Tag-Archiv | Abenteuer/ Action

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten (2011)
Originaltitel: Sherlock Holmes: A Game of Shadows

Regie: Guy Ritchie
Drehbuch: Kieran Mulroney, Michele Mulroney
Produktion: Bruce Berman, Steve Clark-Hall, Susan Downey, u.v.a.
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Philippe Rousselot
Darsteller: Robert Downey Jr., Jude Law, Noomi Rapace, Rachel McAdams, Jared Harris, Stephen Fry, u.v.a.
Dauer: 129 Minuten
Romanvorlage: frei nach den Romanen von Sir Arthur Conan Doyle
Dies ist der 2. Teil der Kino-Film-Reihe.

Inhaltsangabe:

1891 wird Europa von Bombenanschlägen erschüttert. Während die Zeitungen einen Kampf zwischen den Anarchisten und Nationalisten vermuten, hat Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.) eine ganze andere Theorie: Professor Moriarty (Jared Harris)!

Und tatsächlich scheint Professor Moriarty dahinter zu stecken, doch das Geflecht aus Vertuschung, Mord und Kriegstreiberei führt Sherlock Holmes und seinen Freund, den frisch verheirateten Dr. Watson (Jude Law), auf den europäischen Kontinent, wo sie mit Hilfe der Wahrsagerin Madam Simza (Noomi Rapace) glauben, weitere Anschläge verhindern zu können. Weiterlesen

Sherlock Holmes-Reihe (Kino-Filme)

1.   Sherlock Holmes (2009)
Regie: Guy Ritchie
2.   Sherlock Holmes: Spiel im Schatten (2011)
Regie: Guy Ritchie

Sherlock Holmes (2009)

Sherlock Holmes (2009)

 

Regie: Guy Ritchie
Drehbuch: Michael Robert Johnson, Anthony Peckham
Produktion: Bruce Berman, Steve Clark-Hall, Susan Downey
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Philippe Rousselot
Darsteller: Rachel McAdams, Robert Downey Jr., Jude Law, Mark Strong, Eddie Marsan, Robert Maillet, u.v.a.
Dauer: 128 Minuten
Romanvorlage: frei nach den Romanen von Sir Arthur Conan Doyle
Dies ist der 1. Teil der Kino-Film-Reihe.

Inhaltsangabe:

Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.) kann zusammen mit Watson (Jude Law) in letzter Minute ein weiteres Ritual-Opfer aus den Fängen von Lord Blackwood (Mark Strong) retten und bringt diesen damit hinter Schloss und Riegel. Seine Verurteilung zum Tode ist reine Formsache und Holmes ist glücklich, einen weiteren kniffeligen Fall mit seinem besten Freund Watson gelöst zu haben.

Doch kurz vor der Hinrichtung bittet Lockwood Holmes zu einem kurzen Gespräch. Offensichtlich sind doch höhere Mächte im Spiel, denn Lockwood prophezeit ihm eine Veränderung der Dinge, die auch ihn persönlich treffen. Etwas besorgt ist Holmes dennoch. Als auch noch die überaus charmante und attraktive Irene Adler (Rachel McAdams) wieder auftaucht und ihm einen merkwürdigen Auftrag überbringt, ist er in Alarmbereitschaft. Weiterlesen

20.000 Meilen unter dem Meer (1954)

20.000 Meilen unter dem Meer (1954)
Originaltitel: 20000 Leagues Under the Sea

Regie: Richard Fleischer
Drehbuch: Earl Felton
Produktion: Walt Disney
Musik: Paul J. Smith
Kamera: Franz Planer
Darsteller: Kirk Douglas, Paul Lukas, James Mason, Robert J. Wilke, Peter Lorre, Ted de Corsia, u.v.a.
Dauer: 127 Minuten
Romanvorlage: „20.000 Meilen unter dem Meer“ von Jules Verne

Inhaltsangabe:

Kurz nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Unter den Seeleuten macht das Gerücht die Runde, das es ein Ungeheuer in den Meeren gibt. Einige Schiffe sind spurlos verschwunden und es wird gemunkelt und Seegarn gesponnen.

Da macht sich der Harpunier Ned Land (Kirk Douglas) mit Prof. Pierre Arronax (Paul Lukas) und Conseil (Peter Lorre) als Forscherteam auf den Weg, um sich dem Gerücht des Ungeheuers anzunehmen. Fast schon gaben sie auf, bis das Schiff tatsächlich von einem Ungeheuer angegriffen wird. Nur mit Mühe und Not überlebt das Forscherteam und sie stoßen auf ein metallenes Ungeheuer: Der Nautilus. Es ist ein Unterseeboot von ungekanntem Ausmaß. Kapitän des Schiffes: Kapitän Nemo (James Mason). Weiterlesen

Special: 20.000 Meilen unter dem Meer

1. 20.000 Meilen unter dem Meer (1954)
Regie: Richard Fleischer
2.   20.000 Meilen unter dem Meer (1997)
Regie: Rod Hardy

Rezie folgt demnächst!

Anmerkung: Bestimmt kommen in den nächsten Jahren noch weitere Versionen dieser Filme hinzu 🙂

San Andreas

San Andreas (2015)

 

Regie: Brad Peyton
Drehbuch: Carlton Cuse
Produktion: Hiram Garcia, Rob Cowan, Richard Brener, u.v.a.
Musik: Andrew Lockington
Kamera: Steve Yedlin
Darsteller: Dwayne Johnson, Carla Gugino, Alexandra Daddario, Ioan Gruffudd, Archie Panjabi, Paul Giamatti, u.v.a.
Dauer: 114 Minuten

Inhaltsangabe:

In Nevada bebt die Erde. Der Hoover-Damm zerbricht und Professor Lawrence (Paul Giamatti) sieht seine neue Methode zur Vorhersage von Erdbeben bestätigt.

Ray (Dwayne Johnson), Rettungspilot in Los Angeles, muss sich mit dem Ende seiner Ehe mit Emma (Carla Gugino) auseinandersetzen. Die gemeinsame Tochter Blake (Alexandra Daddario) wird auch gerade flügge und geht schon bald aufs College. Keine leichte Zeit für ihn. Weiterlesen

Mein SuF [#63]

Dieser Film lief schon einige Male im TV und ich kann es mir erklären, warum ich diesen Film noch nicht gesehen habe, zumal die Vorgänger durchaus sehenswert sind. Irgendwie konnte ich mich noch nicht dazu aufraffen!

The Dark Knight Rises (2012)

 

Regie: Christopher Nolan
Drehbuch: Jonathan Nolan, Christopher Nolan, David S. Goyer
Produktion: Thomas Tull, Benjamin Melniker, Christopher Nolan, u.v.a.
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Wally Pfister
Darsteller: Christian Bale, Michael Caine, Gary Oldman, Anne Hathaway, Tom Hardy, Marion Cotillard, u.v.a.
Dauer: 164 Minuten
Romanvorlage: Comic-Verfilmung
Dies ist der 3. Teil der “The Dark Knight-Reihe”.

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Acht Jahre sind vergangen, seitdem Batman die Verbrechen von Two-Face auf seine Kappe genommen hat und für immer aus Gotham vertrieben wurde. Acht Jahre, in denen der fragile Frieden in der Metropole Bestand hatte. Doch als der nihilistische Bane die Stadt mit Terror von ungeahntem Ausmaß überzieht und der Polizei ihre Grenzen aufweist, hat Bruce Wayne keine andere Wahl. Er muss sein Versteck verlassen und den Schwarzen Rächer wieder zu Leben erwecken: Nur Batman kann die Stadt retten, die ihn zu ihrem größten Feind erklärt hat.

Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil

Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil (1985)
Originaltitel: The Jewel of the Nile

Regie: Lewis Teague
Drehbuch: Mark Rosenthal, Lawrence Konner
Produktion: Michael Douglas
Musik: Jack Nitzsche
Kamera: Jan De Bont
Darsteller: Michael Douglas, Kathleen Turner, Danny DeVito, Spiros Focás, Avner Eisenberg, Paul David Magid, u.v.a.
Dauer: 106 Minuten
Dies ist der 2. Teil der “Auf der Jagd…-Reihe“

Inhaltsangabe:

Schon ein halbes Jahr schippert das Paar Joan Wilder (Kathleen Turner) und Jack Colton (Michael Douglas) auf der Angelina umher. Doch Joan wird es allmählich satt. Sie kann ihren neusten Roman nicht zufriedenstellend beenden und für Jack ist alles einfach nur wunderbar und unverbindlich, ein wahr gewordener Traum.

Auf einer Party trifft Joan den afrikanischen Staatsmann Omar (Spiros Focás). Er bittet sie, seine Biografie zu schreiben und weil die Gelegenheit günstig für Joan scheint, nimmt sie es an, ohne Rücksicht auf Jack zu nehmen. Dieser sieht sich plötzlich seinem Erzfeind Ralph (Danny DeVito) gegenüber und seine Angelina wird auch noch obendrein in die Luft gesprengt. Völlig frustriert über seine geplatzten Träume reist Jack Joan hinterher, im Gefolge Ralph, der glaubt, der „Juwel vom Nil“ ist ein kostbarer Schatz, der von Omar gestohlen sein soll. Weiterlesen

Auf der Jagd …-Reihe

1.   Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (1984)
Regie: Robert Zemeckis
2. Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil (1985)
Regie: Lewis Teague

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (1984)
Originaltitel: Romancing the Stone

Regie: Robert Zemeckis
Drehbuch: Diane Thomas
Produktion: Joel Douglas, Michael Douglas
Musik: Alan Silvestri
Kamera: Dean Cundey
Darsteller: Michael Douglas, Kathleen Turner, Danny DeVito, Zack Norman, Manuel Ojeda, Mary Ellen Trainor u.v.a.
Dauer: 106 Minuten
Dies ist der 1. Teil „Auf der Jagd …“-Reihe.

Inhaltsangabe:

Gerade hat die Autorin Joan Wilder (Kathleen Turner) ihr Buch beendet, als sie einen Hilferuf von ihrer Schwester Elaine (Mary Ellen Trainor) erhält. Elaine hält sich in Kolumbien auf und wird als Geisel genommen. Im Gegenzug soll Joan eine mysteriöse Karte bringen, die ihr inzwischen verstorbener Schwager nach New York geschickt hatte.

Sehr um das Leben ihrer Schwester besorgt reist Joan nach Kolumbien. Ohne das es ihr auffällt, wird sie von zwielichtigen Typen verfolgt. Einer entpuppt sich als Zolo (Manuel Ojeda), einem korrupten kolumbianischen Polizisten. Gerade, als dieser Joan unter vorgehaltener Waffe die Karte entwenden will, tritt der Abenteurer Jack Colton (Michael Douglas) auf. Zolo muss unverrichteter Dinge fliehen. Joan, völlig hilflos in dem fremden und wilden Land, beauftragt Jack, sie zu dem Ort zu bringen, wo ihre Schwester festgehalten wird. Weiterlesen

image_pdf