Tag-Archiv | Drama

Der Turm

Der Turm (2012)

 

Regie: Christian Schwochow
Drehbuch: Thomas Kirchner
Produktion: Matthias Adler, Benjamin Benedict, Nico Hofmann
Musik: Keine Angabe
Kamera: Frank Lamm
Darsteller: Nadja Uhl, Jan Josef Liefers, Claudia Michelsen, Sergej Moya, Peter Prager, Sebastian Urzendowsky, u.v.a.
Dauer: 180 Minuten
Romanvorlage: „Der Turm“ von Uwe Tellkamp

Inhaltsangabe:

Dresden, 80er-Jahre! Die Familie Richard Hoffmann ist gut situiert. Richard Hoffmann (Jan Josef Liefers) ist ein angesehener Chirurg und hat den Posten des Klinikchefs in Aussicht. Frau Anne (Claudia Michelsen) ist Hausfrau und hat alle Freiheiten der Welt, während Sohn Christian (Sebastian Urzendowsky) auf einem Internat versucht, den Ansprüchen des Vaters gerecht zu werden.

Richard Hoffmann ist jedoch durch die Stasi erpressbar. Seit Jahren pflegt er ein Doppelleben, pflegt eine Zweit-Familie inclusive Tochter. Und als er jung war, hat er in seinem jugendlichen Leichtsinn Dinge unterschrieben, der er nun bereut. Weiterlesen

Sieben Leben

Sieben Leben (2008)
Originaltitel: Seven Pounds

Regie: Gabriele Muccino
Drehbuch: Grant Nieporte
Produktion: Todd Black, Jason Blumenthal, James Lassiter
Musik: Angelo Milli
Kamera: Philippe Le Sourd
Darsteller: Will Smith, Rosario Dawson, Woody Harrelson, Michael Ealy, Barry Pepper, Elpidia Carrillo, u.v.a.
Dauer: 123 Minuten

Inhaltsangabe:

Ben Thomas (Will Smith) gibt sich als Beamter der Finanz-Behörde aus, um an sensible Informationen zu kommen. So findet er auch Emily Posa (Rosario Dawson), die ein Herzleiden hat und wohl nicht mehr lange leben wird.

Ben Thomas findet aber auch andere Menschen, die Hilfe benötigen. Doch er prüft sie auf seine eigene Art und Weise, ob sie diese Hilfe tatsächlich auch verdient haben. Und so ist er stets anderen Menschen zu Diensten, auch nur eine winzige kleine Gegenleistung zu erwarten. Weiterlesen

Sodbrennen

Sodbrennen (1986)
Originaltitel: Heartburn

Regie: Mike Nichols
Drehbuch: Nora Ephron
Produktion: Robert Greenhut, Mike Nichols, Joel Tuber
Musik: Carly Simon
Kamera: Néstor Almendros
Darsteller: Meryl Streep, Jack Nicholson, Jeff Daniels, Stockard Channing, Richard Masur, Catherine O’Hara, u.v.a.
Dauer: 108 Minuten
Romanvorlage: „Sodbrennen“ von Nora Ephron

Inhaltsangabe:

Rachel Samstat (Meryl Streep), Lektorin und Mark Forman (Jack Nicholson), Kolummnist, lernen sich auf einer Hochzeit kennen und verlieben sich sofort ineinander. Trotz ihrer beider Bedenken heiraten sie sehr schnell und beziehen ein Haus, das erheblich renovierungsbedürftig ist.

Rachel wird schnell schwanger und die Ankunft des Kindes scheint für das Paar das größte Glück zu sein. Doch die ersten Gewitterwolken ziehen auf, als sie während der zweiten Schwangerschaft feststellt, das Mark sie betrügt. Überstürzt reist sie zu ihrem Vater, um sich ihrer Gefühle sicher zu werden. Weiterlesen

The Power of Love

The Power of Love (1995)
Originaltitel: Something to Talk About

Regie: Lasse Hallström
Drehbuch: Callie Khouri
Produktion: Paula Weinstein, Anthea Sylbert, Goldie Hawn
Musik: Hans Zimmer, Graham Preskett
Kamera: Sven Nykvist
Darsteller: Julia Roberts, Dennis Quaid, Kyra Sedgwick, Robert Duvall, Gena Rowlands, Brett Cullen, u.v.a.
Dauer: 106 Minuten

Inhaltsangabe:

Grace und Eddie Bichon (Julia Roberts u. Dennis Quaid) kennen sich vom College. Sie führen eine solide Ehe und ziehen die Tochter Caroline (Haley Aull) gemeinsam groß. Sie arbeitet im Gestüt ihres Vaters Wyly King (Robert Duvall), während Eddie im Büro seines Vaters arbeitet. In ihrer Freizeit unterstütz Grace Wohltätigkeitsorganisationen. Einziges Manko: Sie vergißt ständig irgendetwas.

Allerdings ist für sie unvergessen, das sie ihren Mann einen nachmittag in der Stadt gesehen hat. Er küßte sie und umarmte sie. Schließlich stellt sie ihn am Abend vor dem Lokal zur Rede und macht sich somit selbst zum Narren. Für sie ist es unverzeihlich, das ihr Mann offensichtlich jedem Rockzipfel hinterher ist und sie hat es all die Jahre nicht bemerkt. Weiterlesen

In einem fernen Land

In einem fernen Land (1992)
Originaltitel: Far and Away

Regie: Ron Howard
Drehbuch: Bob Dolman
Produktion: Larry DeWaay, Bob Dolman, Brian Grazer
Musik: John Williams
Kamera: Mikael Salomon
Darsteller: Tom Cruise, Barbara Babcock, Cyril Cusack, Thomas Gibson, Nicole Kidman, Robert Prosky, u.v.a.
Dauer: 140 Minuten

Inhaltsangabe:

Irland, 1892: Joseph Donnelly (Tom Cruise) hat gerade seinen Vater und das Land verloren, auf dem er geboren und aufgewachsen ist. Um sich für diese Ungerechtigkeit zu rächen, will er Daniel Christie (Robert Prosky) erschießen. Doch es kommt anders: Durch ein peinliches Zusammentreffen sieht er sich Stephen Chase (Thomas Gibson) gegenüber – zum Duell. Doch da kommt Shannon Christie (Nicole Kidman) daher und nimmt ihn auf eine lange Reise mit.

Shannon ist zwar aus reichem Hause, aber ihr dürstet es nach Abenteuer, nach Leben und Freiheit. Sie hat von einem Rennen in Oklahoma, Amerika, gehört, wo Land an einfache Leute verschenkt werden soll. Joseph, der noch nie auf der Sonnenseite des Lebens gestanden hat, glaubt ihr erstmal nicht. Weiterlesen

Erben der Liebe

Erben der Liebe (1984)
Originaltitel: Mistral’s Daughter

Regie: Douglas Hickox, Kevin Connor
Drehbuch: Terence Feely, Rosemary Anne Sisson
Produktion: Suzanne Wiesenfeld, Herbert Hirschman, Steve Krantz
Musik: Vladimir Cosma, Vernon Duke
Kamera: Pierre Lhomme
Darsteller: Stefanie Powers, Stacy Keach, Lee Remick, Timothy Dalton, Robert Urich, Philippine Leroy-Beaulieu, u.v.a.
Dauer: 390 Minuten
Romanvorlage: „Mistrals Tochter“ von Judith Krantz

Teil 1.:

Die schöne und junge Maggy Lunel (Stefanie Powers) kommt nach Paris, weil ihre Lehrer ihr gesagt haben, sie solle für die berühmtesten Maler des Landes Modell stehen. Tatsächlich ist sie wirklich schön, naiv und kann sich kaum ausziehen!

Paula Deslandes (Stéphane Audran) nimmt sie schließlich unter ihre Fittiche, gibt ihr eine kleine Wohnung, zu Essen und besorgt ihr die Termine mit den Malern, die sich bald die Finger nach ihr lecken. Aber nach einem mißglückten Ball-Abend landet sie schließlich in den Armen von Julien Mistral (Stacy Keach), der notorisch pleite ist, aber obsessiv immer weiter malen muss. Maggy inspiriert ihn und er blüht in seiner Leidenschaft zur Malerei auf. Weiterlesen

Der seltsame Fall des Benjamin Button

Der seltsame Fall des Benjamin Button (2008)
Originaltitel: The Curious Case of Benjamin Button

Regie: David Fincher
Drehbuch: Eric Roth
Produktion: Frank Marshall, Kathleen Kennedy, Ceán Chaffin
Musik: Alexandre Desplat
Kamera: Claudio Miranda
Darsteller: Cate Blanchett, Brad Pitt, Tilda Swinton, Julia Ormond, Jason Flemyng, Taraji P. Henson, u.v.a.
Dauer: 146 Minuten
Romanvorlage: „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ von F. Scott Fitzgerald

Inhaltsangabe:

New Orleans: In der Nacht, als der Erste Weltkrieg beendet wird, erblickt Benjamin Button das Licht der Welt. Seine Mutter stirbt kurz darauf und sein Vater Thomas Button (Jason Flemyng), Besitzer ein Knopf-Fabrik, ist so geschockt vom Aussehen seines Sohnes, das er ihn kurzerhand auf den Treppen von Queenies (Taraji P. Henson) Altenheim ablegt – mit ganzen achtzehn Dollar dabei.

Ein Arzt stellt fest, das Benjamin eigentlich ungefähr 80 Jahre alt sein müsste. Athritis, Grauer Star und Altersdemenz beherrschen den kleinen Körper. Obwohl er angeblich kaum Überlebens-Chancen hat, zieht Queenie ihn auf wie ihr eigenes Kind. Weiterlesen

Eine Frage der Ehre

Eine Frage der Ehre (1992)
Originaltitel: A Few Good Men

Regie: Rob Reiner
Drehbuch: Aaron Sorkin
Produktion: David Brown, Rob Reiner, William S. Gilmore
Musik: Marc Shaiman
Kamera: Robert Richardson
Darsteller: Tom Cruise, Jack Nicholson, Kevin Bacon, Kevin Pollak, Kiefer Sutherland, Demi Moore, u.v.a.
Dauer: 138 Minuten

Inhaltsangabe:

Lt. Daniel Kaffee (Tom Cruise) ist ein frisch ausgebildeter Anwalt bei der U.S. Navy. Ihm wird ein Mordfall aufgebürdet, der sich auf dem Stützpunkt von Guantanamo Bay, Kuba, ereignet hat. Zwei U.S. Marines werden beschuldigt, einen Kameraden einer Erziehungs-Maßnahme unterzogen zu haben, wobei der Marine Santiago verstarb. Weiterlesen