Mein SuF [#65]

Nun, dieser Film hat irgendwie seinen Weg in mein Regal gefunden und mein Archiv bereichert. Bisher hatte ich keine Ambitionen, ihn zu sehen!

Ellas Geheimnis (2009)

 

Regie: Rainer Kaufmann
Drehbuch: Stefanie Sycholt
Produktion: Selma Brenner, Marlow De Mardt, Norbert Sauer
Kamera: Klaus Eichhammer
Darsteller: Hannelore Hoger, Rolf Lassgård, Mary Twala, Renate Stuurman, Kagiso Mtetwa, Dawid Kruiper, u.v.a.
Dauer: 90 Minuten

Inhaltsangabe:

von zelluloid.de: Südafrika. Eine Rooibosfarm in den Cederbergen nahe Kapstadt. Ella, eine angesehene Neuropsychiaterin aus Hamburg, kehrt nach Jahrzehnten in Deutschland zur Beerdigung ihrer Schwester Hilde nach Clanwilliam in ihr Elternhaus zurück. Während ihres kurzen Aufenthalts will sie gleichzeitig den Verkauf der familieneigenen Tee-Farm abwickeln. Doch die Vergangenheit ist allgegenwärtig und lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Vor 40 Jahren, in Zeiten der Apartheid, hatte die jugendlich unbekümmerte Ella eine strengstens verbotene Beziehung mit Ben, einem jungen Schwarzafrikaner, von dem sie schwanger wurde. Da ein Abbruch für sie nicht infrage kam, trug sie das Kind aus, musste es aber voller Verzweiflung zur Adoption freigeben. Daraufhin verließ sie die Farm und ihre Familie, die sie nicht mehr wiedersah. Auch zu ihrer besten Freundin Saartjie, die als schwarzes Hausmädchen der Familie diente, brach der Kontakt ab. <Mehr>

image_pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.