Archive

Mein SuB [#71]

Vor Jahren habe ich den Film dazu gesehen und mir entweder das Buch beim Wichteln gewünscht oder gekauft. Ich weiß es leider nicht mehr so genau. Den Film fand ich eigentlich gar nicht so schlecht und es wird nun Zeit, das Buch dazu zu lesen!

Ian McEwan: Abbitte

Originaltitel: Atonement (2001)
übersetzt von Bernhard Robben
Verlag: Diogenes Verlag
Seitenanzahl: 544 Seiten
ISBN-10: 3257233809
ISBN-13: 978-3257233803

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Am heißesten Tag im Sommer 1935 wird die dreizehnjährige Briony Tallis im Landhaus ihrer Familie Zeuge eines eigenartigen Geschehens. In der Schwüle des Tages sind alle wie verwandelt: Was treibt die ältere Schwester mit Robbie Turner am Brunnen, was in einer dunklen Ecke der Bibliothek? Und wie ist jenes Wort in dem Brief zu verstehen, den sie nicht öffnen sollte? Mit Briony geht die Phantasie durch. Noch am selben Abend ist das Leben aller Beteiligten für immer verändert … ›Abbitte‹ ist ein Buch über Leidenschaft und die Macht des Unbewussten, über Reue und die Schwierigkeiten der Vergebung. Ein Meisterwerk, einfach hinreißend in seiner Beschreibung von Kindheit, Krieg und Liebe. In leuchtenden Bildern ersteht ein ganzes Universum: Weltliteratur.

Mein SuB [#70]

Dieses Buch kaufte ich letztes Jahr noch zu einer Zeit, wo ich pro Monat sehr viele Bücher las und ich dachte beim Kauf, ich lese es gleich. Wie so oft!! Nun ja …

Marie Jansen: Als wir Schwestern waren

erschienen 2016
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
ISBN-10: 3734100070
ISBN-13: 978-3734100079

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Hamburg, 1916. Vivianne und Elisabeth wachsen als behütete Töchter einer großbürgerlichen Familie auf. Die lebhafte, freiheitsliebende Vivianne schleicht sich oft heimlich auf das Nachbargestüt und begegnet dort dem französischen Kunstreiter Philippe, der mit seinem Zirkus in Hamburg gastiert. Die junge Frau ist von dieser schillernden Welt hingerissen und flieht kurzerhand mit Philippe. Jahre später lebt Elisabeth eine unglückliche, kinderlose Ehe – bis sie eines Tages ein Baby vor ihrer Tür findet. Sie nimmt sich des Mädchens an und weiß, dass sie alles tun würde, um es bei sich zu behalten …

Mein SuB [#68]

Dieses Buch kaufte ich, als ich noch sehr viel im Monat las und ich glaubte, es würde schnell weggelesen sein. Leider war es ein Irrtum, was ja dann doch öfter mal vorkommt *ähäm* Gut, ich stelle es mal vor 🙂

Katja Millay: Irgendwann für immer

Originaltitel: The Sea of Tranquility (2012)
übersetzt von Petra Koob-Pawis und Ulrike Köbele
Verlag: Arena Verlag
Seitenanzahl: 496 Seiten
ISBN-10: 3401069977
ISBN-13: 978-3401069975

Inhaltsangabe:

von amazon.de: In Nastyas Leben gibt es ein Davor und Danach. Seit dem Danach hat sie mit niemandem mehr ein Wort gesprochen – seit einem Jahr nicht mehr. Bis sie Josh begegnet. In Joshs Leben fehlt es an vielem, aber er hat sich damit abgefunden. Seitdem bleibt er für sich und ist ganz sicher nicht auf der Suche nach der großen Liebe. Bis er Nastya begegnet. Von da an ist für die beiden nichts mehr, wie es vorher war. Und damit beginnt die außergewöhnliche Liebesgeschichte von Nastya und Josh. Kein Wort hat Nastya seit einem Jahr gesprochen, seit dem schrecklichen Überfall. Sie weiß, dass es nie wieder so werden wird wie vorher, und doch will sie es mit ihrem neuen Leben aufnehmen. Sie ahnt nicht, dass sie schon bald Josh begegnen wird. Josh ist der geborene Außenseiter, der Meister der Unnahbarkeit. Als Nastya an seine Schule kommt, ahnt er nicht, dass er seine Schutzhülle nach und nach für sie fallen lassen wird. Nastya und Josh werden Teile eines Ganzen. Bis Nastyas Trauma ihre Liebe zu zerstören droht.

Mein SuB [#67]

Dieses Buch habe ich mir bestellt, da ich verschiedene Rezensionen dazu gelesen habe und dachte, das könnte was für mich sein. Und es war geplant, es im Krankenhaus oder in der Reha im September zu lesen. Leider wurde nichts daraus. Mal sehen, wann ich es nachholen kann!

Francesca Haig: Das Feuerzeichen

Originaltitel: The Fire Sermon (2015)
übersetzt von Kathrin Wolf und Sonja Rebernik-Heidegger
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 480 Seiten
ISBN-10: 3453270134
ISBN-13: 978-3453270138
Dies ist der 1. Teil der Das Feuerzeichen-Reihe.

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Vierhundert Jahre in der Zukunft: Durch eine nukleare Katastrophe wurde die Menschheit zurück ins Mittelalter katapultiert. Es ist eine Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Zwillinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne einander nicht überleben können. Allerdings hat immer einer von beiden einen Makel. Diese sogenannten Omegas werden gebrandmarkt und verstoßen.

Es ist die Welt der jungen Cass, die selbst eine Omega ist, weil sie das zweite Gesicht besitzt. Während sie Verbannung, Armut und Demütigung erdulden muss, macht ihr Zwillingsbruder Zach Karriere in der Politik. Cass kann und will diese Ungerechtigkeit nicht länger ertragen und beschließt zu kämpfen. Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für eine Welt, in der niemand mehr ausgegrenzt wird. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn sollte Zach dabei sterben, kostet das auch Cass das Leben …

Mein SuB [#66]

Dieses Buch habe ich schon so lange in meinem Regal stehen, dass ich wirklich nicht mehr weiß, wie es überhaupt da hin gekommen ist. Und wie ich irgendwann erfuhr, ist es auch ein Teil einer Serie, wo ich vermutlich dann die Vorgänger-Bände auch erst einmal lesen muss. Na ja …

Nora Roberts: Das geheime Amulett

Originaltitel: Charmed (1992)
übersetzt von Sonja Sajlo-Lucich
Verlag: Cora Verlag
Seitenanzahl: 332 Seiten
ISBN-10: 3899412907
ISBN-13: 978-3899412901
Dies ist der 3. Teil der Die Donavans-Reihe.

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Ana Donovan findet ihren neuen Nachbarn Boone Sawyer sehr sympathisch und seine kleine Tochter Jessie einfach süß. Trotzdem hat sie nicht vor, ihm ihr größtes Geheimnis zu verraten: Sie besitzt übersinnliche Fähigkeiten. Doch je häufiger sie Boone sieht, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen, und ihm scheint es genauso zu gehen: Als er sie eines Nachts bei der Kräuterernte im Mondschein überrascht, kommt es zu einem leidenschaftlichen Kuß. Ana weiß, das es nur eine frage der Zeit ist, bis sie ihre magische gabe nicht länger vor ihm verbergen kann. Diese Moment ist gekommen, als Jessie einen schweren Unfall hat und nur Anasie vor dem tod retten kann…

Mein SuB [#65]

Oh ja, was wollte ich damals vor 30 Jahren dieses Buch haben! Die Oma quatschte ich zu, damit ich ein paar Mark bekam, um mir dieses Buch kaufen zu dürfen. Es war in aller Munde und der Autor der damalige Star des Autoren-Himmels – so kam es mir jedenfalls vor. Ich musste diesen Wälzer also unbedingt haben – bekam ihn und seither begleitet er mich. Natürlich habe ich ihn im zarten Alter von 13 Jahren gelesen, kann mich an das eine oder andere erinnern, aber ein Re-Read wäre mal wieder sinnvoll. Mal schauen, wann ich das hinkriege 🙂 Anmerkung: Ich besitze die Gebundene 860-Seiten starke Ausgabe aus dem Jahre 1986.

345343577xStephen King: Es

Originaltitel: It (1986)
übersetzt von Alexandra von Reinhardt
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 1536 Seiten
ISBN-10: 345343577X
ISBN-13: 978-3453435773

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Das Böse in Gestalt eines namenlosen Grauens.

In Derry, Maine, schlummert das Böse in der Kanalisation: Alle 28 Jahre wacht es auf und muss fressen. Jetzt taucht »Es« wieder empor. Sieben Freunde entschließen sich, dem Grauen entgegenzutreten und ein Ende zu setzen.

Mein SuB [#64]

Dieses Buch habe ich schon seit Ewigkeiten in meinem Regal stehen. Und als Jugendliche habe ich, als die TV-Serie zum ersten Mal im deutschen Fernsehen gezeigt wurde, auch recht bald schon lesen können. Und seither ist das Buch mit mir durchs Leben gezogen. Leider habe ich es seitdem nicht noch einmal gelesen, denke aber, dass es ein interessantes Re-Read werden könnte. Anmerkung: Ich habe die gebundene Bertelsmann-Ausgabe!

b00673kt8mColleen McCullough: Dornenvögel

Originaltitel: The Thorn Birds (1977)
übersetzt von Günther Panske
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 864 Seiten
ISBN-10: 3734102987
ISBN-13: 978-3734102981

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Anfang des 20. Jahrhunderts macht Paddy Cleary sich mit seiner Familie von Irland auf ins ferne Australien, wo sie sich ein neues Leben aufbauen wollen. Die Arbeit auf der Schaffarm »Drogheda« verspricht finanzielle Sicherheit, doch das raue Land stellt seine Bewohner auf eine harte Probe. Als die Clearys ihre Probleme gerade bewältigt zu haben scheinen, entbrennt eine leidenschaftliche aber fatale Liebe zwischen der jüngsten Tochter Meggie und dem attraktiven Priester Ralph de Bricassart …

 

Mein SuB [#63]

Dieses Buch stand wirklich ein paar Monate auf meiner Wunschliste von amazon.de. Ich habe es schließlich erlöst, aber ich bin bisher nicht dazu gekommen, es zu lesen!

3492303617Emma Temple: Die Nebel von Connemera

erschienen 2014
Verlag: Piper Taschenbuch
Seitenanzahl: 320 Seiten
ISBN-10: 3492303617
ISBN-13: 978-3492303613

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Clara steigt ins Auto und fährt einfach los, ohne ein bestimmtes Ziel vor Augen zu haben. Selbst als sie auf der Fähre nach Irland ist, weiß sie noch immer nicht, wohin die Reise sie führen wird. Da trifft es sich, dass sie auf der Überfahrt den sympathischen Iren Sean kennenlernt, der verspricht, ihr alles über seine Heimat zu verraten, wenn sie ihn in seinen Heimatort in Connemara begleitet. Clara willigt ein und erlebt auf der Fahrt quer durch ein magisches Irland wunderschöne Tage. Als die beiden schließlich in Carna ankommen, beschließt Clara, noch ein paar Tage in dem verschlafenen Nest zu bleiben. Doch als sie eines Abends ein blinkendes Licht auf der nicht weit entfernt liegenden Insel Feenish sieht, ahnt sie nicht, dass sich ihr Schicksal schon bald entscheidend wenden wird. Denn die Insel ist seit Jahrzehnten unbewohnt, die von Wind und Wetter zerstörten Häuser nur noch Ruinen – und das Licht dürfte dort nicht sein …

 

Mein SuB [#60]

Oh ja, dieses eBook habe ich geschenkt bekommen – als kleine Gegenleistung für eine Aktion beim Endeavour Press Verlag. Mal schauen, wann ich es denn schaffe, ihn zu lesen 🙂

B01BCNV0F2Emily Murdoch: Das Valentinsgeheimnis

Originaltitel: nicht bekannt
übersetzt von Kathinka Nohl
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenanzahl: 118 Seiten
ISBN-10: 1523839449
ISBN-13: 978-1523839445

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Jonathan Brodie ist der einzige Sohn von Sir Roger Brodie und seiner Frau. Sein ganzes Leben hat er in dem Dorf Maplebridge verbracht. Penelope Baldwin ist die Tochter des Blumenhändlers von Maplebridge, der sie als Baby adoptierte.

Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein, doch eines fröstelnd kalten Januarmorgens kreuzen sich ihre Wege – ein zufälliges Treffen, das ihr Schicksal für immer verändert. Bald erfährt Jonathan, dass Penelope nicht das stille Mauerblümchen ist, für das er sie gehalten hat, sondern eine schöne Rose, die nur darauf wartet, aufzublühen. Sie verbringen immer mehr Zeit miteinander und ihre Gefühle tragen schon bald Blüten.

Doch als Jonathan nach Penelopes Vergangenheit forscht, um ihre biologischen Eltern zu finden, droht sein großherziges Valentinsgeschenk den Traum von der gemeinsamen Zukunft zu zerstören. Penelope zweifelt an Jonathans edlen Motiven. Warum ist ihm ihre Herkunft so wichtig? Wird Jonathans Valentinsgeheimnis trotz aller guten Vorsätze ihr Glück zunichtemachen? Und können zwei Menschen aus unterschiedlichen Ständen jemals zusammenfinden?

Anmerkung: Ich habe es als eBook vorliegen.