Archive

Heaven

Heaven (2002)

 

Regie: Tom Tykwer
Drehbuch: Krzysztof Kieslowski, Krzysztof Piesiewicz
Produktion: Anthony Minghella, William Horberg, Stefan Arndt
Kamera: Frank Griebe
Darsteller: Stefania Rocca, Giovanni Ribisi, Cate Blanchett, Remo Girone, Alessandro Sperduti, Mattia Sbragia, u.v.a.
Dauer: 97 Minuten

Inhaltsangabe:

In Turin werden vier unschuldige Menschen durch eine Bomben-Explosion getötet. Dabei war die Bombe eigentlich Sbragiaendice (Stefano Santospago) gegolten, der an Kindern Drogen verkauft und unzählige Menschen auf dem Gewissen hat. So auch den Mann von Philippa (Cate Blanchett). Sie hat die Bombe gebaut und platziert.

Sie leugnet die Tat nicht, versucht jedoch auf die Korruption der Polizei und Staatsanwaltschaft aufmerksam zu machen, die den Drogenboss decken. Der junge Polizist Filippo (Giovanni Ribisi) erkennt in Philippa einen guten Menschen, verliebt sich in sie und verhilft ihr zur Flucht. Er gibt ihr sogar die Gelegenheit, vorher Sbragiaendice noch umzubringen. Weiterlesen

Jede Sekunde zählt – The Guardian

Jede Sekunde zählt – The Guardian (2006)
Originaltitel: The Guardian

Regie: Andrew Davis
Drehbuch: Ron L. Brinkerhoff
Produktion: Armyan Bernstein, Lowell D. Blank, Zanne Devine
Musik: Trevor Rabin
Kamera: Stephen St. John
Darsteller: Kevin Costner, Ashton Kutcher, Melissa Sagemiller, Sela Ward, Clancy Brown, Omari Hardwick, u.v.a.
Dauer: 139 Minuten

Inhaltsangabe:

Ben Randall (Kevin Costner) ist eine lebende Legende bei den Coast Guards. Obwohl er eigentlich etwas zu alt ist, um als Rettungsschwimmer zu arbeiten, meistert er jede Situation mit Bravour. Nur seine Ehe zu Helen (Sela Ward) kann er nicht meistern. Sie zieht gerade aus, als er während eines Einsatzes einen schweren Unfall hat und die Crew zu Tode kommt, unter anderem sein bester Freund.

Um sich davon zu erholen, wird er in die Ausbildungsschule für Rettungsschwimmer geschickt. Nur widerwillig lässt er sich auf die jungen Schüler voller Hoffnung und Tatendrang ein. Aber ein Schüler sticht vollkommen heraus: Jake Cummings (Ashton Kutcher). Jake war in der Highschool ein sehr erfolgreicher Schwimmer und mehrere Universitäten hatten ihm Stipendien angeboten. Doch er möchte Rettungsschwimmer werden. Weiterlesen

Allied – Vertraute Fremde

Allied – Vertraute Fremde (2016)
Originaltitel: Allied

Regie: Robert Zemeckis
Drehbuch: Steven Knight
Produktion: Denis O’Sullivan, Jack Rapke, Steve Starkey, u.v.a.
Musik: Alan Silvestri
Kamera: Don Burgess
Darsteller: Brad Pitt, Marion Cotillard, Lizzy Caplan, Matthew Goode, Jared Harris, Daniel Betts, u.v.a.
Dauer: 124 Minuten

Inhaltsangabe:

1942 Casablanca: Der kanadische Geheimdienstoffizier Max Vatan (Brad Pitt) soll zusammen mit Marianne Beausejour (Marion Cotillard), eine Widerstandskämpferin der französischen Résistance, den deutschen Botschafter ermorden. Die Mission ist ziemlich gefährlich und auch ihr eigenes Leben steht auf dem Spiel. Im Angesicht der brenzligen Situation verlieben sie sich ineinander.

Die Mission können sie erfolgreich beenden. Max kehrt nach London zurück und holt Marianne rasch nach, die inzwischen mit der gemeinsamen Tochter schwanger ist. Sie heiraten und beziehen ein kleines Reihenhaus in einem Londoner Vorort. Weiterlesen

Auf brennender Erde

Auf brennender Erde (2008)
Originaltitel: The Burning Plain

Regie: Guillermo Arriaga
Drehbuch: Guillermo Arriaga
Produktion: Charlize Theron
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Robert Elswit
Darsteller: Charlize Theron, Kim Basinger, Jennifer Lawrence, JD Pardo, John Corbett, Joaquim De Almeida
Dauer: 107 Minuten

Inhaltsangabe:

In dieser tragischen Geschichte steht ein Wohnwagen im Mittelpunkt. Ein Wohnwagen, der irgendwo in der Wüste von New Mexico steht. Er ist verlassen und heruntergekommen und doch ist er das Synonym für Sünde und Schuld. Der Wohnwagen ist komplett abgebrannt und im Innern hat man zwei Leichen entdeckt, die wohl gerade beim Liebesspiel gewesen waren.

Sylvia (Charlize Theron) leitet an der Westküste ein Restaurant und tut dies mit aller Freundlichkeit, die sie aufbieten kann. Niemand ahnt, wie kaputt sie sich im Inneren fühlt. Ihre Verletzlichkeit zeigt sich durch lieblose Bettgeschichten und gelegentlichen Suizid-Gedanken. Eines Tages taucht Carlos (José María Yazpik) auf – im Schlepptau das Mädchen Maria (Tella Ia). Der Vater des Mädchens (Danny Pino) hatte einen schweren Unfall mit seinem Sprühflugzeug und es ist ungewiss, ob er heil aus der Sache heraus kommt. Weiterlesen

Love is all you need

Love is all you need (2012)
Originaltitel: Den skaldede frisør

Regie: Susanne Bier
Drehbuch: Susanne Bier, Anders Thomas Jensen
Produktion: Charlotte Pedersen, Peter Nadermann, Sisse Graum Jørgensen, u.v.a.
Musik: Johan Söderqvist
Kamera: Morten Søborg
Darsteller: Pierce Brosnan, Trine Dyrholm, Sebastian Jessen, Molly Blixt Egelind, Paprika Steen, Kim Bodnia, u.v.a.
Dauer: 116 Minuten

Inhaltsangabe:

Das dänische junge Paar Astrid (Molly Blixt Egelind) und Patrick (Sebastian Jessen) wollen in Italien heiraten. Patricks Vater Philip (Pierce Brosnan) besitzt an der italienischen Küste ein Anwesen mit Zitronenbäumen.

Brautmutter Ida (Trine Dyrholm) ist sich nicht sicher, ob sie ihre Krebserkrankung überstanden hat. Doch mehr erschüttert sie, dass ihr Mann Leif (Kim Bodnia) sie mit der „Thilde aus der Buchhaltung“ betrügt und sich dabei in flagranti erwischen lässt. Sie reist allein zum Flughafen und kommt dabei dem griesgrämigen Philip in die Quere, dem seine Arbeit am wichtigsten ist. Seit dem Tod seiner Frau hat er sich in die Arbeit und in sich selbst zurückgezogen. Weiterlesen

Sieben Leben

Sieben Leben (2008)
Originaltitel: Seven Pounds

Regie: Gabriele Muccino
Drehbuch: Grant Nieporte
Produktion: Todd Black, Jason Blumenthal, James Lassiter
Musik: Angelo Milli
Kamera: Philippe Le Sourd
Darsteller: Will Smith, Rosario Dawson, Woody Harrelson, Michael Ealy, Barry Pepper, Elpidia Carrillo, u.v.a.
Dauer: 123 Minuten

Inhaltsangabe:

Ben Thomas (Will Smith) gibt sich als Beamter der Finanz-Behörde aus, um an sensible Informationen zu kommen. So findet er auch Emily Posa (Rosario Dawson), die ein Herzleiden hat und wohl nicht mehr lange leben wird.

Ben Thomas findet aber auch andere Menschen, die Hilfe benötigen. Doch er prüft sie auf seine eigene Art und Weise, ob sie diese Hilfe tatsächlich auch verdient haben. Und so ist er stets anderen Menschen zu Diensten, auch nur eine winzige kleine Gegenleistung zu erwarten. Weiterlesen

The Power of Love

The Power of Love (1995)
Originaltitel: Something to Talk About

Regie: Lasse Hallström
Drehbuch: Callie Khouri
Produktion: Paula Weinstein, Anthea Sylbert, Goldie Hawn
Musik: Hans Zimmer, Graham Preskett
Kamera: Sven Nykvist
Darsteller: Julia Roberts, Dennis Quaid, Kyra Sedgwick, Robert Duvall, Gena Rowlands, Brett Cullen, u.v.a.
Dauer: 106 Minuten

Inhaltsangabe:

Grace und Eddie Bichon (Julia Roberts u. Dennis Quaid) kennen sich vom College. Sie führen eine solide Ehe und ziehen die Tochter Caroline (Haley Aull) gemeinsam groß. Sie arbeitet im Gestüt ihres Vaters Wyly King (Robert Duvall), während Eddie im Büro seines Vaters arbeitet. In ihrer Freizeit unterstütz Grace Wohltätigkeitsorganisationen. Einziges Manko: Sie vergißt ständig irgendetwas.

Allerdings ist für sie unvergessen, das sie ihren Mann einen nachmittag in der Stadt gesehen hat. Er küßte sie und umarmte sie. Schließlich stellt sie ihn am Abend vor dem Lokal zur Rede und macht sich somit selbst zum Narren. Für sie ist es unverzeihlich, das ihr Mann offensichtlich jedem Rockzipfel hinterher ist und sie hat es all die Jahre nicht bemerkt. Weiterlesen

In einem fernen Land

In einem fernen Land (1992)
Originaltitel: Far and Away

Regie: Ron Howard
Drehbuch: Bob Dolman
Produktion: Larry DeWaay, Bob Dolman, Brian Grazer
Musik: John Williams
Kamera: Mikael Salomon
Darsteller: Tom Cruise, Barbara Babcock, Cyril Cusack, Thomas Gibson, Nicole Kidman, Robert Prosky, u.v.a.
Dauer: 140 Minuten

Inhaltsangabe:

Irland, 1892: Joseph Donnelly (Tom Cruise) hat gerade seinen Vater und das Land verloren, auf dem er geboren und aufgewachsen ist. Um sich für diese Ungerechtigkeit zu rächen, will er Daniel Christie (Robert Prosky) erschießen. Doch es kommt anders: Durch ein peinliches Zusammentreffen sieht er sich Stephen Chase (Thomas Gibson) gegenüber – zum Duell. Doch da kommt Shannon Christie (Nicole Kidman) daher und nimmt ihn auf eine lange Reise mit.

Shannon ist zwar aus reichem Hause, aber ihr dürstet es nach Abenteuer, nach Leben und Freiheit. Sie hat von einem Rennen in Oklahoma, Amerika, gehört, wo Land an einfache Leute verschenkt werden soll. Joseph, der noch nie auf der Sonnenseite des Lebens gestanden hat, glaubt ihr erstmal nicht. Weiterlesen

Eine Frage der Ehre

Eine Frage der Ehre (1992)
Originaltitel: A Few Good Men

Regie: Rob Reiner
Drehbuch: Aaron Sorkin
Produktion: David Brown, Rob Reiner, William S. Gilmore
Musik: Marc Shaiman
Kamera: Robert Richardson
Darsteller: Tom Cruise, Jack Nicholson, Kevin Bacon, Kevin Pollak, Kiefer Sutherland, Demi Moore, u.v.a.
Dauer: 138 Minuten

Inhaltsangabe:

Lt. Daniel Kaffee (Tom Cruise) ist ein frisch ausgebildeter Anwalt bei der U.S. Navy. Ihm wird ein Mordfall aufgebürdet, der sich auf dem Stützpunkt von Guantanamo Bay, Kuba, ereignet hat. Zwei U.S. Marines werden beschuldigt, einen Kameraden einer Erziehungs-Maßnahme unterzogen zu haben, wobei der Marine Santiago verstarb. Weiterlesen

The Place beyond the Pines

The Place beyond the Pines (2012)

 

Regie: Derek Cianfrance
Drehbuch: Derek Cianfrance, Ben Coccio, Darius Marder
Produktion: Matt Berenson, Lynette Howell, Sidney Kimmel
Musik: Mike Patton
Kamera: Sean Bobbitt
Darsteller: Ryan Gosling, Bradley Cooper, Rose Byrne, Eva Mendes, Ray Liotta, Dane DeHaan, u.v.a.
Dauer: 140 Minuten

Inhaltsangabe:

Luke (Ryan Gosling) ist Schausteller und reist mit seiner Motorrad-Nummer von Stadt zu Stadt. Als er eines Abends Romina (Eva Mendes) wiedersieht, erfährt er, dass er Vater eines kleinen Jungen ist. Er beschließt, für sein Kind da zu sein, doch er findet keinen Job. So begeht er mit einem Kumpel Banküberfälle. Doch er wird immer waghalsiger und als sein Kumpel ihm die weitere Komplizenschaft verweigert, macht Luke dumme Fehler und wird von der Polizei gejagt.

Avery Cross (Bradley Cooper) ist derjenige, der Luke schließlich in einem Haus stellt. Es kommt zum Schusswechsel, inzufolge dessen Luke stirbt. Avery wird als Held gefeiert, obwohl er sich überhaupt nicht so fühlt. Seine Kollegen ziehen ihn in ihre korrupten Handlungen mit rein, doch sein Versuch, diese Missstände aufzudecken, wird von hohen Stellen abgewiesen. Schließlich kann er mit der Staatsanwaltschaft einen Deal aushandeln, der sich trotz tugendhafter Motive schmutzig anfühlt! Weiterlesen

image_pdf