[Mitmach-Aktion] Wolkengeflüster [#6]

Liebe Bücherfreunde,

wir starten in die nächste Runde des Wolkengeflüster.

Es würde mich freuen, wenn Ihr mit mir ein bisschen über das flüstert, was Euch bei den vergangenen Leseprojekten so gefallen hat und warum? Selbstverständlich könnt Ihr einen eigenen Beitrag auf Eurem Blog zu dem Thema schreiben und dann im Kommentar verlinken.

Folgendes möchte ich gerne wissen:

  1. Über welches Buch willst Du flüstern? Worum geht es?
  2. Wie und warum bist Du zu diesem Buch gekommen?
  3. Was gefällt Euch so besonders daran- oder eben nicht?

Hier ist mein Objekt des Geflüsters:

  1. Ich bin auf Seite 457 (von 618)

    Diese Woche ist das Objekt meiner Begierde der Roman „Das Schmetterlingshaus“ von Lucinda Riley. Ich lese es nun weiter nach einer mehrwöchtigen Unterbrechung. Ein paar Seiten werde ich wohl zurückblättern müssen, aber da gibt es zwei Zeitebenen: Einmal die während und kurz nach dem zweiten Weltkrieg und dann noch die Gegenwart. Die Geschichte dreht sich auch um ein Haus, das  ein dunkles Geheimnis birgt. Mehrere Personen spielen bis jetzt eine große Rolle. Alle haben irgendwie ein Geheimnis oder hadern mit ihrem Schicksal. Und das scheint alles irgendwie miteinander verzahnt zu sein.

  2. Die Antwort ist ganz einfach: Es geht um Lucinda Riley! Die sieben Schwestern-Reihe verschlinge ich Band um Band und mir graut es schon davor, den letzten Band der Serie bald zu lesen. Aber ich bin auch total neugierig, was es nun mit der letzten -bislang unbekannten- Schwester aufsich hat!
  3. Dieses Buch hatte ich vor einigen Wochen begonnen, konnte mich aber nicht darauf konzentrieren, erst der Streß mit der Arbeit und dann die bedrückende Situation mit der Corona-Krise, die ja auch an unserem Haushalt nicht spurlos vorbei geht. Na ja, jedenfalls lese ich seit Sonntag ab Seite 177 weiter und ich bin bis jetzt gut voran gekommen. Ich bin nach anfänglichen Schwierigkeiten richtig drin in der Geschichte und es ist absolutes Kopfkino angesagt. Wer hat was mit wem und warum? Schön! Was mir am Anfang nicht so klar war: Es ist eine kleine Familiensaga. Es gibt ja viele Familensagas, auch mit mehreren Bänden und so. Ich scheute bislang immer davor zurück, aber vielleicht sollte ich mir doch überlegen, mal eine zu beginnen. Mal schauen, was mir dazu so einfällt.

Habt Ihr es auch schon gelesen/ gehört und wenn ja, wie hat es Euch gefallen? Und ich bin gespannt, über welches Buch Ihr flüstern wollt!

Bleibt gesund, liebe Grüße, Elke!

2 Gedanken zu „[Mitmach-Aktion] Wolkengeflüster [#6]“

  1. Liebe Elke,

    Bei Lucinda Riley gehen ja unsere Meinungen meist auseinander. So auch hier. Mir hat das Buch leider nicht besonders gefallen. Ich fand es doch sehr seicht und klischeehaft. Aber Geschmäcker sind halt verschieden.
    Wenn du mal eine wirklich gute Familiensaga lesen möchtest, empfehle ich dir die Gut Greifenau Reihe von Hanna Caspian. Sehr empfehlen kann ich auch „Die Ärztin‘ Trilogie von Helene Sommerfeld. Oder den neuesten Roman von Corina Bomann, Farben der Schönheit. Auch ein Trilogieauftakt, den ich erst kürzlich begeistert verschlungen habe. Aber es gibt ja viele tolle Bücher. Dann viel Spaß beim Weiterlesen und dir eine schöne vorösterliche Woche, liebe Grüße von Conny🤗

    1. Liebe Conny,

      vielen Dank für Dein Besuch und Kommentar! Ach ja, die verschiedenen Geschmäcker, ist ja schon immer so ein Thema bei uns gewesen 🙂 Vielen lieben Dank für Deine vielen Tipps. Mir ist durchaus bewusst, dass es sehr viele interessante Bücher gibt. Meine Wunschliste habe ich die letzten Wochen auch sträflichst vernachlässigt. Aber ich bin erst mal froh, dass ich überhaupt wieder lesen kann und der Rest wird sich auch wieder geben.

      Ich wünsche Dir eine schöne Kar-Woche, bis bald und liebe Grüße, Elke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.