Archive

John Green: Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green: Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Originaltitel: The fault in our stars (2012)
Übersetzt von Sophie Zeitz, vorgelesen von Jodie Ahlborn
Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH
Länge: 7 Stunden und 1 Minute (ungekürzte Ausgabe)
ASIN: B00KH7VL72
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Bei Hazel Grace, 16 Jahre, fand man vor drei Jahren Schilddrüsenkrebs – Stadium vier. Dieser wurde trotz der schlechten Prognosen erfolgreich behandelt, aber nun hat sie Metastasen in der Lunge, weshalb sie ständig eine Sauerstoffflasche mit sich rumschleppt und ihr über einen Schlauch unter ihrer Nase stets reinen Sauerstoff zugeführt wird.

Ihre Mutter überredet sie, zu einer Selbsthilfegruppe zu gehen, um unter die Menschen zu kommen. Bald lernt sie Augustus Walters kennen, der sie mit seiner charmanten und recht direkten Art ziemlich beeindruckt. Ihm wurde nach der Diagnose Knochenkrebs das Bein amputiert, aber ansonsten sieht er ziemlich gesund aus. Weiterlesen

Katja Kessler: Frag mich, Schatz, ich weiß es besser!

Katja Kessler: Frag mich, Schatz, ich weiß es besser!

erschienen 2009
Verlag: Diana Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 208 Seiten
ISBN-10: 3453351789
ISBN-13: 978-3453351783

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Das Leben könnte so schön sein: Da macht Frau die Wohnung hübsch. Und das Einzige, was nicht mehr zu den Gardinen passt, ist Schatzi auf der Couch. Sein blau kariertes Hemd? Eine Zumutung für jedes Interieur. Aber einen Mann im Haus zu haben, hat auch gute Seiten. Wer würde der Hausfrau sonst erklären, dass Messer – bitte sehr – mit der Klinge nach unten in den Besteckkorb gehören? Und »der ganze Dekoscheiß im Keller« sein kostbares Fahrrad zustaubt. Ja wer? Wer hat den besseren Plan? Katja Kessler über den täglichen Kampf der Geschlechter und die Erkenntnis, dass Frauen die besseren Männer sind.Komisch, rasant und mitten aus dem Leben gegriffen.

Weiterlesen

Charlotte Link: Am Ende des Schweigens

Charlotte Link: Am Ende des Schweigens

Erschienen 2003
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 603 Seiten
ISBN-10: 3442460832
ISBN-13: 978-3442460830

Inhaltsangabe:

Stanbury ist ein kleiner Ort und liegt im Westen Yorkshires. Seit jeher verbringen drei deutsche Ehepaare und dazugehörige drei Kinder in Stanbury House, einem alten Anwesen, ihre Ferien. Patricia Roth erbte es einst von ihrem Großvater Kevin McGowan.

Jessica Wahlberg ist erst seit kurzem mit Alexander verheiratet. Doch schon ziemlich bald hat sie ein klares Bild von den Freunden ihres Mannes. Alexander, Tim und Leon verbindet eine ungewohnt obsessive Freundschaft seit dem Internat. Und deren Frauen sind auch nicht immer leicht zu ertragen. Um Ricarda, ihre Stieftochter, bemüht sie sich, aber das 15jährige Mädchen hat die Scheidung ihrer Eltern nicht verwunden und verachtet Jessica abgrundtief. Um nicht völlig von der angespannten Atmosphäre eingenommen zu werden, unternimmt Jessica lange Spaziergänge in der rauhen und wilden Landschaft. Da sie schwanger ist, tut ihr die Bewegung ohnehin gut. Weiterlesen

Kristin Harmel: Heute fängt der Himmel an

Kristin Harmel: Heute fängt der Himmel an

Originaltitel: When we meet again (2016)
Übersetzt von Veronika Dünninger
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3734102898
ISBN-13: 978-3734102899

Inhaltsangabe:

Emily Emerson ist 36 und steht gerade ein bisschen neben sich, als sie auch noch ihre wichtigste Einnahmequelle als freie Journalistin verliert. Ihr Vater, der sich vor langer Zeit zurüc gezogen hatte, begehrt nun wieder Einlass in ihrem Leben; wohlwissend, dass sie ihm kaum verzeihen kann. Und dann wird Emily auch noch mit ihrer Vergangenheit belastet: Ihre Tochter hat sie vor 18 Jahren direkt nach der Geburt zur Adoption freigegeben und seither jeden Tag an sie gedacht. Der Vater des Kindes ist bis noch immer ahnungslos.

Zu guter Letzt wird ihr plötzlich ein Bild geschickt mit einer Notiz: Ihr Großvater hat nie aufgehört, sie zu lieben. Margaret war die Liebe seines Lebens. (Seite 16) Auf dem Bild erkennt sie eindeutig ihre Großmutter, als junge Frau und im Hintergrund ein violetter Himmel. Vom Verfasser der Nachricht fehlt jede Spur, aber es wurde ihr aus München geschickt. Nur widerwillig fliegt sie mit ihrem Vater nach Deutschland, immerhin geht es auch um seine Mutter und seinen Vater, den er nie kennen gelernt hat. Weiterlesen

Danielle Steel: Der Kuss

Danielle Steel: Der Kuss

Originaltitel: The Kiss (2001)
übersetzt von Elfriede Peschel
Verlag: Ullstein Taschenbuch-Verlag
Seitenanzahl: 383 Seiten
ISBN-10: 3548261795
ISBN-13: 978-3548261799

Inhaltsangabe:

Ein einziges Ereignis, ein winziger Moment und das Leben von zwei Menschen wird für immer verändert.

„Der Kuss“ wird von Isabelle und Bill ausgetauscht und besiegelt nicht nur ihre außergewöhnliche Liebe; in diesem Moment passiert ein tragischer Unfall, wo sie beide fast ihr Leben verlieren. Bill Robinson kann auf eine erfolgreiche Karriere als Polit-Berater zurückblicken, doch sein Privatleben ist ein Scherbenhaufen. Die 30jährige Ehe mit Cynthia hat keinen Bestand mehr und die zwei Töchter sind längst erwachsen. Weiterlesen

Brigitte Riebe: Marlenes Geheimnis

Brigitte Riebe: Marlenes Geheimnis

erschienen 2017
Verlag: Diana Verlag
Seitenanzahl: 432 Seiten
ISBN-10: 3453292057
ISBN-13: 978-3453292055

Inhaltsangabe:

Nane geht es gerade nicht gut. Als Pharmazie-Vertreterin ist sie ständig unterwegs, aber die Arbeit und die Last der schmerzlichen Erinnerung an ihr verpatztes Staatsexamen bedrücken sie und ihr Burnout ist nicht mehr wegzudiskutieren. Gerade in dieser Zeit verstirbt ihre geliebte Großmutter Eva, die damals nach dem Krieg in Rickenbach mit ihrer kleinen Tochter Marlene als Schnapsbrennerin ein neues und erfolgreiches Leben beginnen konnte.

Vicky, Nanes Mutter, ist da so völlig aus der Art geschlagen und so passiert, was eigentlich immer geschieht: Es gibt Streit zwischen den Schwestern und Vicky reist ebenso abrupt wieder ab, wie sie gekommen ist. Nane jedoch bleibt in Rickenbach. Eva hat ihrer Enkelin einen großen Umschlag vermacht. Sie hat ihre Lebensgeschichte aufgeschrieben, begonnen mit 1938 in Reichenberg in Tschechien, wo sie als Tochter eines Apothekers und einer Opernsängerin ein sorgenfreies Leben führte, bis die Nazis alles auf den Kopf stellten und die Zeiten unsicher wurden. Weiterlesen

Susanne Friedrich: Butterbrot und Liebe

Susanne Friedrich: Butterbrot und Liebe

erschienen 2017
Verlag: tredition
Seitenanzahl: 296 Seiten
ISBN-10: 3743941880
ISBN-13: 978-3743941885

Inhaltsangabe:

Christoph liebt gutes Essen. Da ist es naheliegend, dass er mit seinen Freunden Attila und Elli ein Café führt: Butterbrot und Liebe. Bei einer seiner Verkaufstouren landet er in der Marketingfirma von Hannah Albers. Von ihren Mitarbeitern wird sie hinter der Hand als Eiskönigin betitelt, aber sie ist äußerst erfolgreich. Den Geschäftssinn hat sie von ihrem Vater geerbt, der seit einem traumatischen Ereignis vor einigen Jahren ein Einsiedler-Leben in der Lüneburger Heide führt.

Als Christoph Hannah zum ersten Mal begegnet, ist es um ihn geschehen. Und irgendwie gelingt es ihm, ein Date mit ihr zu bekommen. Er lernt sie als sehr humorvollen Menschen kennen und spürt, dass die Gefühle auf Gegenseitigkeit beruhen. Nach einem gemeinsam verbrachten Wochenende allerdings beendet sie die Affäre abrupt. Für Christoph bricht eine Welt zusammen und er kann nicht verstehen, warum sie sich auf ihn einlassen will. Dass sie um einige Jahre älter ist, spielt für ihn keine Rolle. Weiterlesen

Iona Grey: Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey: Als unsere Herzen fliegen lernten

Originaltitel: Letters to the Lost (2015)
übersetzt von Anja Hackländer, vorgelesen von Jodie Ahlborn
Verlag: Der Hörverlag
Länge: 15 Stunden und 59 Minuten (ungekürzte Ausgabe)
ASIN: B01E91NTIA

Inhaltsangabe:

London 2011: Jess Moran flieht vor ihrem gewalttätigen Freund und findet Unterschlupf in einem alten verlassenen Haus in einer kleinen Seitengasse. Gleich zu Beginn ihres unfreiwilligen Besuches findet sie einen Brief und öffnet ihn. Der Absender, ein gewisser Daniel Rosinski hat mit diesem Brief einen letzten Versuch gestartet, seine große Liebe Stella Thorne zu finden, um doch noch seinen inneren Frieden zu finden, denn er ist nicht nur sehr betagt, sondern auch schwer erkrankt. Komischerweise hat jedoch Nancy Price in diesem Haus gewohnt. Kurze Zeit später findet Jess einen Karton voller Briefe in einer Schublade. Neugierig beginnt sie zu lesen und erfährt so von einer tragischen Liebesgeschichte:

London 1943: Die junge Waise Stella heiratet Reverend Charles Thorne. Es scheint für beide das perfekte Arrangement zu sein, doch die Ehe ist von Anfang an sehr unglücklich, da Charles ein dunkles Geheimnis vor seiner Frau verbirgt. Schließlich zieht er ebenfalls in den Krieg als Kaplan ein. Durch Zufall lernt Stella in einer zerbombten Kirche den amerikanischen Piloten Daniel Rosinski kennen. Es entwickelt sich eine verzweifelte Liebesgeschichte, denn die Zeiten sind unsicher. Obwohl Stella unglücklich ist, kann sie sich dem charmanten und gutaussehenden Amerikaner nur schwer öffnen. Und er weiß nicht, ob er den nächsten Tag noch erlebt; die Einsätze als Pilot sind zuweilen gefährlich und zehren an seinen Kräften. Mit der Hilfe ihrer Freundin Nancy schafft Stella es jedoch, sich einige Stunden und Tage aus ihrem tristen Alltag als Hausfrau herauszulösen und erlebt die Liebe in aller Vielfalt und Verzweiflung. Schließlich fassen sie den Entschluss, nach dem überstandenen Krieg ein gemeinsames Leben zu beginnen. Doch einige verhängnisvolle Entwicklungen zwingen Stella zur schwersten Entscheidung ihres Lebens. Weiterlesen

Lucinda Riley: Die Schattenschwester

Lucinda Riley: Die Schattenschwester

Originaltitel: The Shadow Sister (2016)
Übersetzt von Sonja Hauser
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 608 Seiten
ISBN-10: 3442313961
ISBN-13: 978-3442313969
Dies ist der 3. Teil der Die Sieben Schwestern-Reihe.

Inhaltsangabe:

Die Schattenschwester ist Star, die dritte im Bunde, die eigentlich Asterope heißt. Sie war schon immer ein schweigsames Mädchen bzw. junge Frau und ließ häufig ihre Schwester CeCe für sich sprechen. Star und CeCe leben zusammen in London in einer kleinen Wohnung, als Pa Salt plötzlich verstirbt. Während CeCe tatkräftig ihr Erbe antritt und sich eine schicke Eigentumswohnung für sich und Star kauft und einrichtet, wächst in Star der Wunsch, ihr Leben zu verändern und sich von ihr zu lösen, auch wenn es schwer fällt.

Der schleichende Prozess der Veränderung beginnt mit Pa Salts Hinweis in seinem Brief. Ihre Koordinaten führen sie in die Stadt, wo sie lebt und sie soll sich in einer Buchhandlung nach einer Dame namens Flora MacNichol erkundigen. In Arthur Morston Books verkauft der exzentrische Orlando alte und wertvolle Bücher. Publikumsverkehr gibt es wenig und der aus der Zeit gefallene Buchhändler liebt eher Online-Auktionen. Trotzdem bietet er Star einen Job an und sie greift beherzt zu. Weiterlesen

Nora Roberts: Die gefährliche Verlockung

Nora Roberts: Die gefährliche Verlockung

Originaltitel: Captivated (1992)
Übersetzt von Sonja Sajlo-Lucich
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 200 Seiten
Print: ISBN-13: 978-3899412284
eBook: ASIN: B00DSLMGPA
Dies ist der 1. Teil der Die Donavans-Reihe.

Inhaltsangabe:

Nash Kirkland ist erfolgreich und ziemlich von sich selbst überzeugt. Sein Metier ist das Paranormale und der Horror und weil er überhaupt nicht an so etwas glaubt, kann er fantastische Drehbücher darüber schreiben. Sein neuester Film soll von Hexen handeln und da passt es gerade, dass in der Nähe seines neuen Hauses auch eine sein soll: Morgana Donavan!

Morgana Donavan führt ein weitaus bekanntes Geschäft mit allen Utensilien, die eine Hexe womöglich gebrauchen könnte. Oder sie haben einen Hauch von Magie an sich. Als sie Nash kennenlernt, weiß sie, dass er ihr Schicksal ist. Dennoch gibt es da das klitzekleine Hindernis: Sie ist tatsächlich eine Hexe! Seine Überheblichkeit und Arroganz lassen ihr keine andere Wahl, sie muss ihm demonstrieren, dass sie eine ist, aber er weigert sich hartnäckig, es anzuerkennen. Weiterlesen