Tag-Archiv | SuB

Mein SuB [#80]

Zu diesem Buch, welches in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts (wie sich das anhört!) sehr erfolgreich und ich habe auch schon die Verfilmung dazu gesehen mit Vincent D’Onofrio und Greta Scacchi. Nun war ich ja dieses Jahr wieder zur Leipziger Buchmesse und ich musste es einfach mitnehmen 🙂

Benoîte Groult: Salz auf unserer Haut

Originaltitel: Les vaisseaux du cœur (1988)
übersetzt von Irène Kuhn
Verlag: Knaur HC
Seitenanzahl: 400 Seiten
ISBN-10: 3426654342
ISBN-13: 978-3426654347

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Die Geschichte einer im Grunde unmöglichen, einzigartigen Liebe: George, die Pariser Intellektuelle, und Gauvin, der bretonische Fischer – Welten trennen die beiden, die Barrieren von Erziehung und Bildung, von Weltanschauung und Geschmack stehen zwischen ihnen. Ein Leben miteinander halten beide für unmöglich. Und doch zieht sie ein Verlangen zueinander, das stärker ist als Vernunft und Konvention, eine Leidenschaft, die, auch als die Liebenden älter und reifer werden, nicht erlischt. Ein Roman voll Zärtlichkeit und Sinnlichkeit, zugleich das Porträt einer freien, selbstständigen Frau, die zu ihren Gefühlen steht.

 

Mein SuB [#79]

Nun habe ich bereits zwei Bücher von Dani Atkins gelesen bzw. gehört und nun bin ich gespannt, wie ich denn dieses Werk hoffentlich bald finden werde. Es ist geplant, in einer Leserunde zu lesen. Aber wann sie stattfinden wird, steht noch nicht fest. Sowohl „Die Nacht schreibt uns neu“ als auch „Die Achse meiner Welt“ konnten mich begeistern 🙂

Dani Atkins: Der Klang des Lächelns

Originaltitel: Our Song (2016)
übersetzt von Sonja Rebernik-Heidegger
Verlag: Knaur TB
Seitenanzahl: 464 Seiten
ISBN-10: 3426519356
ISBN-13: 978-3426519356

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Ally und Charlotte haben sich seit 7 Jahren nicht gesehen. Ausgerechnet auf der Intensiv-Station eines Krankenhauses treffen die beiden wieder aufeinander. Ally bangt um das Leben ihres Mannes Joe, der einen Jungen aus einem zugefrorenen See vor dem sicheren Tod rettete, und nun im Koma liegt. Charlotte hingegen betet für ihren Verlobten David, dessen Herz nach einer Virusinfektion schwer geschädigt ist. Während beide Frauen auf ein Wunder hoffen, prasseln Erinnerungen auf sie ein – an ihre gemeinsame Studentenzeit, an Partys, an endlose Sommernächte. Aber auch an Verrat, an Untreue und daran, dass sie beide David geliebt haben.
In der dunkelsten Stunde der Nacht müssen Ally und Charlotte eine folgenschwere Entscheidung treffen. Werden Sie mit der Vergangenheit Frieden schließen können? Von dieser Frage hängt am Ende alles ab – sogar das Leben von Joe und David.

 

Mein SuB [#78]

Letztes Jahr war ich noch öfter in spontaner Kauflaune. Und so entdeckte ich bei einer meiner Streifzügen dieses Buch, dessen Film ich kurz zuvor im Kino gesehen hatte. Natürlich hatte ich von diesem Buch gehört, aber worum es wirklich ging, war mir nicht bewußt.

Jojo Moyes: Ein ganzes halbes Jahr

Originaltitel: Me Before You (2012)
übersetzt von Karolina Fell
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 544 Seiten
ISBN-10: 3499272792
ISBN-13: 978-3499272790
Dies ist der 1. Teil der Louisa Clark-Reihe.
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.

Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Mein SuB [#77]

Dieses Buch habe ich vor Ewigkeiten gekauft, ohne zu wissen, dass es Teil einer Serie ist! Ich habe ja immer so ein Glück, obwohl ich da inzwischen genauer hinschaue. Bevor ich also dieses Buch lesen kann, muss ich die drei vorherigen Teile wohl lesen!

J. D. Robb: Bis in den Tod

Originaltitel: Rapture in Death (1996)
übersetzt von Uta Hege
Verlag: Blanvalet
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3442356326
ISBN-13: 978-3442356324
Dies ist der 4. Teil der Eve Dallas-Reihe.

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Sie alle sterben mit einem Lächeln im Gesicht. Doch die offensichtlichen Selbstmorde erwecken Zweifel in der gewieften Polizeibeamtin Eve Dallas. Durch ihre hartnäckigen Recherchen stößt sie auf ein geheimnisvolles virtuelles Spiel, das in einer der Firmen ihres angeblich unwissenden Ehemannes Roarke hergestellt wird und das die Welt unterwerfen soll. Unversehens wird Eve in einen teuflischen Machtkampf hineingezogen, dessen Mittelpunkt ihr Mann Roarke darstellt – und bei dem es nur einen Sieger geben kann …

Mein SuB [#76]

Dieses Buch habe ich im Kindle-Deal-der-Woche ergattert, nachdem es schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste schlummerte. Leider schaffte ich es bislang noch nicht, es zu lesen. Na, mal schauen 🙂

Anna Romer: Das Rosenholzzimmer

erschienen 2014
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 576 Seiten
ISBN-10: 3442313775
ISBN-13: 978-3442313778

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Als die Fotografin Audrey Kepler das verlassene Thornwood House im ländlichen Queensland erbt, ergreift sie sofort die Chance, ihrem hektischen Leben in Melbourne zu entkommen und einen Neustart zu wagen. In einem entlegenen Zimmer des alten, aber noch immer prächtigen Hauses entdeckt sie die verblasste Fotografie eines gutaussehenden Mannes. Wie sie bald herausfindet, handelt es sich um Samuel Riordan, den vormaligen Besitzer von Thornwood House, und Audreys Interesse ist geweckt. Schließlich erfährt sie, dass Samuel beschuldigt wurde, kurz nach dem Krieg eine junge Frau ermordet zu haben, was Audrey nicht glauben will. Doch als sie immer tiefer in Samuels Geschichte eintaucht, hat Audrey die böse Ahnung, dass der Mörder von damals noch lebt. Und dann droht sich ihr Verdacht auf gefährliche Weise zu bestätigen …

Mein SuB [#74]

Dieses Buch war schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste. Einige Kerstin Gier Bücher habe ich schon gelesen und sie immer für lesenswert gefunden. Ich bin gespannt, wie dieses Buch sein wird.

Kerstin Gier: Das erste Buch der Träume

erschienen 2013
Verlag: FISCHER FJB
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3841421059
ISBN-13: 978-3841421050
Dies ist der 1. Teil der Silber-Reihe.

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …

Mein SuB [#73]

Dieses Buch schlummert einfach schon soo viele Jahre in meinem SuB. Wie ich genau dazu gekommen bin, weiß ich nicht mehr. Aber ich habe mal den Film dazu gesehen und fand ihn eigentlich ganz spannend. Na ja, mal sehen, wie denn das Buch so dazu ist!

Charlotte Link: Am Ende des Schweigens

erstmalig erschienen 2003
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 624 Seiten
ISBN-10: 3442376408
ISBN-13: 978-3442376407

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Stanbury – ein kleines Dorf im Westen Yorkshires. Eine eigenwillige, aber romantische Landschaft, die einst die Heimat der Brontë-Schwestern war. Und der Ort, an dem drei eng befreundete deutsche Ehepaare seit Jahren ihre Ferien verbringen. Doch die Harmonie trügt. Eines Tages wird das idyllische Anwesen Stanbury House zum Schauplatz eines furchtbaren Verbrechens. Ein Verbrechen, das ein jahrelanges Schweigen beendet. Und das die Überlebenden mit ihrer ganz persönlichen Wahrheit konfrontiert …

 

Mein SuB [#72]

Dieses Buch erwarb ich im Kindle-Deal-der-Woche und da ein länger Krankenhaus- bzw. Reha-Aufenthalt bevorstand, dache ich, es würde gleich von mir weggelesen werden, zumal mir der Vorgänger „Sonntags bei Sophie“ ausgesprochen gut gefallen hatte.

Clara Sternberg: Auch morgen werden Rosen blühen

erschienen 2016
Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Aufbau Taschenbuch
Seitenanzahl: 304 Seiten
ISBN-10: 3746631734
ISBN-13: 978-3746631738

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Alma geht es eigentlich gut: Sie hat eine wunderbare beste Freundin, einen großen Garten, und sie ist frisch verliebt. Doch dann wacht sie auf der Intensivstation auf. Ihr Herz ist stehen geblieben – und ihr Leben gerät aus dem Gleichgewicht. Ist sie wirklich glücklich? Was ist aus ihren Träumen geworden? Hat sie die Liebe ihres Lebens aufgegeben? Gut, dass ihre Freundin sie bei der Suche nach Antworten begleitet, denn man braucht Mut, wenn man verpasste Chancen doch noch nutzen will …

 

Mein SuB [#71]

Vor Jahren habe ich den Film dazu gesehen und mir entweder das Buch beim Wichteln gewünscht oder gekauft. Ich weiß es leider nicht mehr so genau. Den Film fand ich eigentlich gar nicht so schlecht und es wird nun Zeit, das Buch dazu zu lesen!

Ian McEwan: Abbitte

Originaltitel: Atonement (2001)
übersetzt von Bernhard Robben
Verlag: Diogenes Verlag
Seitenanzahl: 544 Seiten
ISBN-10: 3257233809
ISBN-13: 978-3257233803

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Am heißesten Tag im Sommer 1935 wird die dreizehnjährige Briony Tallis im Landhaus ihrer Familie Zeuge eines eigenartigen Geschehens. In der Schwüle des Tages sind alle wie verwandelt: Was treibt die ältere Schwester mit Robbie Turner am Brunnen, was in einer dunklen Ecke der Bibliothek? Und wie ist jenes Wort in dem Brief zu verstehen, den sie nicht öffnen sollte? Mit Briony geht die Phantasie durch. Noch am selben Abend ist das Leben aller Beteiligten für immer verändert … ›Abbitte‹ ist ein Buch über Leidenschaft und die Macht des Unbewussten, über Reue und die Schwierigkeiten der Vergebung. Ein Meisterwerk, einfach hinreißend in seiner Beschreibung von Kindheit, Krieg und Liebe. In leuchtenden Bildern ersteht ein ganzes Universum: Weltliteratur.

Mein SuB [#70]

Dieses Buch kaufte ich letztes Jahr noch zu einer Zeit, wo ich pro Monat sehr viele Bücher las und ich dachte beim Kauf, ich lese es gleich. Wie so oft!! Nun ja …

Marie Jansen: Als wir Schwestern waren

erschienen 2016
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
ISBN-10: 3734100070
ISBN-13: 978-3734100079

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Hamburg, 1916. Vivianne und Elisabeth wachsen als behütete Töchter einer großbürgerlichen Familie auf. Die lebhafte, freiheitsliebende Vivianne schleicht sich oft heimlich auf das Nachbargestüt und begegnet dort dem französischen Kunstreiter Philippe, der mit seinem Zirkus in Hamburg gastiert. Die junge Frau ist von dieser schillernden Welt hingerissen und flieht kurzerhand mit Philippe. Jahre später lebt Elisabeth eine unglückliche, kinderlose Ehe – bis sie eines Tages ein Baby vor ihrer Tür findet. Sie nimmt sich des Mädchens an und weiß, dass sie alles tun würde, um es bei sich zu behalten …