Tag-Archiv | Science Fiction

Armageddon

Armageddon (1998)

 

Regie: Michael Bay
Drehbuch: Robert Roy Pool, Jonathan Hensleigh, Tony Gilroy, u.v.a.
Produktion: Jerry Bruckheimer, Gale Anne Hurd, Michael Bay
Musik: Trevor Rabin, Harry Gregson-Williams
Kamera: John Schwartzman
Darsteller: Bruce Willis, Ben Affleck, Liv Tyler, Billy Bob Thornton, Steve Buscemi, Will Patton, u.v.a.
Dauer: 151 Minuten

Inhaltsangabe:

Der Welt steht eine Katastrophe bevor! Ein riesiger Asteroid, so groß wie Texas, genannt Dottie, rast auf die Erde zu und es droht die Auslöschung sämtlichen Lebens auf der Erde. Die Experten von der NASA finden nur eine Möglichkeit, diese Katastrophe abzuwenden: Ein 250 Meter langer Schacht muss auf dem Asteroiden gebohrt werden, damit ein nuklearer Sprengsatz Dottie so weit auseinander sprengen kann, damit die Teile dann an der Erde vorbeifliegen können. Zwei Probleme treten dabei auf: Sie haben nur ein paar Tage Zeit und sie haben kein Team, dass die Bohrung erfolgreich durchführen kann.

Harry Stamper (Bruce Willis) lebt praktisch mit seinem Team und seiner Tochter Grace (Liv Tyler) auf einer Bohrinsel. Gerade will er seinen Ziehsohn A.J. Frost (Ben Affleck) lynchen, weil er es gewagt hat, eine Beziehung mit Grace einzugehen, als die NASA an der Tür klopft. Der Direktor der NASA, Dan Truman (Billy Bob Thornten), klärt Harry über die bevorstehende Katastrophe auf. Beeindruckt von der Tragweite des ganzen Geschehens sagt er mit seinem Team zu. Weiterlesen

Krieg der Welten (2005)

Krieg der Welten (2005)
Originaltitel: War of the Worlds

Regie: Steven Spielberg
Drehbuch: David Koepp, Josh Friedman
Produktion: Kathleen Kennedy, Paula Wagner, Colin Wilson
Musik: John Williams
Kamera: Janusz Kaminski
Darsteller: Tom Cruise, Dakota Fanning, Miranda Otto, Tim Robbins, Justin Chatwin, Rick Gonzalez, u.v.a.
Dauer: 116 Minuten
Romanvorlage: „Krieg der Welten“ von Herbert G. Wells

Inhaltsangabe:

Ray Ferrier (Tom Cruise) ist ein ganz normaler Mann. Zwar geschieden, aber mit einem normalen Job und mit einem völlig normalen Haus in New York. Seine Kinder Robbie (Justin Chatwin) und Rachel (Dakota Fanning) besuchen ihn, da die Mutter einen Besuch in Bosten machen möchte.

Gerade ist die Mutter abgereist, als plötzlich ein merkwürdiges Gewitter aufzieht! Die Blitze scheinen so übermächtig und so gefährlich, das Ray sich mit seiner Tochter in Sicherheit bringt. Kurz darauf beginnt die Erde zu beben und aus dem Boden kommt ein riesiges Metall-Ding. Erst voller Staunen, doch dann voller Entsetzen, betrachtet Ray dieses Ding, das offensichtlich aus einer anderen Welt kommt: Aliens. Es bleibt ihm keine Zeit zur Erholung, denn das Ding beginnt alles, was in der Nähe ist, zu zerstören. Ray packt Robbie und Rachel in ein Auto und sie fliehen aus New York! Weiterlesen

Interstellar

Interstellar (2014)

 

Regie: Christopher Nolan
Drehbuch: Christopher Nolan, Jonathan Nolan
Produktion: Christopher Nolan, Lynda Obst, Emma Thomas
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Hoyte Van Hoytema
Darsteller: Ellen Burstyn, Matthew McConaughey, Anne Hathaway, Wes Bentley, Michael Caine, Mackenzie Foy, u.v.a.
Dauer: 169 Minuten
Romanvorlage: „The Science of Interstellar“ von Kip S. Thorne (nur auf englisch erhältlich)

Inhaltsangabe:

In der nahen Zukunft: Cooper (Matthew McConaughey) war einst NASA-Pilot, ehe das Programm eingestellt wurde. Die Regierung war nicht mehr in der Lage, dem Volk den Sinn dieses Programms nahe zu bringen, während die Erde immer mehr zerfiel und die Nahrung knapp wurde. So wurde Cooper Farmer, um seinen Teil an dem Erhalt der Bevölkerung beizutragen.

Doch die Bedingungen werden immer schwieriger. Die Atmospähre verändert sich, immer mehr Pflanzen sterben und daraus entwickeln sich Staub- und Sandstürme, weil die Erde nicht mehr gehalten werden kann. Krankheiten siechen die Menschen dahin und der Planet ist einem Kollaps nahe. Weiterlesen

Transformers-Reihe

Transformers-Reihe (ohne TV-Serien)

1.   Transformers (2007)
Regie: Michael Bay
2.   Transformers – Die Rache (2009)
Regie: Michael Bay
3.   Transformers 3 (2011)
Regie: Michael Bay

Rezie folgt demnächst!

4.   Transformers: Ära des Untergangs (2014)
Regie: Michael Bay

Transformers – Die Rache

Transformers – Die Rache (2009)
Originaltitel: Transformers: Revenge of the Fallen

Regie: Michael Bay
Drehbuch: Ehren Kruger, Roberto Orci
Produktion: Kenny Bates, Michael Bay, Ian Bryce
Musik: Steve Jablonsky
Kamera: Ben Seresin
Darsteller: Megan Fox, Shia LaBeouf, Josh Duhamel, Hugo Weaving, John Turturro, Ramon Rodriguez, u.v.a.
Dauer: 150 Minuten
Dies ist der 2. Teil der Transformers-Reihe.

Inhaltsangabe:

Sam Witwickys (Shia LaBeouf) Abenteuer mit den Autobots ist nun zwei Jahre her. Er ist noch immer mit der bezaubernden Mikaela Banes (Megan Fox) befreundet und nun steht seine College-Zeit an. Und gerade, als er seine Koffer packt, fällt ihm ein Splitter vom All Spark in die Hände. Und damit beginnt das Verhängnis: Plötzlich sieht er seltsame Symbole und kann innerhalb von wenigen Sekunden ein ganzen Astrologie-Buch durchlesen.

Alle denken an einen Nervenzusammenbruch! Doch Optimus Prime weiß es besser: Die Decepticons sind wieder da, im Auftrag von „Fallen“, der Rache nehmen will an Optimus Prime. Außerdem sucht er Sam, denn er trägt den Schlüssel zu einer alles vernichtenden Maschine in sich – in Form dieser Symbole, die eine Wegbeschreibung darstellen. Weiterlesen

Transformers: Ära des Untergangs

Transformers: Ära des Untergangs (2014)
Originaltitel: Transformers: Age of Extinction

Regie: Michael Bay
Drehbuch: Ehren Kruger
Produktion: Lorenzo di Bonaventura, Don Murphy, Steven Spielberg u.v.a.
Musik: Steve Jablonsky
Kamera: Amir M. Mokri
Darsteller: Mark Wahlberg, Nicola Peltz, Jack Reynor, Stanley Tucci, John Goodman, T.J. Miller, u.v.a.
Dauer: 165 Minuten
Dies ist der 4. Teil der Transformers-Reihe.

Inhaltsangabe:

Die Menschen auf der Erde haben die Nase gestrichen voll von den Autobots, die durchaus die Menschen schützen können, aber ansonsten alles in Schutt und Asche legen. Nach dem Desaster von Chicago werden die Autobots gejagt und gefangen genommen.

Cade Yeager (Mark Wahlberg) ist ein Erfinder am Rande des Exitenzminimums. Einen verstaubten Truck in einem längst geschlossenen Theater hat sogar sein Angestellter Lucas (T.J. Miller) bezahlt. Als sie ihn gerade in seiner Werkstatt reparieren wollen, erwacht er zum Leben: Optimus Prime! Doch Lucas hat der Ruf des Geldes gelockt: Jeder Tipp, der zu einem Autobot führt, ist zehntausend Dollar wert. Optimus Prime sogar Hunderttausend! Doch was steckt dahinter? Und was hat der milliardenschwere Geschäftsmann Joshua (Stanley Tucci) wirklich mit den Autobots vor? Weiterlesen

Transformers

Transformers (2007)

 

Regie: Michael Bay
Drehbuch: Roberto Orci, Alex Kurtzman
Produktion: Steven Spielberg, Brian Goldner, Tom DeSanto
Musik: Steve Jablonsky
Kamera: Mitchell Amundsen
Darsteller: Shia LaBeouf, Megan Fox, Jon Voight, Josh Duhamel, Tyrese Gibson, John Turturro, u.v.a.
Dauer: 144 Minuten
Dies ist der 1. Teil der Transformers-Reihe.

Inhaltsangabe:

Mitten in der arabischen Wüste ist eine Militär-Basis der amerikanischen Streitkräfte. Doch plötzlich wird sie von einem unbekannten Wesen angegriffen und es gibt scheinbar keine Überlebenden. Verteidigungs-Minister Keller (Jon Voight) beginnt die Sache sofort zu untersuchen und es wird entdeckt, das es eine Funk-Frequenz gibt, die es zu entschlüsseln gilt.

Auf der anderen Seite der Erde ist ein Junge namens Sam Witwicky (Shia LaBeouf) damit beschäftigt, sich ein neues Auto zu kaufen. Sein Dad sponsort es und die Wahl fällt auf einen gelben, etwas überholungsbedürftigen kleinen Flitzer. Tatsächlich schafft er es auch, mit diesem Auto die Highschool-Schönheit Mikaela (Megan Fox) zu beeindrucken und fährt sie nach Hause. Er kann sein Glück kaum fassen, als er obendrein noch bemerkt, das sein Auto sich verwandelt in eines lebendes Ding.

Weiterlesen

The Happening

The Happening (2008)

 

Regie: M. Night Shyamalan
Drehbuch: M. Night Shyamalan
Produktion: Barry Mendel, Sam Mercer, M. Night Shyamalan
Musik: James Newton Howard
Kamera: Tak Fujimoto
Darsteller: Mark Wahlberg, Zooey Deschanel, John Leguizamo, Ashlyn Sanchez, Betty Buckley, Spencer Breslin, u.v.a.
Dauer: 91 Minuten

Inhaltsangabe:

Ohne Vorwarnung geschehen plötzlich merkwürdige Dinge: Im Central Park sind die Menschen plötzlich verwirrt und beginnen dann Selbstmord. An einer anderen Stelle lassen sich Bauarbeiter einfach vom Hochhaus fallen. Überall begehen ohne weiteren Grund Selbstmord. Weiterlesen

Edge of Tomorrow

usaEdge of Tomorrow (2014)

 

b00k6n5x30Regie: Doug Liman
Drehbuch: Dante Harper, Joby Harold, Alex Kurtzman, u.v.a.
Produktion: Erwin Stoff, Jason Hoffs, Gregory Jacobs, u.v.a.
Musik: Christophe Beck
Kamera: Dion Beebe
Darsteller: Tom Cruise, Emily Blunt, Brendan Gleeson, Bill Paxton, Jonas Armstrong, Tony Way, u.v.a.
Dauer: 103 Minuten
Romanvorlage: „Edge of Tomorrow“ von Hiroshi Sakurazaka

Inhaltsangabe:

In naher Zukunft: Die Aliens -genannt Mimics- sind über die Erde eingefallen und haben ganz Europa besetzt und die Menschen getötet. Bislang gab es seitens der Welt-Gemeinschaft kein probates Mittel gegen die mörderischen Aliens, wo sie offenbar hellseherische Fähigkeiten besitzen.

Lt. Cage (Tome Cruise) soll eine großangelegte Operation begleiten. Da er jedoch über keinerlei Kampferfahrung verfügt, versucht er General Brigham (Brendan Gleeson) zu erpressen. Daraufhin wird er degradiert und in die Einheit „J“, geführt von Master Sergeant Farell (Bill Paxton), versetzt. Einheit J gehört zur Frontlinie an der französischen Atlantik-Küste und es wird ein furchtbares Gemetzel erwartet. Weiterlesen

Rick Yancey: Das unendliche Meer

344231335XRick Yancey: Das unendliche Meer

Originaltitel: The Infinite Sea (2014)
übersetzt von Thomas Bauer
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 352 Seiten
ISBN-10: 344231335X
ISBN-13: 978-3442313358
Dies ist der 2. Teil der Die 5. Welle-Reihe.

Inhaltsangabe:

Cassie, Ben und Sam sind mit ihrem Trupp in einem Hotel untergekommen. Die Zeit drängt, denn je länger sie sich dort aufhalten, um so größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie von den Anderen gefunden und getötet werden. Evan Walker, der in heroischer Manier und nahezu allein das Camp Haven in Schutt und Asche gelegt hat, wird noch vermisst. Sie wollten sich in diesem Hotel treffen, aber die anderen glauben nicht, dass er überlebt hat. Nur Cassie hält standhaft an seinem Versprechen fest, was sie alle in eine ernste Lage bringt. Weiterlesen