Joy Fielding: Flieh, wenn Du kannst

Flieh, wenn du kannst Book Cover Flieh, wenn du kannst
Joy Fielding
1997
Krimi/ Thriller
Goldmann Verlag
411
3442432626
Don’t cry now (1995)
Mechtild Sandberg-Ciletti
03.03.2000

Inhaltsangabe:

Bonnie Wheeler führt ein geordnetes Leben, hat eine zauberhafte Tochter, einen fürsorglichen Ehemann, einen ausfüllenden Beruf und Bonnie ist mit ihrem Leben sehr zufrieden. Doch dann erhält sie einen beunruhigenden Anruf von Joan, die Ex-Frau ihres Mann: „Sie und ihre Tochter sind in Gefahr!“

Zuerst möchte Bonnie gar nicht wissen, was eigentlich los ist, denn seit dem Tod des jüngsten Kindes und dem Scheitern der Ehe trank Joan. Doch schließlich geht Bonnie zum vereinbarten Treffpunkt und findet Joan ermordet vor. Sofort wird ihr klar, das es wohl irgendetwas mit ihrem Telefonanruf zutun hatte. Doch Bonnie hat nicht sehr viel Zeit, darüber nachzudenken, wer eigentlich der Mörder von Joan ist. Denn sie wird von der Polizei selbst verdächtigt und hat auch noch plötzlich zwei Stiefkinder bekommen: Sam und Lauren, die älteren Kinder ihres Mannes. Sie benehmen sich aber auch äußerst merkwürdig.

Für Bonnie beginnt eine turbulente Zeit. Sie muß sich plötzlich der Vergangenheit stellen, denn in Joans Adreßbuch taucht auch der Name ihres Bruders auf. Aber auch noch andere Personen scheinen in diesen Fall verwickelt zu sein. Bonnie verliert das Vertrauen in ihre Umgebung, in die Menschen. Sie hinterfragt ihre eigene Vergangenheit und trifft zudem auch noch nach langer Zeit ihren Vater wieder. Als Bonnie auch noch überraschend krank wird, scheint das Chaos perfekt und sie vertraut niemandem mehr.

Mein Fazit:

Joy Fielding hat damit ein Meisterwerk an Spannung und Verwirrung geschaffen. Man muß es wirklich in jeder freien Minute lesen. Und der Schluß ist sowohl überraschend als auch perfekt. Am Ende wird einem jede Einzelheit klar und deutlich.

Veröffentlicht am 01.09.15!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.