    #10851 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Nun habe ich eben wieder etwas gehört und ich bin inzwischen bei 71%, also ca. Seite 204. Ich habe nur noch gute zwei Stunden zu hören und es ist ein erster Verdächtiger vorhanden. Aber irgendwie läuft es mir noch ein bisschen zu glatt.

    Chandou besucht gerade seine Mutter im Altersheim, der schwarze Riese zeigt Gefühle, was ihn sympathisch macht. Erinnerungen an ihre alte Heimat Ruanda werden ausgetauscht.

    Ich hoffe, dass ich dann morgen den Rest des Hörbuchs hören kann.

    Liebe Grüße, Elke.

    #10857 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Wie ich es erhofft hatte, konnte ich heute mittag mein drittes Hörbuch beenden. Dieses Mal hat die Geschichte mir nur bedingt begeistert, aber es ist noch immer lesens- bzw. hörenswert. Die Rezie folgt demnächst!

    Ich komme erst im neuen Monat wieder dazu, ins Hörbuch reinzuhören, daher werde ich jetzt erst einmal kein neues Buch anfangen.

    Liebe Grüße, Elke.

    #10950 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo,

    ich habe mir ja gestern ein neues Hörbuch runtergeladen. Zugegeben, die Rezensionen bei amazon.de waren gemischt und einige wirklich nicht gut. Probieren wollte ich es trotzdem und nun habe ich eine Stunde bereits gehört und bin mir nicht sicher, ob ich es gut finden soll.

    Mal sehen, wie es sich morgen oder übermorgen weiter anhört!

    Liebe Grüße, Elke.

    #10972 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Ich habe heute noch einmal knapp zwei Stunden gehört, also knapp drei Stunden nun in dieses Buch reingehört und ich weiß wirklich nicht, worauf das hinaus führt. Jasmine, die Protagonistin, gebährdet sich unsozial und doch recht egoistisch. Einzig ihre Schwester Heather liebt und beschützt sie. Ansonsten ist sie sehr unsympathisch und ich weiß einfach nicht, was ich von ihr halten soll.

    Bei dem Titel dachte ich, es wäre eine Liebesgeschichte. Aber das ist es wohl nicht?!

    Vielleicht gebe ich dem Hörbuch noch eine Chance, mal sehen.

    Liebe Grüße, Elke.

    #10998 Antwort

    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    ich habe heute morgen auf der Rudermaschine noch eine halbe Stunde in das Buch reingehört und danach beschlossen, es abzubrechen. Es bringt mir nichts, ich finde keinen echten Zugang zu Jasmine, kann sie nicht verstehen und sie kommt mir sozial sehr unausgereift vor. Ihre Kompetenzen sind da offensichtlich noch nicht voll entwickelt!

    Na gut, eine Rezie wird es trotzdem dazu geben. Da ich Hörbücher zurückgeben kann, habe ich mir das von Hape Kerkeling runtergeladen, obwohl ich es als Audio-CD habe. Ich habe es zwar in MP3 umgewandelt, um es auf Handy hören zu können, aber ich bin mir da nicht sicher, ob es klappt.

    Das höre ich also als Nächstes als Download-Version:
    Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg …

    Liebe Grüße, Elke.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 54)
Antwort auf: Hör-Tagebuch für 2017
Deine Information: