Tag-Archiv | Monats-Rückblick

Aktion Stempeln [#4]

Hallo liebe Bücherfreunde,

auf Damaris liest gibt es eine tolle Aktion, auf die ich durch Kastanies Leseecke aufmerksam wurde. Ich finde es durchaus sinnvoll und interessant, sich mal kurz zu besinnen, ob man das alles noch im Sinn hat, was man vor einiger Zeit – in meinem Falle vor drei Jahren – gelesen hat! Ich nehme Bezug auf den Januar 2015 und horche mal tief in mich und bin gespannt, woran ich mich denn noch so alles erinnern kann. Beim Klick auf das Cover kommt man zur jeweiligen Rezie 🙂

Die Reihe „Die Bestimmung“ von Veronica Roth ist mir im Gedächtnis geblieben, wobei ich schon etwas überlegen muss, was im zweiten Teil der Reihe noch mal passiert ist! Die filmische Umsetzung ist überhaupt nicht gelungen, ich war sehr enttäuscht davon! Weiterlesen

Mein Monats-Rückblick für Dezember 2017

Hallo liebe Bücherfreunde,

das ich heute schon den Monats-Rückblick erstellen kann, war so nicht geplant. Aber es läuft gerade so gut und je mehr ich im alten Jahr „abgearbeitet“ habe, desto besser und entspannter startet das neue Jahr!

Ich hoffe, es hatten alle ein paar schöne Feiertage und viele buchige Geschenke bekommen oder viel Zeit mit den Lieben verbracht? Unser Weihnachtsfest verlief nicht so, wie wir es erhofft hatten und lassen es daher mal unkommentiert. Es kann nicht immer alles perfekt sein! Allgemein war der Dezember von viel Stress und Krankheiten geprägt. Ich hoffe, das es mit dem Beginn des neuen Jahres besser wird. Gelesen habe ich leider auch nicht so viel. Aber irgendwie fehlte mir auch die Lust dazu. Ich bin noch immer gesättigt und lese eher halbherzig. Bei 84 Büchern im Jahr kann das schon mal vorkommen. Dazu dann aber mehr morgen im Jahresrückblick 🙂 Weiterlesen

Aktion Stempeln [#3]

Hallo liebe Bücherfreunde,

auf Damaris liest gibt es eine tolle Aktion, auf die ich durch Kastanies Leseecke aufmerksam wurde. Ich finde es durchaus sinnvoll und interessant, sich mal kurz zu besinnen, ob man das alles noch im Sinn hat, was man vor einiger Zeit – in meinem Falle vor drei Jahren – gelesen hat! Ich nehme Bezug auf den Dezember 2014 und horche mal tief in mich und bin gespannt, woran ich mich denn noch so alles erinnern kann. Beim Klick auf das Cover kommt man zur jeweiligen Rezie 🙂

  Weiterlesen

Mein Monats-Rückblick für November 2017

Hallo liebe Bücherfreunde,

ein spektakulärer Monat ist zu Ende. Der November hat so viel Spannendes für mich bereit gehalten, das ich noch immer so ein bisschen davon zehre, obwohl es schon wieder fast drei Wochen her ist! Damit ist natürlich mein Wochenende in München gemeint, der Besuch der LitLove 2017. Obwohl der SuB enorm gewachsen ist, aber das war es mir in jedem Falle wert! Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, eines der Bücher zu lesen. Aber ich freue mich trotzdem auf die vielen Lesestunden.

Trotz das ich teilweise heftig erkältet war und ich nicht immer Zeit und Lust hatte zum Lesen, bin ich doch ganz zufrieden mit dem, was im November so zusammen kam. Hier sind erst einmal meine gelesenen Bücher im Überblick: Weiterlesen

Aktion Stempeln [#2]

Hallo liebe Bücherfreunde,

auf Damaris liest gibt es eine tolle Aktion, auf die ich durch Kastanies Leseecke aufmerksam wurde. Ich finde es durchaus sinnvoll und interessant, sich mal kurz zu besinnen, ob man das alles noch im Sinn hat, was man vor einiger Zeit – in meinem Falle vor drei Jahren – gelesen hat! Ich nehme Bezug auf den November 2014 und horche mal tief in mich und bin gespannt, woran ich mich denn noch so alles erinnern kann. Beim Klick auf das Cover kommt man zur jeweiligen Rezie 🙂

Weiterlesen

Mein Monats-Rückblick für Oktober 2017

Hallo liebe Bücherfreunde,

der Oktober war hektisch! Und ich weiß noch nicht einmal so genau warum. Ich meine, wir haben ja schon öfter mal Termine am Wochenende gehabt und trotzdem konnten wir entspannen und Zeit für unsere Hobbies nehmen. Aus irgendeinem Grund war es im letzten Monat irgendwie anders.

Natürlich gab es trotzdem ein paar kleine Highlights. Da war unter anderem das sehr erfrischende Interview mit Stefanie Gregg. Eine Leserunde fand wieder statt und ich war mit dem kleinen Prinzen im Kino! Interessante Bücher begleiteten mich durch den Monat, wie auch einige spannende und unterhaltsame Filme! Ich kann nicht klagen und dennoch beschleicht mich rückblickend das Gefühl, das es irgendwie doch nicht so ganz rund lief. Hm … 🙄 Weiterlesen

Aktion Stempeln [#1]

Hallo liebe Bücherfreunde,

auf Damaris liest gibt es eine tolle Aktion, auf die ich durch Kastanies Leseecke aufmerksam wurde. Ich finde es durchaus sinnvoll und interessant, sich mal kurz zu besinnen, ob man das alles noch im Sinn hat, was man vor einiger Zeit – in meinem Falle vor drei Jahren – gelesen hat! Ich nehme Bezug auf den Oktober 2014 und horche mal tief in mich 🙂

 

1. Oh ja, das Haus am Alsterufer von Micaela Jary ist mir durchaus noch im Gedächtnis und ich warte schon sehnsüchtig auf den dritten Teil der Alster-Saga 🙂
2. Wer kennt den bekannten Entertainer und Showmaster nicht? Hape Kerkeling hat mit diesem Buch sehr viel von sich selbst und seiner Kindheit berichtet und der tragische Tod seiner Mutter ist mir noch immer gut im Gedächtnis 🙂
3. Eine absolut bezaubernde Geschichte um Trauer, Verlust, aber auch Hoffnung und Liebe. Es hat mich sehr berührt, das ich danach noch gleich den Debüt-Roman der Autorin lesen musste!
4. Ja ja, diese Serie im Kay Scarpetta hat viele Gefühle in mir ausgelöst! Und an ihren ersten Fall kann ich mich gar nicht mehr erinnern. So wirklich angetan war ich von der Geschichte auch nicht!
5. Ach, das war auch eine zauberhafte Geschichte um die Frauen von Savannah, die CeeCee kennenlernen musste, nachdem ihr Vater nicht mehr für sie sorgen konnte. Doch, das Buch habe ich noch gut in Erinnerung 🙂
6. Oh, da muss ich aber gaaanz tief in mich hinein horchen. So ganz dunkel kommt bei mir was an, aber da muss ich schon wirklich grübeln. Nein, so wirklich präsent ist es nicht mehr!
7. Dieses Buch ist mir noch präsent, aber leider aus negativer Sicht. Es war wirklich nicht besonders gut geschrieben und die Autorin hat ihr Buch sehr stark beworben und dann so ein Desaster! Da tat sie mir schon fast Leid.

Also ich bin mit der Ausbeute ganz zufrieden 🙂 Fünf von sieben habe ich noch in Erinnerung! Und wie habt Ihr so gestempelt? Ist bei Euch was hängen geblieben? Liebe Grüße, Elke!

Mein Monats-Rückblick für September 2017

Hallo liebe Bücherfreunde,

ein ereignisreicher Monat hat sein Ende gefunden. Der kleine Prinz hat seine OP gut überstanden, das Wetter war nicht nur schlecht und ich habe nach einer gewissen Pause auch mal wieder die Stadtbibliotheken in meiner näheren Umgebung gesucht. Das ist einer der Vorteile an der Stadt: Ich kann in jede beliebige Bibliothek gehen und mir Bücher ausleihen. Das ist sehr praktisch, wenn die Wunschbücher an verschiedenen Standorten deponiert sind! Bei meinem Lese-Pensum, welches in Moment ziemlich locker und leicht absolviert wird, wäre ich sonst schon ziemlich bald arm wie eine Kirchenmaus.

Dann gibt es noch einen Hinweis in eigener Sache: Aufgrund des starken Lese-Pensums, welches ich nicht bereit bin einzuschränken, wird es vorübergehend mehr Rezensionen auf dem Blog geben. Anstatt drei werde ich vier (alte und neue) Rezies die Woche veröffentlichen. Im Laufe meiner „Internet-Karriere“ sind ja schon einige Rezies aufgelaufen und ich hatte geglaubt, nach drei bis vier Jahren bloggen wären diese vollständig im Blog integriert. Das war ein Irrtum meinerseits. Nach drei Jahren habe ich immer noch über 150 Rezensionen aus früheren Zeiten. Ich finde einfach keine wirkliche Ruhe, solange diese unbeachtet auf meinem PC schlummern. Bei den Filmen ist es ebenfalls so, da sind noch mehr alte Rezensionen in meinem Bestand, mein Film-Konsum ist aber auch nicht so intensiv 🙂

Nun kommen wir zu meinen gelesenen Bücher im Überblick: Weiterlesen

Mein Monats-Rückblick für August 2017

Hallo liebe Bücher- und Film-Freunde,

was für ein Monat! Ich kann mir überhaupt nicht erklären, was in diesem Monat alles geschehen ist. Als ob gar nicht ich das gewesen wäre, die diese Zeit erlebt hätte. Schwer zu beschreiben! Und es gab auch einige Termine dazwischen und privat auch die eine oder andere Sache, die uns beschäftigt hat. Ich glaube, es war einfach nur das letzte Aufbäumen, bevor die dunkle Jahreszeit beginnt. Und pünktlich zum heutigen Tag hatte ich auch das erste Mal das Gefühl, dass es Herbst wird. Puh, richtig frisch auf dem Fahrrad heute morgen! Außerdem hat der Monat meine These bestätigt: Ist wenig Zeit da, schafft man mehr. Hat man viel Zeit, kriegt man selbst die einfachsten Dinge nicht gebacken 🙂

Was den Blog angeht, so muss ich leider eine Schande gestehen: Ich habe den 3. Blog-Geburtstag verschlafen 🙁 Auf diesen Tag wurde ich durch WordPress aufmerksam und da war es leider zu spät, etwas vorzubereiten. Irgendwie ist es total untergegangen, aber gut, es kann passieren und ich werde mir zu einem späteren Zeitpunkt etwas ausdenken. Als passenden Ausgleich kann ich jetzt schon vermelden, dass sehr viel passiert ist! Es gibt eine Menge zu erzählen: Weiterlesen

Mein Monats-Rückblick für Juli 2017

Hallo liebe Bücherfreunde,

den Juli haben wir dann auch geschafft. Er ist ja trotz aller widrigen und schönen Umstände schnell vorüber gegangen. Einzig die Hitze belastete mich zuweilen, da ich zwischendurch einen fiesen Infekt hatte.

Der kleine Prinz hatte ja auch Schließzeiten im Kindergarten, so dass wir auch viel im Garten oder anderswo unterwegs waren. Doch, es fühlte sich fast wie Urlaub an, nur dass der König arbeiten musste.

Aber nun kommen wir zu den gelesenen Büchern im Überblick: Weiterlesen

image_pdf