Tag-Archiv | Krimi/ Thriller

Mein SuB [#84]

Dieses Buch kaufte ich vor Ewigkeiten, als ich mir noch zutraute, noch mehr King zu lesen. Das Zutrauen ist mir leider etwas abhanden gekommen, dennoch habe ich nun mal diese Bücher. Ein paar Seiten las ich damals schon und glücklicherweise ist es ja nicht ganz so dick wie „Es“ oder „Das letzte Gefecht“.

Stephen King: Das Bild Rose Madder

Originaltitel: Rose Madder (1995)
übersetzt von Joachim Körber
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 587 Seiten
ISBN-10: 3453090780
ISBN-13: 978-3453090781

Inhaltsangabe:

von amazon.de.: Ein Leben mit der Angst im Nacken

Nach 14 Jahren Ehehölle bringt Rosie Daniels endlich die Kraft auf, vor der Gewalt ihres brutalen Mannes zu fliehen. Doch der ist ein rachelüsterner Cop und folgt ihr dicht auf den Fersen …

Nancy Atherton: Tante Dimity und der verschwiegene Verdacht

Nancy Atherton: Tante Dimity und der verschwiegene Verdacht

Originaltitel: Aunt Dimity and the Duke (1994)
übersetzt von Christine Naegele
Verlag: Blanvalet
Seitenanzahl: 350 Seiten
ISBN-10: 3442369282
ISBN-13: 978-3442369287
Dies ist der 2. Teil der Tante Dimity-Reihe*.

Inhaltsangabe:

Emma Porter wird nach 13 Jahren Beziehung von ihrem Lebensgefährten Richard verlassen. Obwohl sie nicht groß trauert, ist sie froh, wenn sie eine längere Urlaubsreise durch England und deren Gärten machen kann. Und auf ihrem Streifzug durch einen berühmten Garten lernt sie die Zwillinge Pym kennen. Die alten Damen leben eigentlich in Finch und sind insgeheim auf der Suche nach einer Gärtnerin für Penford Hall.

Mit einer kleinen List schicken die Zwillinge sie nach Penford Hall und Emma wird freudig vom Herzog Grayson begrüßt. Obwohl sie sich leicht überrumpelt fühlt (immerhin weiß sie ja nicht, das es extra so eingefädelt wurde), genießt sie die Anwesendheit der illustren Gesellschaft, ebenso wie die der Angestellten. Weiterlesen

Lord of War – Händler des Todes

Lord of War – Händler des Todes (2005)
Originaltitel: Lord of War

Regie: Andrew Niccol
Drehbuch: Andrew Niccol
Produktion: Artemio Benki, Greig Buckle, Nicolas Cage
Musik: Antonio Pinto
Kamera: Amir M. Mokri
Darsteller: Nicolas Cage, Bridget Moynahan, Ethan Hawke, Jean-Pierre Nshanian, Jared Leto, Shake Tukhmanyan, u.v.a.
Dauer: 122 Minuten

Inhaltsangabe:

Yuri Orlov (Nicholas Cage) hat in New York – Little Odessa – ganz klein angefangen: Im Waffengeschäft. Und er entwickelt sich zum Besten seines Fachs. Er ist nicht amoralisch. Er mischt sich nur nicht ein. Er wickelt seine Geschäfte ab und behauptet, das es durch Zigarettenkonsum mehr Tote gibt als durch die Benutzung seiner Waffen.

So ist es nicht verwunderlich, das ihm Interpol in Form von Jack Valentine (Ethan Hawke) auf der Spur ist. Doch er kann stets Papiere aufweisen, die Gesetze für sich verbiegen und immer wieder davon kommen. Auch seine Ehefrau Ava Fontaine (Bridget Moynahan) kann er anfänglich belügen und täuschen über seine wahren Geschäfte. Weiterlesen

Thomas Thiemeyer: Babylon

Thomas Thiemeyer: Babylon

erschienen 2016
Verlag: Knaur HC
Seitenanzahl: 528 Seiten
ISBN-10: 342665363X
ISBN-13: 978-3426653630
Dies ist der 4. Teil der Hannah Peters-Reihe.

Inhaltsangabe:

Nach dem gefährlichen Abenteuer auf Spitzbergen hat sich Hannah Peters mit ihrem Mann John und der inzwischen vierjährigen Tochter Leni zurückgezogen. Norman Stromberg hat ihnen eine ungefährliche Forschungs-Arbeit gegeben.

Doch Stromberg, inzwischen schwer erkrankt und seine letzten Tage bereits zählend, hat noch einen letzten Traum: Er will den Turm zu Babel finden und ein einheimischer Archäologe hat in der Wüste im irakischen Kriegs-Gebiet tatsächlich etwas gefunden. Doch ehe er Einzelheiten weitergeben kann, verstirbt er unter mysteriösen Umständen. Stromberg bittet John, ihn zu diesem Ort zu begleiten. Weiterlesen

Alexander Hartung: Vor Deinem Grab

Alexander Hartung: Vor Deinem Grab

erschienen 2017
vorgelesen von Martin L. Schäfer
Verlag: Edition M
Länge: ca. 9 Stunden und 22 Minuten (ungekürzte Ausgabe)
ASIN: B00TU19PLA
Dies ist der 2. Teil der Jan Tommen-Reihe.

Inhaltsangabe:

Sommer 2013: Jan Tommen hat den schmerzlichen Verlust seiner Freundin Betty noch immer nicht ganz verwunden. Womöglich, weil er sie selbst als Polizist erschießen musste, um sie von weiteren Morden abzuhalten. Die Nächte sind von Alpträumen geplagt und er zweifelt den Sinn einer Schußwaffe eins ums andere Mal an.

Plötzlich kommt ein neuer Fall ins Haus: Der Grabmörder! Das erste Opfer, ein Lungenfacharzt, wird kopfüber neben dem Grab seiner Frau in seinem eigenen -vom Mörder ausgehobenen- Grab tot aufgefunden, erschlagen mit einem Hammer. Jan trommelt sein Team zusammen und gemeinsam beginnen sie mit den Ermittlungen. Doch es folgen weitere Morder – in ähnlicher Form! Weiterlesen

Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe

Nancy Atherton: Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe

Originaltitel: Dimitys Death (1992)
übersetzt von Christine Naegele
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenanzahl: 350 Seiten
ISBN-10: 3442368561
ISBN-13: 978-3442368563
Dies ist der 1. Teil der Tante Dimity-Reihe*.

Inhaltsangabe:

Lori Shepard hat in der letzten Zeit nicht leicht gehabt. Ihre Ehe ist gescheitert, ohne Ausbildung bekommt sie auch keinen richtig Job und obendrein ist auch noch ihre Mutter verstorben. Sie lebt mehr in den Tag hinein und kämpft ständig gegen die drohende Armut.

Eines Tages bekommt sie Post von der Bostoner Anwaltskanzlei Willis & Willis. Eine gewisse Dimity Westwood sei verstorben. Lori kann es nicht fassen. Von Tante Dimity hatte ihre Mutter ihr jeden Abend vorm Schlafengehen erzählt und dabei dachte sie, es wäre eine Märchenfigur! Weiterlesen

Sebastian Fitzek: Amokspiel

3426637189Sebastian Fitzek: Amokspiel

erschienen 2007
Verlag: Knaur
Seitenanzahl: 448 Seiten
ISBN-10: 3426637189
ISBN-13: 978-3426637180

Inhaltsangabe:

Ira Samin ist Kriminalpsychologin und Expertin als Verhandlerin bei Geiselnahmen. Allerdings liegt ihr Leben in Scherbenhaufen, seit ihre Tochter Sara sich das Leben genommen hat. Ihre Flucht in den Alkohol soll nun in einem geplanten Suizid gipfeln, aber da kommt ihr Jan May in die Quere.

Jan May übernimmt am frühen Morgen gewaltsam die Kontrolle über die Radiostation von 101Punkt5. Der mit Sprengstoff bestückte Mann droht Geiseln zu erschießen, wenn nicht jede Stunde die richtige Parole am Telefon genannt wird. Weiterlesen

Die Stadt der Blinden

Die Stadt der Blinden (2008)
Originaltitel: Blindness

Regie: Fernando Meirelles
Drehbuch: Don McKellar
Produktion: Nicolas Aznarez, Andrea Barata Ribeiro, Bel Berlinck
Musik: Marco Antônio Guimarães
Kamera: César Charlone
Darsteller: Julianne Moore, Mark Ruffalo, Eduardo Semerjian, Jason Bermingham, Danny Glover, Yûsuke Iseya, u.v.a.
Dauer: 121 Minuten
Romanvorlage: „Die Stadt der Blinden“ von José Saramago

Inhaltsangabe:

Irgendwo in irgendeiner Stadt: Plötzlich und ohne Vorwarnung erblindet ein Mann am Steuer seines Fahrzeugs. Ein scheinbar hilfsbereiter Mensch bringt ihn nach Hause, um ihm dann letztendlich das Auto zu stehlen. Der Erblindete geht zum Augenarzt, doch dieser kann ihm genauso wenig helfen.

Am nächsten Tag: Auch der Augenarzt erblindet, sowie einige Patienten, die mit dem ersten Opfer in der Praxis in Berührung gekommen sind. Es ist also eine Epidemie. Doch es wird den Erkrankten nicht wirklich geholfen: Sie werden interniert und in eine verlassene Kaserne eingesperrt, ohne medizinische Hilfe oder Betreuung, ohne vernünftige sanitäre Anlagen und mit dahingeworfenen zugeteilten Essens-Portionen. Beim Versuch, die Anlage zu verlassen, wird mit Erschießung gedroht. Weiterlesen

Der gute Hirte

Der gute Hirte (2006)
Originaltitel: The Good Shepherd

Regie: Robert De Niro
Drehbuch: Eric Roth
Produktion: Chris Brigham, Francis Ford Coppola, Robert De Niro
Musik: Bruce Fowler, Marcelo Zarvos
Kamera: Robert Richardson
Darsteller: Matt Damon, Angelina Jolie, Alec Baldwin, Tammy Blanchard, Billy Crudup, Robert De Niro, u.v.a.
Dauer: 167 Minuten

Inhaltsangabe:

Edward Wilson (Matt Damon) lebt allein in einem Haus, fährt jeden Tag in seinem grauen Anzug mit Hut zur Arbeit (nämlich der CIA) und ist stets verschwiegen, im wahrsten Sinne des Wortes. Er ist ständig mißtrauisch, sogar einem Kind gegenüber, das ihn höflich fragt, ob er fünf Dollar wechseln kann.

Eines Tages findet er hinter der Tür einen Umschlag mit Fotos und einem Tonband. Er nimmt es mit zur CIA und lässt es analysieren. Während dessern beginnt er über sein bisheriges Leben nachzudenken. Weiterlesen

Crimson Tide – In tiefster Gefahr

Crimson Tide – In tiefster Gefahr (1995)
Originaltitel: Crimson Tide

Regie: Tony Scott
Drehbuch: Michael Schiffer
Produktion: Don Simpson, Jerry Bruckheimer, Lucas Foster
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Dariusz Wolski
Darsteller: Matt Craven, George Dzundza, Gene Hackman, James Gandolfini, Viggo Mortensen, Denzel Washington, u.v.a.
Dauer: 116 Minuten

Inhaltsangabe:

Irgendwann in der Zukunft: Die russische Regierung befindet sich in der Krise und im Land ist Bürgerkrieg. Russische Rebellen können Langstrecken-Raketen und Atom-Bomben auf die USA abfeuern und offensichtlich sind sie auch dazu bereit, denn Geheimdienste sind in höchster Alarmbereitschaft. Es wird das Auftanken der Raketen vermeldet. Die USA fühlt sich dazu genötigt, ihre gesamte Kriegsflotte loszuschicken, um einen eventuellen Gegenschlag ausführen zu können.

Ron Hunter (Denzel Washington) hat noch wenig Erfahrung im Kampfeinsatz, aber er hat die besten Empfehlungen bekommen. So meldet er sich zum Dienst als Erster Offizier bei Captain Frank Ramsey (Gene Hackman), der Kommandant des Atom-U-Bootes Alabama. Von Anfang an gibt es Spannungen zwischen ihnen. Während Ramsey patriotisch jeden Krieg als Heldentat verteidigt, gibt Hunter zu bedenken, das -gerade ein Krieg mit Atom-Bomben- größere Folgen habe als nur die Zerstörung der Kriegs-Maschinerie. Weiterlesen

image_pdf