Archive

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (1984)
Originaltitel: Romancing the Stone

Regie: Robert Zemeckis
Drehbuch: Diane Thomas
Produktion: Joel Douglas, Michael Douglas
Musik: Alan Silvestri
Kamera: Dean Cundey
Darsteller: Michael Douglas, Kathleen Turner, Danny DeVito, Zack Norman, Manuel Ojeda, Mary Ellen Trainor u.v.a.
Dauer: 106 Minuten
Dies ist der 1. Teil „Auf der Jagd …“-Reihe.

Inhaltsangabe:

Gerade hat die Autorin Joan Wilder (Kathleen Turner) ihr Buch beendet, als sie einen Hilferuf von ihrer Schwester Elaine (Mary Ellen Trainor) erhält. Elaine hält sich in Kolumbien auf und wird als Geisel genommen. Im Gegenzug soll Joan eine mysteriöse Karte bringen, die ihr inzwischen verstorbener Schwager nach New York geschickt hatte.

Sehr um das Leben ihrer Schwester besorgt reist Joan nach Kolumbien. Ohne das es ihr auffällt, wird sie von zwielichtigen Typen verfolgt. Einer entpuppt sich als Zolo (Manuel Ojeda), einem korrupten kolumbianischen Polizisten. Gerade, als dieser Joan unter vorgehaltener Waffe die Karte entwenden will, tritt der Abenteurer Jack Colton (Michael Douglas) auf. Zolo muss unverrichteter Dinge fliehen. Joan, völlig hilflos in dem fremden und wilden Land, beauftragt Jack, sie zu dem Ort zu bringen, wo ihre Schwester festgehalten wird. Weiterlesen

10.000 B.C.

10.000 B.C. (2008)

 

Regie: Roland Emmerich
Drehbuch: Roland Emmerich, Harald Kloser
Produktion: Mark Gordon, Roland Emmerich, Harald Kloser
Musik: Harald Kloser
Kamera: Ueli Steiger
Darsteller: Camilla Belle, Steven Strait, Cliff Curtis, Omar Sharif, Affif Ben Badra, Joel Virgel, u.v.a.
Dauer: 109 Minuten

Inhaltsangabe:

Vor 10.000 Jahren: D’Leh (Steven Strait) ist der Sohn eines vermeintlichen Feiglings. Er lebt mit seinem Volk in den Bergen und sie ernähren sich vom Fleisch der Mammuts. Seine Liebe gilt der blauäugigen Evolet (Camilla Belle), dessen Volk ausgerottet ist.

Eines Tages kommen die vierbeinigen Dämonen über die Berge und entführen Evolet. Nun ist D’Leh’s Mut gefragt, denn schon zuvor hat er einen zweifelhaften Sieg errungen. Um sich selbst zu beweisen, das er ein richtiger Jäger ist, folgt er den Dämonen, um seine Evolet zu befreien. Weiterlesen

White House Down

White House Down (2013)

 

B00EYZQF7YRegie: Roland Emmerich
Drehbuch: James Vanderbilt
Produktion: Volker Engel, Ute Emmerich, Roland Emmerich, u.v.a.
Musik: Thomas Wanker
Kamera: Anna Foerster
Darsteller: Channing Tatum, Jamie Foxx, Maggie Gyllenhaal, James Woods, Joey King, Richard Jenkins, u.v.a.
Dauer: 131 Minuten

Inhaltsangabe:

John Cale (Channing Tatum), Polizist und Afghanistan-Veteran, hat sich beim Secret Service zum Personenschutz von Präsident James Sawyer (Jamie Foxx) im Weißen Haus beworben. Zum Vorstellungsgespräch nimmt er seine Tochter Emily (Joey King) mit, die einen Videoblog zu politischen Themen betreibt. Präsident Sawyer kehrt gerade von einer Nah-Ost-Reise zurück. Soeben wird bekannt, dass der Präsident alle amerikanischen Soldaten aus Nah-Ost abziehen und somit die Grundlage für neue Friedensgespräche schaffen will.

John macht mit seiner Tochter eine Führung durch das Weiße Haus, als dieses von paramilitärischen Einheiten gestürmt wird. Große Unterstützung haben sie offenbar vom Chef des Personenschutz‘, Agent Walker (James Woods). Dieser befindet sich kurz vor dem Ruhestand, hat aber noch eine persönliche Rechnung mit dem Präsidenten offen. Einige Minister können sich ins Pentagon retten, wo auch Agent Finnerty (Maggie Gyllenhaal) sich aufhält. Es wird versucht, die Situation zu beherrschen, aber es stürzt nur noch mehr ins Chaos. Weiterlesen

Hancock

Hancock (2008)

 

Regie: Peter Berg
Drehbuch: Vincent Ngo, Vince Gilligan
Produktion: James Lassiter, Akiva Goldsman, Michael Mann
Musik: John Powell
Kamera: Tobias A. Schliessler
Darsteller: Will Smith, Charlize Theron, Jason Bateman, Jae Head, Eddie Marsan, David Mattey, u.v.a.
Dauer: 92 Minuten

Inhaltsangabe:

Hancock (Will Smith) ist ein einsamer Wolf: Superstark kämpft er gegen das Böse, allerdings stets betrunken und gleichgültig gegenüber den Menschen und der Umwelt, die er durch seine Aktionen zerstört. Im Grunde genommen will er nur seine Ruhe, aber die Menschen wollen ihn nicht mehr.

Als er auf einer seiner Aktionen den PR-Manager Ray Embrey (Jason Bateman) rettet, wandelt sich jedoch das Blatt. Hancock macht die Bekanntschaft mit dem ganz normalen Leben. Er erfährt das erste Mal so etwas wie positive Anerkennung und baut eine Freundschaft zu Ray’s Sohn Aaron (Jae Head) und dessen Mutter Mary Embrey (Charlize Theron) auf. Weiterlesen

Irgendwann in Mexiko

Irgendwann in Mexiko (2003)
Originaltitel: One Upon a Time in Mexico

Regie: Robert Rodriguez
Drehbuch: Robert Rodriguez
Produktion: Robert Rodriguez, Carlos Gallardo, Elizabeth Avellan
Musik: Robert Rodriguez
Kamera: Robert Rodriguez
Darsteller: Antonio Banderas, Salma Hayek, Johnny Depp, Mickey Rourke, Eva Mendes, Enrique Iglesias, u.v.a.
Dauer: 102 Minuten
Dies ist der 3. Teil der El Mariachi-Reihe.

Inhaltsangabe:

CIA Agent Sands (Johnny Depp) hat Wind davon bekommen, das der erbarmungslose und skrupellose General Marquez (Gerado Vigil) zurück gekehrt ist, um den mexikanischen Präsidenten (Pedro Armendáriz Jr.) zu stürzen.

Und Sands weiß auch, das El Mariachi (Antonio Banderas) noch eine Rechnung mit Marquez offen hat. Vor Jahren erschoss er nämlich seine Frau und seine Tochter auf offener Straße und dieses hat Mariachi immer noch nicht vergessen. So beauftragt Sands den furchtlosen Desperado, Marquez aufzuhalten. Weiterlesen

Das A-Team – Der Film

Das A-Team (2010)
Originaltitel: The A-Team

Regie: Joe Carnahan
Drehbuch: Joe Carnahan, Brian Bloom
Produktion: Stephen J. Cannell, Lee Cleary, Jules Daly
Musik: Alan Silvestri
Kamera: Mauro Fiore
Darsteller: Liam Neeson, Bradley Cooper, Jessica Biel, Sharlto Copley, Patrick Wilson, Quinton ‚Rampage‘ Jackson, u.v.a.
Dauer: 117 Minuten

Inhaltsangabe:

Hannibal Smith (Liam Neeson), Lt. Templeton ‚Faceman‘ Peck (Bradley Cooper), Sgt. Bosco ‚B.A.‘ Baracus (Quinton Jackson) und Capt. ‚Howling Mad‘ Murdock (Sharlto Copley) sind vier beinharte Soldaten der US-Rangers. Ihre unorthodoxen Methoden sind bekannt und sie fürchten weder Gefahr noch das scheinbar Unmögliche. Weiterlesen

Zorn der Titanen

Zorn der Titanen (2012)
Originaltitel: Wrath of the Titans

Regie: Jonathan Liebesman
Drehbuch: Travis Beacham, Greg Berlanti, Phil Hay, u.v.a.
Produktion: Basil Iwanyk
Darsteller: Sam Worthington, Liam Neeson, Ralph Fiennes, Rosamund Pike, Danny Huston, Toby Kebbell, u.v.a.
Dauer: 99 Minuten
Dies ist der 2. Teil der Kampf der Titanen-Reihe.

Inhaltsangabe:

Schon seit zehn Jahren kann Halbgott Perseus (Sam Worthington) ein beschauliches Leben als Fischer und alleinerziehender Vater von Helius führen. Doch es braut sich was zusammen, was auch ihm nicht verborgen bleibt.

Zeus (Liam Neeson) ist alt geworden und seine Macht schwindet dahin, denn die Menschen verehren ihre Götter nicht mehr. Zusammen mit Poseidon (Danny Huston) will er den Bruder Hades (Ralph Fiennes) in der Unterwelt aufsuchen, um das Schlimmste noch zu verhindern. Aber selbst Peuseus‘ Halbbruder Ares (Édgar Ramírez) hat sich vom Olymp abgewendet und so bleibt nur Perseus, seiner wahren Berufung nachzukommen. Weiterlesen

Kampf der Titanen (2010)

Kampf der Titanen (2010)
Originaltitel: Clash of the Titans

Regie: Louis Leterrier
Drehbuch: Travis Beacham, Phil Hay
Produktion: Kevin De La Noy, William Fay, Lynn Harris
Musik: Ramin Djawadi
Kamera: Peter Menzies Jr.
Darsteller: Sam Worthington, Gemma Arterton, Alexa Davalos, Ralph Fiennes, Jason Flemyng, Liam Neeson, u.v.a.
Dauer: 106 Minuten
Dies ist der erste Teil der Kampf der Titanen-Reihe.

Inhaltsangabe:
zelluloid.de schrieb:Im „Kampf der Titanen“ geht es um die ultimative Macht: Männer kämpfen gegen Könige, Könige gegen Götter. Selbst die Götter führen Krieg gegeneinander – und dadurch könnten sie die Welt vernichten. Perseus ist als Gott geboren, aber als Mensch aufgewachsen. Ohnmächtig muss er erleben, wie seine Familie dem Rachegott Hades, dem Herrn der Unterwelt, zum Opfer fällt. Weil er nun nichts mehr zu verlieren hat, erklärt Perseus sich zu dem tollkühnen Versuch bereit, Hades zu überwinden, bevor dieser den Götterkönig Zeus entmachtet und die Erde ins Höllenchaos stürzt. Auf gefährlichen Pfaden führt Perseus eine Gruppe unerschrockener Krieger in die verbotenen Welten. Dabei muss er sich gegen infernale Dämonen und fürchterliche Monster wehren, doch eine Chance auf Erfolg hat er nur, wenn er seine göttliche Kraft akzeptiert, der Vorsehung trotzt und sein Schicksal in die eigenen Hände nimmt.

Weiterlesen

Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel

usaTop Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel (1986)
Originaltitel: Top Gun

Regie: Tony Scott
Drehbuch: Jack Epps Jr., Jim Cash
Produktion: Don Simpson, Jerry Bruckheimer, Bill Badalato
Musik: Harold Faltermeyer
Kamera: Jeffrey L. Kimball
Darsteller: Tom Skerritt, Val Kilmer, Tom Cruise, Anthony Edwards, Michael Ironside, Kelly McGillis, u.v.a.
Dauer: 110 Minuten

b00004tyx2Inhaltsangabe:

Pete Mitchell „Maverick“ (Tom Cruise) ist ein begnadeter Pilot, der allerdings von den Regeln der Navy nicht allzuviel hält. Dennoch bekommt er die Chance, einer Elite-Ausbildung bei „Top Gun“ zu absolvieren.

Zusammen mit seinem Co-Piloten Goose (Anthony Edwards) macht er sich auf nach Kalifornien und lernt gleich am ersten Abend die bezaubernde Charlie (Kelly McGillis) kennen und verliebt sich in sie. Aber gleich am nächsten Tag kommt das Problem: Sie gehört zu den Ausbildern von Top Gun. Weiterlesen

Convoy

usaConvoy (1978)

Regie: Sam Peckinpah
Drehbuch: Bill L. Norton
Produktion: Robert M. Sherman, Barry Spikings, Michael Deeley
Musik: Chip Davis
Kamera: Harry Stradling Jr.
Darsteller: Kris Kristofferson, Seymour Cassel, Ernest Borgnine, Madge Sinclair, Burt Young, Ali MacGraw, u.v.a.
Dauer: 110 Minuten

b00cupqih2Inhaltsangabe:

Martin „Rubber Duck“ Penwald (Kris Kristofferson) ist der Herr der Straße mit seinem schwarzen Truck und der wütenden Ente vorne auf dem Kühlergrill. Er führt einen persönlichen Kleinkrieg gegen Sherrif Lyle Wallace (Ernest Borgnine) und was „Dirty Lyle“ domonstriert, ist Rubber Duck eigentlich ziemlich egal.

Doch Dirty Lyle beginnt mit unfairen Mitteln zu spielen, es erwächst sich ein ausgemachter Krieg, der über die Bundesgrenzen hinaus geht und somit andere Sheriffs und Bezirke mit einbezogen werden. Es schließen sich ihm Pig Pen (Burt Young), Spider Mike (Franklyn Ajaye) und die attraktive Fotografin Melissa (Ali MacGraw) an und nach und nach entsteht ein imposanter Convoy. Weiterlesen