Mein Monats-Rückblick für Januar 2019

Lesezeit: 3 Minuten

Liebe Bücherfreunde,

der erste Monat des Jahres ist auch schon wieder vorbei. Welch‘ ein Glück für mich, habe ich doch jetzt erst einmal zwei Wochen Urlaub und darauf habe ich mich die ganze Zeit schon gefreut.

Trotz der reichlichen Turbulenzen, die ich in den ersten Tagen des neuen Jahres erlebte, habe ich viel gelesen und das tat mir gut.

Hier sind meine gelesenen Bücher im Überblick:

  1. K. Morton: Die Tochter des Uhrmachers – Hardcover/ Rezie-Exemplar – 550 Seiten (von 608 Seiten) – Drei Sterne – Leider zu komplex und daher schwierig zu lesen, dennoch verschiedene Geschichten sehr geschickt miteinander verknüpft.
  2. T. Turner: My Love Story – Hardcover/ Rezie-Exemplar – 320 Seiten – Fünf Sterne – Sehr ergreifend und energiegeladen – eben ganz wie Tina!
  3. A. Kendrick: Glanz auf ihre eigene Art – eBook/ Rezie-Exemplar – 230 Seiten – Zwei Sterne – Für mich leider auf der ganzen Linie glanzlos!
  4. E. Temple: Die Nebel von Connemara – Taschenbuch – 319 Seiten – Vier Sterne – Eine schöne Geschichte voller Mystik und Geheimnisse.
  5. NEU: N. Roberts: Geheimrezept zum Glücklichsein (1. Teil der Jack Loving/ Jack History-Reihe) – eBook/ geliehen – 304 Seiten – Vier Sterne – Seichte Unterhaltung mit viel Humor und Erotik.
  6. NEU: I. Morland: Der Herzschlag der Steine – eBook – 79 Seiten (von 464 Seiten) – wird weitergelesen!

Von zwei bis fünf Sterne-Bewertungen war dieses Mal alles dabei, was ja auch äußerst selten vorkommt. Daher kann ich mich nur für „My Love Story“ von Tina Turner als bestes Buch entscheiden. Eine sehr bewegende Geschichte, wie ich finde!

Insgesamt habe ich im Januar 1.802 Seiten gelesen, was einen Durchschnitt von guten 58 Seiten pro Tag macht. Mein SuB konnte ich auf 109 Bücher runterlesen, ein kleiner Erfolg. Und bei meiner Lesehimmel-Challenge habe ich die ersten 50 Punkte (von max. 600 möglichen Punkten) ergattert. Ich bin zufrieden!

Nun meine Hörbücher im Überblick:

  1. K. Meyer: Blutbuch (3. Teil der Bibliomantik-Reihe) – 165 Minuten (von 813 Minuten) – Fünf Sterne – Ein sehr spannendes Buch mit vielen tollen Abenteuern in einer noch komplexeren Welt. Ich muss es wohl mal lesen!
  2. NEU: S. Gregg: Mein schlimmster schönster Sommer – 413 Minuten – Drei Sterne – Leider hat mir die Stimme überhaupt nicht dazu gefallen. Gut, dass ich die Geschichte schon kannte, sonst hätte ich es abgebrochen!

Bei den Hörbüchern war ich nicht ganz so fleißig, was aber auch daran lag, dass mir die Stimme teilweise nicht gefiel und ich manchmal lieber was anderes machte als Hörbuch hören. Bei 578 Minuten gesamt sind es 19 Minuten pro Tag im Schnitt. Nein, da gab es schon bessere Zeiten.

Zu guter Letzt meine gesehenen Filme/ Serien im Überblick:

  1. „The Wave – Die Todeswelle“ [Drama] – per Streaming gesehen
  2. „Wolfman (2010)“ [Horror] – per Streaming gesehen
  3. „The Darkest Minds – Die Überlebenden“ (nach Alexandra Bracken) [Science Fiction – per Streaming gesehen
  4. „Mondsüchtig“ [Romantik-Komödie] – im TV gesehen
  5. „Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten“ [Kinder-/ Familienfilm] – im Kino gesehen
  6. „Am goldenen See“ [Drama] – im TV gesehen
  7. „Outlander“ (4. Staffel Folgen 1-5) (von Diana Gabaldon) [TV-Serie] – im TV/ per Streaming gesehen

Die Film- und Serien-Genre sind ja völlig durcheinander gemischt. Aber ich habe wirklich interessante Stunden vor dem Fernseher verbracht und fühlte mich größtenteils gut unterhalten. Für Februar habe ich die finale Staffel von „Sons of Anarchy“ geplant, die Pause brauchte ich, denn es war doch schon recht brutal und blutig.

Das war der Januar und ich bin gespannt, wie der kurze Februar wird. Ich wünsche allen eine schöne und spannende Zeit mit vielen buchigen Abenteuern und Erkenntnissen.

Liebe Grüße, Elke!

image_pdf

4 Gedanken zu „Mein Monats-Rückblick für Januar 2019“

    1. Hallo liebe Kerstin,

      vielen Dank für Dein Besuch und Kommentar!

      Mir hat die Biografie von Tina Turner sehr gut gefallen, auch wenn ich vieles schon wusste. Aber es gibt es ein paar schöne Hochglanzfotos drin. Sehr lesens- und sehenswert 🙂

      Liebe Grüße, Elke!

  1. Liebe Elke,

    freut mich, dass du deine Lesehimmel-Challenge im Januar geschafft hast. Dann wünsche ich dir auch im Februar viele entspannte Stunden beim Lesen, Film schauen oder Hörbuch hören!

    Liebe Grüße, dir noch eine netten Sonntag und einen erholsamen Urlaub
    von Conny ♥

    1. Liebe Conny,

      vielen Dank für Dein Besuch und Kommentar!

      Ob ich im Urlaub so viel zum Lesen komme, weiß ich (noch) nicht. Heute haben wir neue Tapeten und Teppich gekauft. Es wird also auch nebenbei gearbeitet *seufz* Aber dafür haben wir dann hoffentlich ein schönes Schlafzimmer.

      Vielen Dank, ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen dazu komme, Dir auf die liebe Mail zu antworten. Es muss doch möglich sein 🙂

      Bis bald und viele liebe Grüße, Elke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.