Gemeinsam Lesen [#17]

gemeinsam_lesen

Hallo!

Ich habe bei mehreren Blogs schon von der Aktion „Gemeinsam Lesen“ gelesen und ich habe die liebe Steffi von www.schlunzenbuecher.de gefragt, ob ich daran teilnehmen darf. Ich finde es irgendwie eine schöne Idee 🙂 Heute kommt nun ein weiterer Beitrag dazu.

34534192351. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese „Die Holunderschwestern“ von Teresa Simon und bin auf Seite 284. Darum geht es:

von amazon.de: München 1918. Die junge Fanny – Franziska – sitzt im Zug nach München und will der Provinz entfliehen. Ihre sensible Zwillingsschwester Friederike musste sie zurücklassen. Als die reiche Witwe Dora mit ihren beiden Kindern zusteigt, ahnt Fanny noch nicht, dass ein tragisches Schicksal seinen Anfang nimmt. München 2015. Katharina erhält einen Brief aus London: In einem Archiv wurden Tagebücher ihrer Urgroßmutter Franziska gefunden. Katharina wird neugierig. Wie kommt es, dass die Aufzeichnungen ihrer Urgroßmutter, einer einfachen Köchin, in London verwahrt werden?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Paul KLee und dessen liebevoller Umgang mit seinem Sohn Felix fiel ihr ein, und die Sehnsucht, die stets in ihr aufgestiegen war, wenn sie die beiden zusammen beobachtet hatte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Dieses Buch habe ich als Rezie-Exemplar bekommen und der Anfang erinnerte mich doch an „Die Frauen der Rosenvilla“. Aber es hebt sich auch deutlich davon ab, denn es geht im Grunde nur um die Zwillingsschwestern Fanny und Fritzi und die in der Gegenwart lebende Katharina. Leider bin ich in der Woche noch mächtig eingespannt, so dass ich kaum Zeit zum Lesen finde. Ich hoffe aber, dass ich bald auf all die Geheimnisse stoßen werde, die die Frauen offensichtlich hatten. Es ist sehr spannend geschrieben 🙂

4.  Welche Buchreihe muss man nach Deiner Meinung nach gelesen haben?

Also, diese Frage empfinde ich als schwierig zu beantworten. Ich vermute, meine Empfehlungen gehen in der Masse unter, denn es sind die Bücher, die wohl nahezu fast jeder gelesen hat. Daher klinke ich mich dieses Mal aus und bin gespannt, was andere so schreiben 🙂

Liebe Grüße, Elke.

image_pdf

4 Gedanken zu „Gemeinsam Lesen [#17]

  1. Moin Elke,

    Dein Buch klingt mehr als interessant. Es klingt genau wie ein Buch das bei mir einziehen muss. Ich liebe sone Bücher und mein Buch was ist grade lese ist sogar im selben Stil, auch wenn der Klappentext das garnicht so zeigt.

    Die Frage fand ich auch etwas schwer, weil es ja doch schon Geschmackssache ist 🙂

    Ich freue mich wenn du mal bei mir vorbeischaust

    Mein Beitrag ♥

    Liebste Grüße
    Kira

  2. Huhu Elke,

    Danke für deinen netten Besuch auf meinem Blog 🙂
    Teresa Simons neues Buch möchte ich ja nach unserer gemeinsamen Leserunde zur Rosenvilla auch noch irgendwann lesen. Ich bin schon mal auf deine Rezi gespannt! Viel Spaß beim Lesen weiterhin und dir noch eine nicht zu stressige Woche 🙂

    Liebe Grüße von Conny 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.