Tag-Archiv | Historisch Allgemein

Suzanne Rindell: Die Frau an der Schreibmaschine

Suzanne Rindell: Die Frau an der Schreibmaschine

Originaltitel: The Other Typist (2013)
Übersetzt von Beate Brammertz
Verlag: btb Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
ISBN-10: 3442756324
ISBN-13: 978-3442756322

Inhaltsangabe:

New York zur Zeit der Prohibition: Die Stenotypistin Rose Baker wuchs in einem Waisenhaus auf und fühlt sich als Hüterin von Gesetz und Moral. Auf dem Polizeirevier glänzt sie durch tadelloses Verhalten.

Doch eines Tages kommt eine neue Stenotypistin: Odalie Lazare. Mit einem Hauch von Glamour rauscht Odalie in Roses Leben und stellt es auf den Kopf. Plötzlich sind die moralischen Grundsätze nicht mehr so wichtig und Odalie nimmt sie in Flüsterkneipen mit und stellt ihr zwielichtige Personen vor. Weiterlesen

Kate Alcott: Zurück nach Tara

Kate Alcott: Zurück nach Tara

Originaltitel: A Touch of Stardust (2015)
übersetzt von Gabriele Gockel und Barbara Steckhan
Verlag: Insel Verlag
Seitenanzahl: 381 Seiten
ISBN-10: 3458361219
ISBN-13: 978-3458361213

Inhaltsangabe:

Culver City, Hollywood, 1938: Produzent Selznick beginnt mit den Dreharbeiten zu „Vom Winde verweht“, ohne ein vollständiges Drehbuch vorliegen zu haben. Auch die Hauptdarstellerin ist noch längst nicht gefunden. Die junge Julie Crawford hat gerade erst ihren Job im Pressebüro der Produktionsfirma angetreten, als vor ihren Augen das brennende Inferno von Tara gedreht wird.

Sie ist noch unerfahren in der Branche, doch sie hat den Traum, eine anerkannte Drehbuchautorin zu werden. Dafür hat sie ihre Eltern und ihren Verlobten in Fort Wayne, Indiana, zurückgelassen. Nur durch Zufall nimmt die Schauspielerin Carole Lombard sie unter ihre Fittiche. Auch Andy Weinstein, der ebenfalls an der Produktion zu „Vom Winde verweht“ arbeitet, nimmt sich ihrer an, aber er hat bereits seine Erfahrung mit den Illusionen von Hollywood gemacht. Auch sein Status als Jude macht ihm zu schaffen, wo er ahnt, was gerade in Europa mit den Juden geschieht. Weiterlesen

Serie: „Highland-Saga“ von Diana Gabaldon

 Buch-Serie: „Highland-Saga“ von Diana Gabaldon

1. Diana Gabaldon: Feuer und Stein

Originaltitel: Outlander (1995)

Rezie folgt demnächst!

2.   Diana Gabaldon: Die geliehene Zeit

Originaltitel: Dragonfly in Amber (1996)

Rezie folgt demnächst!

3.   Diana Gabaldon: Ferne Ufer

Originaltitel: Voyager (1997)

Rezie folgt demnächst!

Anmerkung: Es gibt noch mehr Teile der Serie, weitere Infos dazu gibt es hier.

Philippa Carr: Wiedersehen in Cornwall

Philippa Carr: Wiedersehen in Cornwall

Originaltitel: We’ll Meet Again (1993)
übersetzt von Michaela Link
Verlag: Pavillon
Seitenanzahl: 300 Seiten
ISBN-10: 3453770110
ISBN-13: 978-3453770119
Dies ist der 19. Teil der Töchter von England-Reihe.

Inhaltsangabe:

Der Zweite Weltkrieg hat begonnen und Großbritannien befindet sich im Krieg. Violetta und Dorabella verweilen noch immer in Cornwall.

Während Dorabella sich auf dem Gut Tregarland nach ihrer Eskapade wieder einlebt, versucht Violetta das Beste aus der Situation zu machen, denn ihr Geliebter und Verlobter Jowan hat sich für den Dienst im Militär verpflichtet. Weiterlesen

Mein SuB [#75]

Colleen McCullough ist für mich ein Name, man erinnere nur an „Die Dornenvögel“. Auch die TV-Serie dazu habe ich damals verschlungen. Nun klingt dieser Titel ähnlich und ich konnte einfach nicht widerstehen und habe mir das eBook dazu runtergeladen!

Colleen McCullough: Land der Dornen

Originaltitel: The Touch (2004)
übersetzt von Ursula Pesch, Franka Reinhart und Violeta Topalova
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 576 Seiten
ISBN-10: 3734104076
ISBN-13: 978-3734104077

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Schottland, 1872. Elizabeth Drummond kann der bitteren Armut nur entfliehen, wenn sie ihren Cousin Alexander Kinross heiratet. In Sydney erwartet sie jedoch ein Bräutigam, der ihr noch mehr Furcht einflößt als das heiße, wilde Land. Dennoch gehört sie zu den Glücklichen, denn ihr Mann besitzt eine der reichsten Goldminen der Welt. Und nach vielen schicksalhaften und dramatischen Ereignissen entdeckt Elizabeth etwas völlig Unerwartetes – die Liebe …

Micaela Jary: Die Villa am Meer

Micaela Jary: Die Villa am Meer

erschienen 2017
Taschenbuch: 512 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 512 Seiten
ISBN-10: 3442485959
ISBN-13: 978-3442485956

Inhaltsangabe:

Ende des 19.ten Jahrhundert, Rostock: Katharina wollte eigentlich auf Joachim Wittenburg warten, doch seine Ausbildung zum Kapitän zur See dauert ihr zu lange. So heiratet sie den wesentlich älteren Olaf Borchers, der mit Strandkörben ein gutes Auskommen hat und zu Höherem strebt.

Das Leben als gutsituierte Hausfrau und Mutter ist Katharina jedoch zu langweilig. Ihr kommt deshalb die Idee, eine Strandkorbvermietung zu eröffnen. Olaf ist strikt dagegen und gerade bei einer Auseinandersetzung zu diesem Thema erleidet Katharina eine Fehlgeburt. Weiterlesen

Deana Zinßmeister: Das Pestzeichen

Deana Zinßmeister: Das Pestzeichen

erschienen 2012
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3442476399
ISBN-13: 978-3442476398
Dies ist der 1. Teil der Pest-Trilogie.

Inhaltsangabe:

Saarland 1652: Das Land ist vom 30jährigen Krieg und Seuchen erschüttert, ganze Landstriche sind verwaist. Doch die 17jährige Susanna Arnold und ihre Familie haben alles überstanden.

Als Susanna eines Tages vom Besuch bei der Tante im Nachbarsdorf zurückkehrt, findet sie ihre Familie zum Teil bestialisch ermordet vor. Ihr Vater lebt noch und bevor auch ihn der Tod holt, erzählt er ihr von magischen Schriften in einem Versteck, die sie zu einem gewissen Jeremias bringen soll. Weiterlesen

Iny Lorentz: Der rote Himmel

Iny Lorentz: Der rote Himmel

erschienen 2016
Verlag: Knaur TB
Seitenanzahl: 565 Seiten
ISBN-10: 3426511711
ISBN-13: 978-3426511718
Dies ist der 4. Teil der Auswanderer-Saga.

Inhaltsangabe:

Texas 1860: Die Zeichen der Zeit stehen auf Sturm. Die Süd-Staaten drohen mit der Abspaltung vom Norden, denn nicht nur in der Sklaven-Frage sind sie sich uneins. Walther Fitchner hat noch immer einen Sitz im Senat von Texas inne und doch ist er in der Minderheit: Er lehnt die Sklaverei und die Sezessions-Bemühungen Texas ab.

Nach einem Duell sieht er sich gezwungen, sich für eine Weile auf seine Ranch zurückzuziehen. In der Zeit bemühen sich seine Söhne und die Tochter, allen Widrigkeiten zum Trotz die Ranch zu leiten und den Freunden bei Not Hilfe zu leisten. Doch gerade Waldemar, eben erst von Westpoint entlassen, zieht es wieder zur Armee, um seinen Dienst zu verrichten. Weiterlesen

Maria W. Peter: Die Festung am Rhein

Maria W. Peter: Die Festung am Rhein

erscheint März 2017
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 608 Seiten
ISBN-10: 3404175190
ISBN-13: 978-3404175192

Inhaltsangabe:

Coblenz 1822: Christian Berger, Sohn eines französischen Offiziers unter Napoleon und zum Militärdienst gezwungen, wird verdächtigt, geheime Baupläne von der Feste Ehrenbreitstein gestohlen zu haben. Da er sich in Schweigen hüllt, sieht seine Schwester Franziska sich gezwungen, seine Unschuld zu beweisen.

Nur widerwillig muss sie dabei die Hilfe des Leutnants Rudolph Harten in Anspruch nehmen, der in diesem Frauenzimmer anfangs sogar eine Komplizin des Verdächtigen sieht. Doch Franziska ist beharrlich und ziemlich unerschrocken, um ihrem Bruder zu helfen und geht dabei sogar erhebliche Risiken ein. Das imponiert ihm und langsam taut Rudolph auf und lässt sich auf die freiheitliche Lebensweise der Rheinländer allmählich ein. Weiterlesen

Philippa Carr: Ein hauchdünnes Band

Philippa Carr: Ein hauchdünnes Band

Originaltitel: The Gossamer Cord (1991)
übersetzt von Gernda Bean
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 363 Seiten
ISBN-10: 3453131363
ISBN-13: 978-3453131361
Dies ist der 18. Teil der Töchter von England-Reihe.

Inhaltsangabe:

England 1936: Das hauchdünne Band verbindet die Zwillinge Dorabella und Violetta Denver. Dorabella ist die extrovertierte, stets um Aufmerksamkeit heischende und durchaus abenteuerlustige Tochter, während Violetta die Vernünftige ist und ihrer Schwester immer wieder aus der Patsche hilft.

Als sie mit 17 Jahren die Schule beenden, machen sie einen Ausflug in Deutschland, wo sie den aus Cornwall stammenden Dermot Tregarland kennen lernen. Dorabella verliebt sich sofort in den Mann, der das Leben ziemlich leicht nimmt und sein Erbe, das Gut Tregarland, eher vernachlässigt. Dafür gibt es den hervoragenden Gutsverwalter Gordon. Weiterlesen

image_pdf