Mein SuB [#127]

Lesezeit: 1 Minute

Liebe Bücherfreunde,

dieses Buch habe ich zusammen mit „Die Rosenfrauen“ von meiner lieben Freundin und Kollegin ausgeliehen bekommen. Gott sei Dank habe ich genug Bücher, die meine liebe Freundin noch nicht gelesen habe. So merkt sie nicht, dass ich in Moment einfach noch nicht dazu komme, ihre zu lesen. Obwohl sich die Bücher wirklich toll anhören 🙂

Cristina Caboni: Die Honigtöchter

Originaltitel: La custode del miele e delle api (2015)
übersetzt von Ingrid Ickler
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3734102774
ISBN-13: 978-3734102776

Inhaltsangabe:

von Blanvalet TB Verlag: Kurz nach Sonnenaufgang verlässt Angelica Senes eine Landstraße in Südfrankreich und folgt einem von Rosmarin und Lavendelbüschen gesäumten Weg. Sie sucht den Bienenstock auf, den man ihr anvertraut hat. Sie ist reisende Imkerin, und sie liebt ihre Freiheit. Auch wenn sie dabei das türkisblaue Meer ihrer Heimat Sardinien vermisst. Erst als ihre Patentante stirbt und ihr ein Cottage hinterlässt, kehrt Angelica zurück. Doch dort muss sie sich dem stellen, was sie einst zurückließ: ihrer Familie, den Geheimnissen der Insel – und Nicola, dem Mann, an den sie schon als Kind ihr Herz verlor …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.