Marah Woolf: Rückkehr der Engel

Rückkehr der Engel Book Cover Rückkehr der Engel
Marah Woolf
2018
Fantasy
BoD - Books on Demand
Angelussaga - Teil 1
384
3748108680

Inhaltsangabe:

von meiner Hörbuch-Rezie: Die Welt ist eine andere geworden. Die Engel sind von ihrem Himmel hinabgestiegen und schlachten die Menschen in Arenen ab. Sie suchen die 19 Schlüsselträgerinnen, die die Schlüssel zum Paradies tragen. Die Engel wollen unbedingt wieder hinein ins Paradies und sie sehen die Menschheit als niedere Rasse an.

Moon de Angelus lebt mit ihrer Zwillingsschwester Star und dem kleinen Bruder Tizian in Venedig. Der Vater wurde von den Engeln ermordet, die Mutter hat die Familie verlassen, als sie die Ausbildung zur Selbstverteidigung bei Moon beendet hatte. Seither kämpft Moon Woche für Woche darum, Geld für die Flucht ihrer Geschwister zu sparen. Dabei muss sie sich jedes Mal konzentrieren, denn viele Venezianer sind schon mit den Füßen voraus aus der Arena getragen worden.

Nach einem Kampf macht Moon unbewusst auf sich aufmerksam, weil Nero, der Statthalter, ihr den versprochenen Lohn nicht auszahlen will. Mit Hilfe von Lucifer bekommt sie ihr Geld, aber sie muss am nächsten Tag den nächsten Kampf absolvieren – natürlich gegen Lucifer selbst.

Aber sie bekommt unerwartet Hilfe: von einem anderen Engel namens Cassiel. Sie kann ihr Glück gar nicht fassen. Die Stimmung schlägt jedoch um, als eine geheime Organisation die Arena in Schutt und Asche legt. Cassiel wird dabei schwer verletzt und Moon sieht sich verpflichtet, ihre Schuld einzulösen. Sie hilft ihm und bringt ihn mit nach Hause – zum Entsetzen aller!

Mein Fazit:

Wenn das Lese-Vergnügen beim Hörbuch schon toll ist, was soll da bei der Printversion schon schief gehen? Nichts, es kann sogar höchstens noch besser werden!

Ein Jahr nach dem Hörbuch habe ich mir den Beginn der Geschichte von Moon und Lucifer buchstäblich vor Augen geführt. Die Spannung bei den Kämpfen, die kleinen Scharmützel mit den Engeln und der pure Kampf ums Überleben, das so noch einmal zu lesen war schon ein besonderes Highlight für mich. Trotz der Selbstzweifel, die Moon immer wieder plagen, kann sie es nicht lassen, sie trägt ihr Herz auf der Zunge und verteidigt die, die schwach und ihr wichtig sind. Eine mutige junge Frau, die eigentlich unsichtbar bleiben will und doch die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht.

Im Grunde kann ich die Rezension von der Hörbuch-Version so abschreiben, an meiner Begeisterung hat sich nichts geändert. Nach dem ich letztes Jahr den dritten Band zu Ende gehört hatte (und die letzte Stunde davon mehrfach), plante ich, ein Drehbuch zu dieser Trilogie zu schreiben. Ein paar Minuten sind auch schon zusammen gekommen, aber ich stolpere da wieder mal über meine Unerfahren- und Unwissenheit. Wahrscheinlich wird es wohl wieder nur ein Wunsch bleiben, denn des Leben hat andere Pläne mit mir.

Auch das Re-Read begeisterte mich, während dessen hatte ich immer wieder die mitreißende und eindringliche Stimme von Ann Vielhaben im Ohr, was mir dann auch wieder Gänsehaut verpasste. Selbstredend, dass ich auch die Print-Version mit 5 Sternen bewerte.

Veröffentlicht am 25.04.20!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.