Gemeinsam Lesen [#13]

Lesezeit: 2 Minuten

gemeinsam_lesen

Hallo!

Ich habe bei mehreren Blogs schon von der Aktion „Gemeinsam Lesen“ gelesen und ich habe die liebe Steffi von schlunzenbuecher.blogspot.de gefragt, ob ich daran teilnehmen darf. Ich finde es irgendwie eine schöne Idee 🙂 Heute kommt nun ein weiterer Beitrag dazu.

34534713181. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade in einer Leserunde das Buch „Die Frauen der Rosenvilla“ von Teresa Simon und befinde mich auf Seite 128. Darum geht es (von amazon):

Anna Kepler, Erbin einer alten Schokoladendynastie, hat gerade ihre zweite Chocolaterie in der Dresdner Altstadt eröffnet. Auch die Familienvilla hat Anna wieder in Familienbesitz gebracht. Als sie den legendären Rosengarten, der der Villa einst ihren Namen gab, neu anlegt, stößt sie auf eine alte Schatulle. Sie enthält das Tagebuch einer Frau, die vor hundert Jahren in der Villa gelebt hat. Doch Anna hat noch nie von dieser Emma gehört und begibt sich auf Spurensuche. Dabei stößt sie auf ein schicksalhaftes Familiengeheimnis …

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wie schwer fiel es mir, ein freundliches Gesicht aufzusetzen!

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das ist ja wieder so ein interessantes Buch, wo es um dunkle Familiengeheimnisse geht. Anna, die junge Frau in der Gegenwart, findet Tagebuch-Einträge von drei verschiedenen Frauen, die alle in der Rosenvilla gelebt haben und in irgendeiner verwandtschaftlicher Beziehung zu ihr und auch zueinander stehen. Man könnte ja schon irgendetwas erahnen, aber dafür ist es zu früh. Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

4.  Welche Neuerscheinung steht auf deiner Wunschliste ganz oben?

Oh, da kann ich ganz kurz und knapp ein Buch nennen: Harry Potter und das verwunschene Kind. Es ist schon vorbestellt und ich bin gespannt, wie es sich lesen wird, da es ja eigentlich ein Theater-Stück ist! Ansonsten warte ich einfach auf die nächsten Neuerscheinungen meiner Lieblings-Autoren.

Das war es schon von hier aus. Leider habe ich abends nicht immer soviel Zeit wegen dem Kleinen, aber bei einem hinterlassenen Kommentar komme ich auf jeden Fall auf ein Gegenbesuch vorbei 🙂

Liebe Grüße, Elke.

10 Gedanken zu „Gemeinsam Lesen [#13]“

  1. Morgen!

    Meine Freundin liebt solche „dunkles Familiengeheimns kommt ans Licht“ Plots, ich eher nicht so. Weil es … ja irgendwie immer genau das Selbe ist. Irgendeine Frau findet ein Tagebuch oder Briefe oder keine Ahnung was, von einer anderen Frau, die 100-400 Jahre vorher da gelebt hat und am Ende ist dann das große Geheimnis, dass die Uromma den Uroppa nach dem Krieg in der Wand eingemauert hat. XD Und ja … keine Ahnung … das reizt mich dann nicht sonderlich (meine Freundin hält mich immer mit den „Familiengeheimnissen“ auf dem laufenden, und es war in all den Jahren vielleicht eins dabei, das mich aus den Socken gehauen hat) 🙂 Deshalb hab ich das Genre irgendwie aufgegeben.

    Zu Harry Potter.
    Da mir das Ende eh schon gespoilert wurde (Danke Internet) brauch ich das eigentlich nicht mehr XD

    HIER gehts zu meinem Beitrag für diese Woche

    lg
    Nadine

  2. Huhu,

    dein Buch klingt ja richtig interessant, auch wenn ich glaube, dass es nichts für mich wäre.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen! 🙂

    Oh ja, das Harry Potter Buch *__* Ich brauch es auch unbedingt!

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? 🙂

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Mii von Mii’s Bücherwelt

  3. Hallo Elke,
    das Buch hört sich vielversprechend an…mein Mann killt mich, denn mein Stapel ungelesener Bücher hört nicht auf 😀 (Mir kommt gerade eine Idee, den Blog auf die Amazon-Wunschliste zu setzen, mit all den Büchern, vielleicht will mir jemand was schenken, *LACH*)

    Ich wünsche Dir einen schönen Restsommer,

    LG Ivi

    PS. Harry Potter mag ich mal gar nicht 😉 Aber so hat jeder seine Genre zum Lesen 😉

  4. Hey 🙂
    Deine aktuelle Lektüre klingt ganz interessant und ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen.
    Harry Potter und das verwunschene Kind lässt sich wirklich gut lesen. Man gewöhnt sich ganz schnell an die Script Form und es lässt sich super schnell lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

  5. Huhu!

    Ich liebe Familiengeheimnisse (solange es nicht meine eigenen sind)! Auch Bücher, die auf mehreren Zeitebenen spielen, finde ich interessant, obwohl ich da noch gar nicht so viele gelesen habe. 🙂

    Auf englisch ist der achte Harry Potter ja schon erschienen, und ich schwanke immer, ob ich es lesen möchte oder nicht. Ich finde einfach schade, dass es nicht komplett von JK Rowling geschrieben wurde!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

  6. Hey,

    dein Buch steht auf meiner Wunschliste 😉 Es ist gut, dass es dir bisher gefällt, und hoffe, dass du weiter viel Spaß beim Lesen hast.
    Ich habe heute auch ein Harry Potter-Buch ausgewählt, allerdings die Schmuckausgabe von Band 2, nicht „Das verwunschene Kind“.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

  7. Huhu Elke,

    na dein Buch überrascht mich jetzt aber. ^^ Ich bin schon so gespannt auf das Buch, es ist auf jeden Fall gestern verschickt. 😉

    Ich glaube, ich sollte heute besser nicht mehr durch die Blogs stöbern, da wächst meine WuLi auch immer mehr. Aber Harry Potter ist auch bei mir ein MUSS.

    Liebe Grüße,
    Silke

    Mein Beitrag

  8. Hey Elke,

    Dein Buch habe ich schon letzte Woche bewundert. 😉 Geheimnisse sind ja sowieso immer das non plus ultra.

    Auf Harry Potter wartet wieder die halbe Nation *lach*. Nur ich nicht. Bei mir zieht es wahrscheinlich wieder erst später ein, aber Irgendwann bestimmt. 😉

    Viele liebe Grüße
    Katie

  9. Liebe Elke,

    liebe Grüße von deiner Leserundenpartnerin 🙂 Das erste Buch haben wir ja gleich.

    Nachdem ich die ganzen vernichtendenen Kritiken zu Harry Potter (8) gelesen habe, werde ich mir das Buch wohl schenken…denn der Inhalt ist nicht so meins (ich will nicht spoilern, aber das verfluchte Kind hat diskussionswürdige Eltern ;-)). Da bleibe ich bei den 7 tollen Bänden und lasse mir die Reihe dadurch nicht verderben. Mir hat auch schon der Epilog und Zeitsprung in Band 7 nicht wirklich gefallen. Und Frau Rowling hat das Buch ja auch nicht geschrieben, sondern nur ein Drehbuchautor. Trotzdem dir viel Vorfreude 🙂

    Dir noch einen schönen Tag! Liebe Grüße von Conny 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.