Tag-Archiv | Twilight-Saga

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Ende der Nacht

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Ende der Nacht

Originaltitel: Breaking Dawn (2009)
übersetzt von Sylke Hachmeister
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenanzahl: 788 Seiten
ISBN-10: 3551581991
ISBN-13: 978-3551581990
Dies ist der 4. Teil der Twilight-Saga.
Hier der ist Film Teil 1 und Teil 2 rezensiert.

Inhaltsangabe:

Nun ist der Tag gekommen: Bella kann ihren geliebten Edward heiraten und sie kommt ihrer ersehnten Verwandlung immer näher, denn das war ihr Deal: Heirat und Verwandlung!

Doch noch in den Flitterwochen auf einer einsamen Insel passiert das, was vorher niemand bedacht hat: Bella wird schwanger! Und nicht nur das, das Kind, das sie vom ersten Augenblick an liebt, wächst sehr schnell in ihrem Leib heran. Es raubt ihr alle Kräfte. Weiterlesen

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Abendrot

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Abendrot

Originaltitel: Eclipse (2007)
übersetzt von Sylke Hachmeister
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenanzahl: 640 Seiten
ISBN-10: 3551581665
ISBN-13: 978-3551581662
Dies ist der 3. Teil der Twilight-Saga.
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Auch wenn Bella Hausverbot hat wegen ihrer spontanen Reise in Italien im letzten Band, so ist doch überglücklich, wieder ihren Edward zu haben. Doch jemanden vermißt sie sehr stark: Jacob, der ihr in schweren Zeiten ein treuer Freund war und nun sein Schicksal als Werwolf mit Fassung und gar Freude trägt.

Edward als Vampir und Jacob als Werwolf können niemals Freunde werden. Dennoch möchte Bella mit beiden Kontakt haben, als ihr Hausverbot aufgehoben wird. Edward reagiert sehr eifersüchtig und möchte sie am liebsten einsperren. Und Jacob kämpft um jede Minute, die er mit Bella verbringen darf. Weiterlesen

Stephenie Meyer: Bis(s) zur Mittagsstunde

Stephenie Meyer: Bis(s) zur Mittagsstunde

Originaltitel: New Moon (2006)
übersetzt von Sylke Hachmeister
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenanzahl: 560 Seiten
ISBN-10: 3551581614
ISBN-13: 978-3551581617
Dies ist der 2. Teil der Twilight-Saga.
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Nach einem wunderschönen Sommer mit Edward bricht für Bella die Welt zusammen: Er verlässt sie, um sie vor sich und seiner Familie zu schützen.

Bella fällt in tiefe Trauer. Nach einigen Monaten schließlich haut ihr Vater Charlie auf den Tisch und droht ihr, sie zu ihrer Mutter Renée zu schicken, wenn sie nicht langsam wieder fängt. So beginnt sie sich mit Jacob zu treffen, der zwar etwas jünger ist wie, aber dafür umso feinfühliger. Weiterlesen

Serie: „Twilight-Saga“ von Stephenie Meyer

Buch-Serie: „Twilight-Saga“ von Stephenie Meyer

1.   Stephenie Meyer: Bis(s) zum Morgengrauen

Orginaltitel: Twilight (2005)

2.   Stephenie Meyer: Bis(s) zur Mittagsstunde

Originaltitel: New Moon (2006)

3.   Stephenie Meyer: Bis(s) zum Abendrot

Originaltitel: Eclipse (2007)

4.   Stephenie Meyer: Bis(s) zum Ende der Nacht

Originaltitel: Breaking Dawn (2009)

5.   Stephenie Meyer: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl

Originaltitel: The Short Second Life of Bree Tanner (2010)

Rezie folgt demnächst!

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Morgengrauen

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Morgengrauen

Orginaltitel: Twilight (2005)
übersetzt von Karsten Kredel
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenanzahl: 512 Seiten
ISBN-10: 3551581495
ISBN-13: 978-3551581495
Dies ist der 1. Teil der Twilight-Saga.
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Bella, 17 Jahre alt und ein Scheidungskind, zieht zu ihrem Vater in den Norden nach Forks. Eigentlich mag sie den Ort nicht, denn dort regnet es immer.

Sehr schnell ändert sich ihre Meinung, als sie den mysteriösen Edward Cullen in der Schule kennen lernt. Sie fühlt sich vom ersten Augenblick an zu ihm hingezogen und kann sich später auch seinem Charme nicht erwehren, als er sie warnt, es sei gefährlich. Doch es ist schon zu spät, sie hat sich in ihn verliebt. Weiterlesen

Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2

Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2) (2012)
Originaltitel: The Twilight Saga: Breaking Dawn – Part 2

Regie: Bill Condon
Drehbuch: Melissa Rosenberg
Produktion: Wyck Godfrey, Bill Bannerman, Karen Rosenfelt
Musik: Carter Burwell
Kamera: Guillermo Navarro
Darsteller: Kristen Stewart, Dakota Fanning, Maggie Grace, Anna Kendrick, Taylor Lautner, Robert Pattinson, u.v.a.
Dauer: 115 Minuten
Romanvorlage: „Bis(s) zum Ende der Nacht“ von Stephenie Meyer
Dies ist der 5. Teil der Twilight-Saga.

Inhaltsangabe:

Bella ist nun am Ziel ihrer Träume angekommen: Sie wurde in einen Vampir verwandelt, um auf immer und ewig mit Edward zusammen sein zu können. Einzig die Sorge um Renesmee bekümmert die Vampir-Familie Cullen.

Denn Vampir-Babies sind nicht erlaubt und werden seitjeher wegen ihrer Unkontrolliertheit getötet. Aber Renesmee ist kein richtiges Vampir-Baby. In ihr ist Leben, ihr Herz schlägt und Blut fließt durch ihre Adern. Trotzdem wächst sie unnatürlich schnell und hat die Gabe, anderen ihre Gedanken durch Haut-Kontakt mitzuteilen. Weiterlesen

Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1

Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1 (2011)
Originaltitel: The Twilight Saga: Breaking Dawn – Part 1

Regie: Bill Condon
Drehbuch: Melissa Rosenberg
Produktion: Wyck Godfrey, Karen Rosenfelt, Stephenie Meyer
Musik: Carter Burwell
Kamera: Guillermo Navarro
Darsteller: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Ashley Greene, Jackson Rathbone, Kellan Lutz, u.v.a.
Dauer: 117 Minuten
Romanvorlage: „Bis(s) zum Ende der Nacht“ von Stephenie Meyer
Dies ist der 4. Teil der Twilight-Saga.

Inhaltsangabe:

Endlich war es soweit: Bella und Eward heirateten! Lange ersehnt und endlich gut!

Sie verbringen ihren Honeymoon auf einer einsamen Insel mit weißen Stränden und Palmen – traumhaft. Für Bella geht endlich ihr größter Traum in Erfüllung – sie gehört Edward voll und ganz. Doch schon nach ein paar Tagen gibt es einen Schock: Bella ist schwanger! Ein großes Problem, denn man weiß ja nicht, wie die Schwangerschaft verläuft – wird es eher ein Mensch oder ein Vampir? Wie wird Bella die Schwangerschaft verkraften, was kann das Kind in ihr anrichten? Weiterlesen

Bis(s) zum Abendrot

Eclipse – Bis(s) zum Abendrot (2010)
Originaltitel: The Twilight Saga: Eclipse

Regie: David Slade
Drehbuch: Melissa Rosenberg
Produktion: Bill Bannerman, Marty Bowen, Wyck Godfrey
Musik: Howard Shore
Kamera: Javier Aguirresarobe
Darsteller: Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner, Ashley Greene, Peter Facinelli, Billy Burke, u.v.a.
Dauer: 124 Minuten
Romanvorlage: „Bis(s) zum Abendrot“ von Stephenie Meyer
Dies ist der 3. Teil der Twilight-Saga.

Inhaltsangabe:

Bella und Edward (Kristen Stewart, Robert Pattinson) sind trotz des Hausarrests, das sie bekommen hat, glücklich. Es ist Sommer und der Schulabschluss steht kurz bevor. Für Bella eine besondere Zeit, denn die Verwandlung in einen Vampir, die sie sich so sehnlichst wünscht, naht.

In Seattle geschehen mysteriöse Morde und es verschwinden immer wieder Menschen. Die Cullens machen sich Sorgen, denn sie glauben, das diese Menschen alle zu neugeborene Vampiren werden. Und dies geschieht offenbar nicht ohne Grund: Jemand stellt eine Armee auf. Weiterlesen

Twilight-Saga

1.   Bis(s) zum Morgengrauen (2008)
Regie: Catherine Hardwicke
2.   Bis(s) zur Mittagsstunde (2009)
Regie:
Catherine Hardwicke
3.   Bis(s) zum Abendrot (2010)
Regie: David Slade
4.   Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1 (2011)
Regie:
Bill Condon
5.   Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2 (2012)
Regie:
Bill Condon

Bis(s) zur Mittagsstunde

Bis(s) zur Mittagsstunde (2009)
Originaltitel: New Moon

Regie: Chris Weitz
Drehbuch: Melissa Rosenberg
Produktion: Wyck Godfrey, Bill Bannerman, Marty Bowen
Musik: Alexandre Desplat
Kamera: Javier Aguirresarobe
Darsteller: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Billy Burke, Christina Jastrzembska, Anna Kendrick, u.v.a.
Dauer: 130 Minuten
Romanvorlage: „Bis(s) zur Mittagsstunde“ von Stephenie Meyer
Dies ist der 2. Teil der Twilight-Saga.

Inhaltsangabe:

Bella Swan (Kristen Stewart) ist überglück, sie ist nun mit Edward Cullen (Robert Pattinson), dem Vampir, zusammen und nichts kann ihre Welt trüben. Glaubt sie!

An ihrem 18.ten Geburtstag passiert ihr jedoch ein folgenschweres Malheur: Auf der Party bei den Cullens schneidet sie sich und Blut tropft aus ihrem Finger. Ein Familienmitglied kann sich noch nicht kontrollieren und nur Edwards schnelle Reaktion kann sie vor dem sicheren Tod bewahren. Weiterlesen

image_pdf