Gemeinsam Lesen [#38] – Das Rosie-Projekt

Lesezeit: 2 Minuten

Hallo!

Ich habe bei mehreren Blogs schon von der Aktion „Gemeinsam Lesen“ gelesen und ich habe die liebe Steffi von www.schlunzenbuecher.de gefragt, ob ich daran teilnehmen darf. Ich finde es irgendwie eine schöne Idee 🙂 Heute kommt nun ein weiterer Beitrag dazu.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese den 1. Teil der Don Tillman-Reihe: „Das Rosie-Projekt“ und bin auf Seite 209. Und darum geht es:

von amazon.de: Don Tillman will heiraten. Allerdings findet er menschliche Beziehungen oft höchst verwirrend und irrational. Was tun? Don entwickelt das Ehefrau-Projekt: Mit einem 16-seitigen Fragebogen will er auf wissenschaftlich exakte Weise die ideale Frau finden. Also keine, die raucht, trinkt, unpünktlich oder Veganerin ist. Und dann kommt Rosie. Unpünktlich, Barkeeperin, Raucherin. Offensichtlich ungeeignet. Aber Rosie verfolgt ihr eigenes Projekt: Sie sucht ihren biologischen Vater. Dafür braucht sie Dons Kenntnisse als Genetiker. Ohne recht zu verstehen, wie ihm geschieht, lernt Don staunend die Welt jenseits beweisbarer Fakten kennen und stellt fest: Gefühle haben ihre eigene Logik.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite.

„Natürlich“, erwiderte ich.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Dieses Buch landete vor Ewigkeiten auf meiner Wunschliste und ist nun dank der Bibliothek, die vor einigen Wochen wiedereröffnet wurde, endlich für kurze Zeit bei mir eingezogen. Der Klappentext und das klarstrukturierte Cover (eben wie Don) haben mich neugierig gemacht, zumal ich selbst ja auch sehr stark strukturiert bin. Aber ich pflege auch gewisse Fehler und das unterscheidet mich ziemlich stark von Don 🙂 Leider konnte ich mich bislang noch nicht so recht für Don erwärmen, denn das Gefühls-Chaos, wenn etwas nicht nach Plan läuft, kommt bei mir nicht richtig an. Da hätte ich mir mehr gewünscht – mehr Emotionen! Aber – es kann ja noch werden 🙂

4. Welches Buch, das eigentlich nicht dein Genre ist, hat dich positiv überrascht?

Ich gehöre ja nicht unbedingt zur Fraktion der Fantasy-Begeisterten. Harry Potter klar und Eragon (nur den 1. Teil) fand ich gut, aber ansonsten habe ich mit dem Bereich überhaupt nichts zu tun. Daher war ich Anfang des Jahres von der Miss Peregrine-Reihe sehr positiv überrascht. Vor allen Dingen haben mich diese Geschichten erst wirklich zum Hörbuch gebracht 🙂

 

Liebe Grüße, Elke.

11 Gedanken zu „Gemeinsam Lesen [#38] – Das Rosie-Projekt“

  1. Guten Morgen Elke,

    Schade, dass das Buch nicht das transportieren kann, was du dir gewünscht hast. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es noch besser wird.
    Fantasy-Begeistert bin ich auf jeden Fall auch nicht, aber ab und zu finde ich dort durchaus etwas für mich. Schön, dass dich die Peregrine-Reihe überzeugen konnte. Ich selber habe die Bücher weder gelesen noch gehört.

    LG, Moni

  2. Guten Morgen Elke,

    dein aktuelles Buch hatte ich schon öfter mal in der Hand, konnte mich aber nicht wirklich dazu entschließen, es zu kaufen. Schade, dass es dich bisher nicht richtig abholen konnte.
    Ach es ist doch schön, dass man manchmal bei Ausflügen in andere Genre positiv überrascht wird. Bei mir war das bei einer Thriller-Reihe der Fall.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

  3. Moin Elke!

    Das Buch ist doch auch verfilmt worden oder? Wenn ja, dann hab ich es gesehen und fand es nicht schlecht. Schade, das es im Buch nicht so rüber kommt.

    Welches Buch und welches Genre mich positiv überrascht haben, kannst hier nachlesen:
    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

    1. Hallo Jenny,

      ich habe mal bei zelluloid.de gestöbert. Den Film gibt es noch nicht, aber er ist in Arbeit – siehe hier. Auf den Film wäre ich ja wirklich gespannt. Ob Ryan Reynolds wirklich den Don spielt? Man darf gespannt sein 🙂

      Liebe Grüße, Elke!

  4. Hey Elke 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, spricht mich jetzt aber auch nicht so unbedingt an.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen und hoffe, dass du dich doch noch für Don erwärmen kannst 🙂

    Deine Empfehlungen kenne ich vom sehen her, aber irgendwie habe ich mich noch nicht so wirlich mit den Büchern beschäftigt.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag 😀
    Andrea

  5. Hallo Elke

    Harry Potter sollte man gelesen haben. 😉 Oh ja Eragon ist eine gute Reihe.

    Ich bin auch wieder dabei
    Hier ist mein Link zur meinen Beitrag:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/09/gemeinsam-lesen-5.html
    LG Barbara

    PS. Morgen fängt meine alle erste Leserunde zur den Buch „Der Schwarze Thron – Die Königin“ auf mein Blog an. Vielleicht bist du daran interessiert. Ich würde mich sehr freuen das du vorbei schaut.

      1. Oh deine Leserunde klingt auch sehr interessant. Ich habe erst den ersten Band gelesen von der Reihe „The 100“ . Ich werde irgendwann die anderen Bände lesen von der Buchreihe.
        Die TV-Serie zum Buch kenne ich auch. Eigentlich ist die sogar einer meiner Lieblingsserien.

  6. Hallo Elke,
    das Rosie Projekt steht leider noch auf meinem Sub. Ich habe es letztens erst bei einer Buchversteigerung erworben und bin schon sehr gespannt darauf.
    Mein Beitrag:

    Liebe Grüße
    Kati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.