Tag-Archiv | im TV gesehen

Der weiße Hai

Der weiße Hai (1975)
Originaltitel: Jaws

Regie: Steven Spielberg
Drehbuch: Carl Gottlieb
Produktion: Richard D. Zanuck, David Brown
Musik: John Williams
Kamera: Ron Taylor, Bill Butler
Darsteller: Roy Scheider, Robert Shaw, Richard Dreyfuss, Lorraine Gary, Murray Hamilton, Carl Gottlieb, u.v.a.
Dauer: 124 Minuten
Romanvorlage: „Der weiße Hai“ von Peter Benchley
Dies ist der 1. Teil der Der weiße Hai-Reihe.

Inhaltsangabe:

Amity, kurz vor dem Sommer: Die kleine Stadt auf der Insel ist komplett vom Tourismus abhängig. Und gerade stehen der Nationalfeiertag und noch einige andere Dinge an. Besucherstrom ist vorprogrammiert.

Polizei Chief Martin Brody (Roy Scheider) ist gerade neu auf dem Posten. Seltsamerweise ist er wasserscheu, trotzdem ist er mit seiner Frau Ellen (Lorraine Gary) und den beiden Jungs auf die Insel gezogen. Und kurz bevor die Touristensaison losgeht, passiert das Unvorstellbare: Eine junge Frau kehrt nicht mehr aus dem Wasser zurück, ihre kargen Überreste deuten auf einen massiven Angriff von einem Meeresräuber hin. Weiterlesen

Crimson Tide – In tiefster Gefahr

Crimson Tide – In tiefster Gefahr (1995)
Originaltitel: Crimson Tide

Regie: Tony Scott
Drehbuch: Michael Schiffer
Produktion: Don Simpson, Jerry Bruckheimer, Lucas Foster
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Dariusz Wolski
Darsteller: Matt Craven, George Dzundza, Gene Hackman, James Gandolfini, Viggo Mortensen, Denzel Washington, u.v.a.
Dauer: 116 Minuten

Inhaltsangabe:

Irgendwann in der Zukunft: Die russische Regierung befindet sich in der Krise und im Land ist Bürgerkrieg. Russische Rebellen können Langstrecken-Raketen und Atom-Bomben auf die USA abfeuern und offensichtlich sind sie auch dazu bereit, denn Geheimdienste sind in höchster Alarmbereitschaft. Es wird das Auftanken der Raketen vermeldet. Die USA fühlt sich dazu genötigt, ihre gesamte Kriegsflotte loszuschicken, um einen eventuellen Gegenschlag ausführen zu können.

Ron Hunter (Denzel Washington) hat noch wenig Erfahrung im Kampfeinsatz, aber er hat die besten Empfehlungen bekommen. So meldet er sich zum Dienst als Erster Offizier bei Captain Frank Ramsey (Gene Hackman), der Kommandant des Atom-U-Bootes Alabama. Von Anfang an gibt es Spannungen zwischen ihnen. Während Ramsey patriotisch jeden Krieg als Heldentat verteidigt, gibt Hunter zu bedenken, das -gerade ein Krieg mit Atom-Bomben- größere Folgen habe als nur die Zerstörung der Kriegs-Maschinerie. Weiterlesen

Jede Sekunde zählt – The Guardian

Jede Sekunde zählt – The Guardian (2006)
Originaltitel: The Guardian

Regie: Andrew Davis
Drehbuch: Ron L. Brinkerhoff
Produktion: Armyan Bernstein, Lowell D. Blank, Zanne Devine
Musik: Trevor Rabin
Kamera: Stephen St. John
Darsteller: Kevin Costner, Ashton Kutcher, Melissa Sagemiller, Sela Ward, Clancy Brown, Omari Hardwick, u.v.a.
Dauer: 139 Minuten

Inhaltsangabe:

Ben Randall (Kevin Costner) ist eine lebende Legende bei den Coast Guards. Obwohl er eigentlich etwas zu alt ist, um als Rettungsschwimmer zu arbeiten, meistert er jede Situation mit Bravour. Nur seine Ehe zu Helen (Sela Ward) kann er nicht meistern. Sie zieht gerade aus, als er während eines Einsatzes einen schweren Unfall hat und die Crew zu Tode kommt, unter anderem sein bester Freund.

Um sich davon zu erholen, wird er in die Ausbildungsschule für Rettungsschwimmer geschickt. Nur widerwillig lässt er sich auf die jungen Schüler voller Hoffnung und Tatendrang ein. Aber ein Schüler sticht vollkommen heraus: Jake Cummings (Ashton Kutcher). Jake war in der Highschool ein sehr erfolgreicher Schwimmer und mehrere Universitäten hatten ihm Stipendien angeboten. Doch er möchte Rettungsschwimmer werden. Weiterlesen

Das Phantom der Oper (2004)

Das Phantom der Oper (2004)
Originaltitel: The Phantom of the Opera

Regie: Joel Schumacher
Drehbuch: Joel Schumacher
Produktion: Ralph Kamp, Andrew Lloyd Webber, Jeff Abberley
Musik: Andrew Lloyd Webber
Kamera: John Mathieson
Darsteller: Gerard Butler, Emmy Rossum, Patrick Wilson, Miranda Richardson, Minnie Driver, Ciarán Hinds, u.v.a.
Dauer: 143 Minuten
Romanvorlage: „Das Phantom der Oper“ von Gaston Leroux

Inhaltsangebe:

Das Leben an der Oper ist hektisch und zuweilen auch dramatisch. So ist es nicht verwunderlich, das die Diva Carlotta (Minnie Driver) plötzlich ihren Vertrag aufkündigt. An ihrer Stelle kann die junge und liebliche Christine (Emmy Rossum) singen und kommt beim Publikum und den Direktoren gleichermaßen beliebt an.

Und es hat Anklang beim Phantom der Oper (Gerard Butler) gefunden. Dieser entführt Christine in seine Verliese unter der Oper und bezirzt sie. Er beteuert ihr die Liebe und verspricht ihr eine glanzvolle Karriere als Opernsängerin. Aber sie hat auch gerade Raoul (Patrick Wilson), ihre Jugendliebe, wieder getroffen. Auch zu ihm fühlt sich Christine hingezogen. Weiterlesen

Flashdance

Flashdance (1983)

 

Regie: Adrian Lyne
Drehbuch: Thomas Hedley Jr., Joe Eszterhas
Produktion: Don Simpson, Lynda Obst, Jerry Bruckheimer, u.v.a.
Musik: Giorgio Moroder
Kamera: Donald Peterman
Darsteller: Jennifer Beals, Malcolm Danare, Michael Nouri, Belinda Bauer, Ron Karabatsos, Kyle T. Heffner, u.v.a.
Dauer: 95 Minuten

Inhaltsangabe:

Die 18jährige Alex Owens (Jennifer Beals) arbeitet tagsüber als Schweißerin. Nachts tanzt sie in zwielichtigen Lokalen, jedoch nur um des Tanzens Willen. Sie hat keine Ausbildung erfahren, sondern sich alles selbst beigebracht. Sie würde sich gern als professionelle Tänzerin in der Gruppe bewerben, hat jedoch Angst vor ihrer eigenen Courage.

Eines Abends wird ihr Chef Nick Hurley (Michael Nouri) auf sie aufmerksam. Obwohl er deutlich älter ist, lädt er sie zum Essen ein und nur widerstrebend nimmt sie an. Sie verlieben sich ineinander. Nick ist geschieden und hat sich das Unternehmen selbst aufgebaut. Er versucht sie dazu zu ermuntern, sich bei der Tanzgruppe zu bewerben und es gibt sogar einen heftigen Streit deswegen. Weiterlesen

Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns

Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns (2004)
Originaltitel: Bridget Jones: The Edge of Reason

Regie: Beeban Kidron
Drehbuch: Richard Curtis, Andrew Davies
Produktion: Tim Bevan, Jonathan Cavendish, Eric Fellner
Musik: Harry Gregson-Williams
Kamera: Adrian Biddle
Darsteller: Renée Zellweger, Hugh Grant, Colin Firth, Jim Broadbent, Shirley Henderson, Gemma Jones, u.v.a.
Dauer: 108 Minuten
Dies ist der 2. Teil der Bridget Jones-Reihe.

Inhaltsangabe:

Sechs Wochen sind Bridget Jones (Renée Zellweger) und Mark Darcy (Colin Firth) nun schon zusammen und sie schwebt auf Wolke sieben. Doch schon ziehen kleine Gewitterwolken auf. Sie fühlt sich seinem Beruf als Anwalt und den damit verbundenen Verpflichtungen nicht gewachsen und blamiert ihn in der ganzen Zunft. Und Mark seinerseits scheint immer wieder ins Fettnäpfchen zu treten, indem er ihr einfach nicht die Frage aller Fragen stellt. Außerdem scheint Mark neuerdings immer mehr Zeit mit der süßen Rebecca (Jacinda Barrett) zu verbringen, während Bridget von ihrem Ex-Chef Daniel Cleaver verfolgt wird.

Kurzum eine Situation, wo es einfach nur noch knallen kann. Mark schafft es nicht, ihre Eifersucht zu bändigen und Bridget macht Schluß. In ihrer Trauer beginnt sie eine Zusammenarbeit mit Daniel in Thailand. Fast wäre sie wieder auf ihn reingefallen. Weiterlesen

Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück

Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück (2001)
Originaltitel: Bridget Jones‘ Diary

Regie: Sharon Maguire
Drehbuch: Richard Curtis, Andrew Davies
Produktion: Tim Bevan, Eric Fellner, Jonathan Cavendish
Musik: Patrick Doyle
Kamera: Stuart Dryburgh
Darsteller: Renée Zellweger, Hugh Grant, Colin Firth, Gemma Jones, Jim Broadbent, Embeth Davidtz, u.v.a.
Dauer: 107 Minuten
Romanvorlage: „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ von Helen Fielding
Dies ist der 1. Teil der Bridget Jones-Reihe.

Inhaltsangabe:

Bridget Jones (Renée Zellweger), 32 und Single, beschließt zum neuen Jahr, ihr Leben zu verändern. Sie will abnehmen, mit dem Rauchen aufhören und sich einen netten und sympathischen Mann angeln. Irgendwie scheint auch alles soweit zu funktionieren, bis sie beginnt, mit ihrem Chef Daniel Cleaver (Hugh Grant) ins Bett zu gehen.

Und immer wieder läuft sie Mark Darcy (Colin Firth) über den Weg. Einem geschiedenen Anwalt, der Daniel Cleaver offensichtlich mal die Frau ausgespannt hat. Als ob das nicht schon genug wäre, beginnt ihre Mutter ebenso eine heiße Affäre mit ihrem Boss. Weiterlesen

Armageddon

Armageddon (1998)

 

Regie: Michael Bay
Drehbuch: Robert Roy Pool, Jonathan Hensleigh, Tony Gilroy, u.v.a.
Produktion: Jerry Bruckheimer, Gale Anne Hurd, Michael Bay
Musik: Trevor Rabin, Harry Gregson-Williams
Kamera: John Schwartzman
Darsteller: Bruce Willis, Ben Affleck, Liv Tyler, Billy Bob Thornton, Steve Buscemi, Will Patton, u.v.a.
Dauer: 151 Minuten

Inhaltsangabe:

Der Welt steht eine Katastrophe bevor! Ein riesiger Asteroid, so groß wie Texas, genannt Dottie, rast auf die Erde zu und es droht die Auslöschung sämtlichen Lebens auf der Erde. Die Experten von der NASA finden nur eine Möglichkeit, diese Katastrophe abzuwenden: Ein 250 Meter langer Schacht muss auf dem Asteroiden gebohrt werden, damit ein nuklearer Sprengsatz Dottie so weit auseinander sprengen kann, damit die Teile dann an der Erde vorbeifliegen können. Zwei Probleme treten dabei auf: Sie haben nur ein paar Tage Zeit und sie haben kein Team, dass die Bohrung erfolgreich durchführen kann.

Harry Stamper (Bruce Willis) lebt praktisch mit seinem Team und seiner Tochter Grace (Liv Tyler) auf einer Bohrinsel. Gerade will er seinen Ziehsohn A.J. Frost (Ben Affleck) lynchen, weil er es gewagt hat, eine Beziehung mit Grace einzugehen, als die NASA an der Tür klopft. Der Direktor der NASA, Dan Truman (Billy Bob Thornten), klärt Harry über die bevorstehende Katastrophe auf. Beeindruckt von der Tragweite des ganzen Geschehens sagt er mit seinem Team zu. Weiterlesen

City Hall

City Hall (1996)

 

Regie: Harold Becker
Drehbuch: Bo Goldman, Nicholas Pileggi
Produktion: Edward R. Pressman, Charles Mulvehill, Ken Lipper
Musik: Jerry Goldsmith
Kamera: Michael Seresin
Darsteller: Lindsay Duncan, Al Pacino, John Cusack, Danny Aiello, Bridget Fonda, Martin Landau, u.v.a.
Dauer: 111 Minuten

Inhaltsangabe:

Kevin Calhoun (John Cusack) ist der persönliche Assistent des New Yorker Bürgermeisters John Pappas (Al Pacino). Vor drei Jahren ist er von Louisiana nach New York gekommen, um in die Politik zu schnuppern und ist dabei äußerst erfolgreich und beliebt. John Pappas ist auf dem besten Wege, ins Präsidentenamt gewählt zu werden.

Aber dann geschieht ein Mord. Ein Polizist, ein Sproß der Mafia-Familie und ein unschuldiger sechsjähriger Junge werden auf offener Straße erschossen. Eigentlich nichts Besonderes, aber bei dem Mafiosi gibt es eine kleine Unstimmigkeit. Aus irgendeinem Grund ist seine Bewährungs-Akte verfälscht. Und der Polizist wird im Nachhinein als korrupt dargestellt. Weiterlesen

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (1984)
Originaltitel: Romancing the Stone

Regie: Robert Zemeckis
Drehbuch: Diane Thomas
Produktion: Joel Douglas, Michael Douglas
Musik: Alan Silvestri
Kamera: Dean Cundey
Darsteller: Michael Douglas, Kathleen Turner, Danny DeVito, Zack Norman, Manuel Ojeda, Mary Ellen Trainor u.v.a.
Dauer: 106 Minuten
Dies ist der 1. Teil „Auf der Jagd …“-Reihe.

Inhaltsangabe:

Gerade hat die Autorin Joan Wilder (Kathleen Turner) ihr Buch beendet, als sie einen Hilferuf von ihrer Schwester Elaine (Mary Ellen Trainor) erhält. Elaine hält sich in Kolumbien auf und wird als Geisel genommen. Im Gegenzug soll Joan eine mysteriöse Karte bringen, die ihr inzwischen verstorbener Schwager nach New York geschickt hatte.

Sehr um das Leben ihrer Schwester besorgt reist Joan nach Kolumbien. Ohne das es ihr auffällt, wird sie von zwielichtigen Typen verfolgt. Einer entpuppt sich als Zolo (Manuel Ojeda), einem korrupten kolumbianischen Polizisten. Gerade, als dieser Joan unter vorgehaltener Waffe die Karte entwenden will, tritt der Abenteurer Jack Colton (Michael Douglas) auf. Zolo muss unverrichteter Dinge fliehen. Joan, völlig hilflos in dem fremden und wilden Land, beauftragt Jack, sie zu dem Ort zu bringen, wo ihre Schwester festgehalten wird. Weiterlesen

image_pdf