Mein SuF [#35]

Ich weiß nicht mehr, warum und wie ich diesen Film bekommen habe. Sorry, das ist dann wohl leider zu lange her. Interessieren würde er mich schon. Mal sehen, wann ich dazu komme, ihn zu sehen!

Der Widerspenstigen Zähmung (1967) Comedy, Drama, Romance | 2h 2min | 1 September 1967 (West Germany) 7.2
Director: Franco ZeffirelliWriters: William Shakespeare, Paul DehnStars: Elizabeth Taylor, Richard Burton, Cyril CusackSummary: Baptista (Sir Michael Hordern), a rich Paduan merchant, announces that his fair young daughter, Bianca (Natasha Pyne), will remain unwed until her older sister, Katharina (Dame Elizabeth Taylor), a hellish shrew, has wed. Lucentio (Michael York), a student and the son of a wealthy Pisan merchant, has fallen in love with Bianca. He poses as a tutor of music and poetry to gain entrance to the Baptista household and to be near Bianca. Meanwhile, Petruchio (Richard Burton), a fortune-hunting scoundrel from Verona, arrives in Padua, hoping to capture a wealthy wife. Hortensio (Victor Spinetti), another suitor of Bianca, directs Petruchio's attention to Katharina. When Hortensio warns him about Katharina's scolding tongue and fiery temper, Petruchio is challenged and resolves to capture her love. Hortensio and another suitor of Bianca, Gremio (Alan Webb), agree to cover Petruchio's costs as he pursues Katharina. Written by alfiehitchie

Photos


See all photos >>


Romanvorlage: „Der Widerspenstigen Zähmung“ von William Shakespeare

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Petruchio, verarmter Edelmann aus Verona, sucht eine reiche Frau. Er findet Katharina, eine Wildkatze, imstande, einem Mann das Leben zur Hölle zu machen. Die Brautwerbung ist ein einziger Machtkampf, Witz und Schlagfertigkeit seine Waffen. Als die Frischvermählten nach Padua zurückkehren, hat Petruchio seine Wette zu gewinnen, nach der seine Katharina die Fügsamste aller Frauen sei: es gelingt ihm mit ihrer Hilfe. So setzt sich am Ende doch die weibliche Raffinesse durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.