Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

Lesezeit: 2 Minuten

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten (2019)

Regie: Martin Tischner
Drehbuch: Martin Tischner
Produktion: Franz X. Gernstl, Oliver Gernstl, Fidelis Mager
Musik: Sonja Glass
Kamera: Johannes Obermaier
Darsteller: Tobias Krell, Lars Rudolph, Ulla Lohmann
Dauer: keine Angabe

Inhaltsangabe:

Checker Tobi (Tobias Krell) ist gerade wegen Dreharbeiten auf einem Piratenschiff, als er eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. In dieser befindet sich ein Rätsel, welches er lösen soll.

Mehrere Aufgaben führen ihn über eine Vulkaninsel, vor die Küste Tasmaniens und in die eisige Wüste Grönlands. Immer wieder hat er Hilfe, um die Rätsel zu lösen und dabei entdeckt er viele interessante Dinge, die ihn der Lösung immer näher bringt.

Doch sein größtes Abenteuer erlebt Tobi in Indien.

Mein Fazit:

Die TV-Serie zu diesem interessanten Kino-Film kennen wir nicht groß. Auf den Kino-Film sind wir auch durch Freunde des kleinen Prinzen gekommen. Und wir sind dann auch alle gespannt und erwartungsvoll ins Kino gegangen.

Tobi Krell ist ein sympathischer Mensch, der sowohl ehrlich als auch ziemlich wissbegierig daher kommt. Und er scheut sich auch nicht davor zurück, andere Kulturen kennen zu lernen. Und nebenbei wird dem Zuschauer noch tolle Panoramabilder vom speienden Vulkan oder der scheinbar unendlichen Weite Grönlands präsentiert.

Die einzelnen Stationen seiner Reise sind alle auf ihre eigene Art faszinierend und bemerkenswert. Ob nun alles für die Kinder interessant war, mag ich jetzt mal dahin stellen. Aber auf sehr anschauliche Art und Weise wird den Kindern vermittelt, was denn wirklich das Geheimnis unseres Planeten ist und das ist überraschend wie auch einfach.

Ein interessanter Film für Groß und Klein mit interessanten wissenschaftlichen Fakten, die manch Erwachsener bestimmt noch nicht wusste. Von mir gibt es 80%.

Veröffentlicht am 04.02.19!

image_pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.