Archive

Kristin Harmel: Heute fängt der Himmel an

Kristin Harmel: Heute fängt der Himmel an

Originaltitel: When we meet again (2016)
Übersetzt von Veronika Dünninger
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3734102898
ISBN-13: 978-3734102899

Inhaltsangabe:

Emily Emerson ist 36 und steht gerade ein bisschen neben sich, als sie auch noch ihre wichtigste Einnahmequelle als freie Journalistin verliert. Ihr Vater, der sich vor langer Zeit zurüc gezogen hatte, begehrt nun wieder Einlass in ihrem Leben; wohlwissend, dass sie ihm kaum verzeihen kann. Und dann wird Emily auch noch mit ihrer Vergangenheit belastet: Ihre Tochter hat sie vor 18 Jahren direkt nach der Geburt zur Adoption freigegeben und seither jeden Tag an sie gedacht. Der Vater des Kindes ist bis noch immer ahnungslos.

Zu guter Letzt wird ihr plötzlich ein Bild geschickt mit einer Notiz: Ihr Großvater hat nie aufgehört, sie zu lieben. Margaret war die Liebe seines Lebens. (Seite 16) Auf dem Bild erkennt sie eindeutig ihre Großmutter, als junge Frau und im Hintergrund ein violetter Himmel. Vom Verfasser der Nachricht fehlt jede Spur, aber es wurde ihr aus München geschickt. Nur widerwillig fliegt sie mit ihrem Vater nach Deutschland, immerhin geht es auch um seine Mutter und seinen Vater, den er nie kennen gelernt hat. Weiterlesen

Brigitte Riebe: Marlenes Geheimnis

Brigitte Riebe: Marlenes Geheimnis

erschienen 2017
Verlag: Diana Verlag
Seitenanzahl: 432 Seiten
ISBN-10: 3453292057
ISBN-13: 978-3453292055

Inhaltsangabe:

Nane geht es gerade nicht gut. Als Pharmazie-Vertreterin ist sie ständig unterwegs, aber die Arbeit und die Last der schmerzlichen Erinnerung an ihr verpatztes Staatsexamen bedrücken sie und ihr Burnout ist nicht mehr wegzudiskutieren. Gerade in dieser Zeit verstirbt ihre geliebte Großmutter Eva, die damals nach dem Krieg in Rickenbach mit ihrer kleinen Tochter Marlene als Schnapsbrennerin ein neues und erfolgreiches Leben beginnen konnte.

Vicky, Nanes Mutter, ist da so völlig aus der Art geschlagen und so passiert, was eigentlich immer geschieht: Es gibt Streit zwischen den Schwestern und Vicky reist ebenso abrupt wieder ab, wie sie gekommen ist. Nane jedoch bleibt in Rickenbach. Eva hat ihrer Enkelin einen großen Umschlag vermacht. Sie hat ihre Lebensgeschichte aufgeschrieben, begonnen mit 1938 in Reichenberg in Tschechien, wo sie als Tochter eines Apothekers und einer Opernsängerin ein sorgenfreies Leben führte, bis die Nazis alles auf den Kopf stellten und die Zeiten unsicher wurden. Weiterlesen

Lucinda Riley: Die Schattenschwester

Lucinda Riley: Die Schattenschwester

Originaltitel: The Shadow Sister (2016)
Übersetzt von Sonja Hauser
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 608 Seiten
ISBN-10: 3442313961
ISBN-13: 978-3442313969
Dies ist der 3. Teil der Die Sieben Schwestern-Reihe.

Inhaltsangabe:

Die Schattenschwester ist Star, die dritte im Bunde, die eigentlich Asterope heißt. Sie war schon immer ein schweigsames Mädchen bzw. junge Frau und ließ häufig ihre Schwester CeCe für sich sprechen. Star und CeCe leben zusammen in London in einer kleinen Wohnung, als Pa Salt plötzlich verstirbt. Während CeCe tatkräftig ihr Erbe antritt und sich eine schicke Eigentumswohnung für sich und Star kauft und einrichtet, wächst in Star der Wunsch, ihr Leben zu verändern und sich von ihr zu lösen, auch wenn es schwer fällt.

Der schleichende Prozess der Veränderung beginnt mit Pa Salts Hinweis in seinem Brief. Ihre Koordinaten führen sie in die Stadt, wo sie lebt und sie soll sich in einer Buchhandlung nach einer Dame namens Flora MacNichol erkundigen. In Arthur Morston Books verkauft der exzentrische Orlando alte und wertvolle Bücher. Publikumsverkehr gibt es wenig und der aus der Zeit gefallene Buchhändler liebt eher Online-Auktionen. Trotzdem bietet er Star einen Job an und sie greift beherzt zu. Weiterlesen

Corinna Kastner: Die verborgene Kammer

Corinna Kastner: Die verborgene Kammer

erschienen 2009
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 590 Seiten
ISBN-10: 340416279X
ISBN-13: 978-3404162796

Inhaltsangabe:

Victoria Brand, von Leidenschaft Autorin, ist gerade mit ihrer Freundin Melli in Stralsund, als ein unerwartetes Ereignis ihr Leben komplett verändert: Martin Nieman, ein Partner von Melli, verstirbt plötzlich und hinterlässt ein außergewöhnliches Testament.

Victoria Brand soll zusammen mit dem ihr unbekannten Roman von Marendorff ein Haus in Wustrow erben. Bevor sie es jedoch je zu gleichen Teilen erben können, sollen sie zwei Monate zusammen in der „Kranichburg“ leben. Für Victoria, die eh gerade wieder Single geworden ist und beruflich an keinen Ort gebunden ist, scheint dies eine willkommene Abwechslung zu sein, denn sie liebt das „Fischland“ und die Umgebung. Weiterlesen

Micaela Jary: Das Bild der Erinnerung

Micaela Jary: Das Bild der Erinnerung

erschienen 2013
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3442478855
ISBN-13: 978-3442478859

Inhaltsangabe:

München 2010: Anna Falkenberg arbeitet im Münchner Auktionshaus von Bonhoff als Kunsthistorikerin. Sie soll die Expertise zum Bild „Die Liebenden“ von Leo Reichenstein erstellen, das seit 70 Jahren als verschollen gilt. Ohne einen trifftigen Grund benennen zu können hat sie das unangenehme Gefühl, dass es sich um eine Fälschung handelt. Die alleinerziehende Mutter versucht die früheren Galerie Richardson in London zu kontaktieren, die das Bild verkauft hat. Doch Oliver Richardson erscheint ihr unfreundlich.

Oliver Richardson ist der Enkel von Henry Richardson und leitet nun seine Galerie. Henry war als englischer Soldat in Berlin stationiert, als Deutschland nach dem verlorenen Krieg von den Allierten besetzt wurde. Zusammen mit seinem amerikanischen Freund Philip Coleman leistet er seinen Dienst und handelt zuweilen gegen die ausdrücklichen Befehle der Vorgesetzten. So lernen Henry und Philip Grete Brahm und ihre Nichte Fee kennen, die versuchen, ihr Bestes aus der vertrackten Situation zu machen. Grete Brahm liebt die Kunst und ist daher mit Henry sehr verbunden. Aber die junge Fee hat offenbar nur Augen für Philip. Weiterlesen

Andrea Maria Schenkel: Als die Liebe endlich war

Andrea Maria Schenkel: Als die Liebe endlich war

Erschienen 2016
Verlag: Diana Verlag
Seitenanzahl: 400 Seiten
ISBN-10: 3453359534
ISBN-13: 978-3453359536

Inhaltsangabe:

Bayern im April 1938: Nur der Vater der Familie Schwarz ist jüdisch geboren, inzwischen katholisch getauft. Trotzdem spürt die Familie, bestehend aus Ehefrau Grete und den Kindern Ida und Carl die Anfeindungen und drohende Gefahr durch die Nationalsozialisten. Durch einen Wink des Schicksals können sie eine Passage auf der „Conte Biancamano“ von Genua nach Shanghai bekommen. Viele europäische Juden flüchten nach Südost-Asien, weil sie dort keine Visa benötigen. Der Vater allerdings kann sein Heimatland nicht wirklich verlassen und so sieht Carl seinen Vater in Genua am Kai zum letzten Mal in seinem Leben.

Etwa zur gleichen Zeit wird die junge Frau Erna von ihren Eltern zur Tante nach München geschickt. Erna stammt vom Land und muss sich an die Geschäftigkeit in der Großstadt erst gewöhnen. Tanta Marga verdient ihr Geld als Wahrsagerin und Engelmacherin, aber das Leben läuft gut. Doch eine Kundin treibt es mit Tante Margas Gutmütigkeit zu weit und beschwört eine Katastrophe herauf. Weiterlesen

Danielle Steel: Auf den Flügeln der Freiheit

Danielle Steel: Auf den Flügeln der Freiheit

Originaltitel: Wings (1994)
übersetzt von Inge Wehrmann
Verlag: Blanvalet TB
Seitenanzahl: 510 Seiten
ISBN-10: 3442352193
ISBN-13: 978-3442352197

Inhaltsangabe:

Cassie O’Malley wird als vierte Tochter von Pat und Oona O’Malley geboren. So sehr wünscht sich Pat einen Sohn, denn er hat das Herz eines Fliegers und führt seinen eigenen Flugplatz in Illinois.

Was eigentlich ihrem jüngeren Bruder Chris gebühren soll, fällt uneigerlich in ihr Schoß: Die Leidenschaft fürs Fliegen! Schon früh hilft sie auf dem Flugplatz ihres Vaters und seinem Partner Nick Galvin aus. Sehr schnell und mit einem natürlichen Instinkt findet sie sich in der Welt der Flieger zurecht. Weiterlesen

Ian McEwan: Abbitte

Ian McEwan: Abbitte

Originaltitel: Atonement (2001)
übersetzt von Bernhard Robben
Verlag: Diogenes Verlag
Seitenanzahl: 544 Seiten
ISBN-10: 3257233809
ISBN-13: 978-3257233803
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

England im Sommer 1935: An einem heißen Tag lädt die Familie Tallis auf ihrem Landgut zum Essen ein. Eingeladen sind nicht nur die erwachsenen Kinder der Familie, Cecelia und Leon. Sondern auch die Nichte und Neffen und Paul Marshall, ein Freund von Leon. Robbie, der Sohn der Putzfrau und mit allen Kindern der Familie befreundet, erhält ebenfalls eine Einladung.

Briony, mit 13 Jahren der jüngste Spross der Familie, wird von quälender Langeweile gepackt und während ihre Gedanken um weitere literarische Ergüsse feilschen, spielen sich vor ihren Augen Dinge ab, die sie in ihrer kindlichen Fantasie missversteht und damit eine folgenschwere Verkettung auslöst. Weiterlesen

Kimberley Wilkins: Der Wind der Erinnerung

B0088JR9UYKimberley Wilkins: Der Wind der Erinnerung

Originaltitel: Wildflower Hill (2012/ unter dem Namen Kimberley Freeman)
übersetzt von Susanne Goga-Klinkenberg
Verlag: Knaur HC
Seitenanzahl: 496 Seiten
ISBN-10: 3426652897
ISBN-13: 978-3426652893

Inhaltsangabe:

Emma Baxland-Hunter hat ihr bisheriges Leben nur getanzt. Nur das allein zählt für sie und nichts hat daneben Platz, außer vielleicht ihr Freund Josh. Doch er trennt sich plötzlich von ihr und kurze Zeit spätet erleidet Emma einen folgenschweren Unfall: Ihr Knie ist dermaßen verletzt, dass an eine Fortführung ihrer Tanzkarriere nicht mehr zu denken ist.

Orientierungslos und deprimiert kehrt Emma nach Australien zurück, wo ihre Mutter Louise nur darauf wartet, sie liebevoll zu umsorgen. Emma erfährt von dem Haus in Tasmanien, dem Farmhaus Wildflower Hill, dass sie nun von ihrer Großmutter geerbt hat und sie erst nach frühestens sechs Monaten verkaufen darf. Weiterlesen

Danielle Steel: Nie mehr allein

Danielle Steel: Nie mehr allein

Originaltitel: Passion’s Promise (1976)
übersetzt von Wilhelm Thaler
Verlag: Blanvalet TB
Seitenanzahl: 376 Seiten
ISBN-10: 3442357535
ISBN-13: 978-3442357536

Inhaltsangabe:

Kezia Saint Martin ist ein besonderer Mensch: Beliebt, intelligent und reich! Durch das Erbe ihrer Eltern, sie sind unter tragischen Umständen ums Leben gekommen, als sie 9 Jahre alt war, muß sie sich um ihre finanziellen Dinge keine Sorgen machen. Der gute Freund Edward kümmert sich um ihren Treuhand und auch darum, daß sie sich ihrer Ettikette entsprechend benimmt.

Um sich zu beschäftigen, hat sie sich unter einem Pseudonym eine Gesellschaftspalte aufgebaut und schreibt über den Tratsch und Klatsch in ihrer „Szene“. Niemand ahnt, wer wirklich hinter dem Autor steckt. Auch der junge Künstler Marc weiß nicht, wer sie ist. Wenn sie gelegentlich ins Künstlervirtel Soho fährt, um mit Marc ein paar schöne Stunden zu verbringen, weiß niemand wirklich, wer sie ist und das empfindet sie als sehr angenehm. Weiterlesen