TV-Tipps zum Wochenende [#61]

Liebe Filmfreunde,

dieses Wochenende, für viele und auch für mich ein verlängertes, sprudeln nur so die Ideen, wie man einen netten Abend auf dem Sofa verbringen kann. Es gibt einige interessante Tipps, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Am Freitag, den 22. Mai 2020 um 22.25 Uhr auf 3Sat:

Million Dollar Baby

Als ich diesen Film zum ersten Mal gesehen habe, brauchte ich Taschentücher. Und das passiert mir heutzutage nicht mehr so oft. Aber bei diesem war es so! Wirklich sehr herzergreifend und bis heute immer noch in der Gesellschaft heiß diskutiert.

Am Samstag, den 23. Mai 2020 um 20.15 Uhr auf ZDFNeo:

Am wilden Fluss

Meryl Streep in einer ungewöhnlichen Rolle – mit viel Action drin. Es ist schon lange her, das ich den Film mal gesehen habe, aber er lohnt sich bestimmt wieder!

Am Samstag, den 23. Mai 2020 um 22.25 Uhr auf Pro7:

Hüter der Erinnering (von Louis Lowry)

Auch in diesem -Mutter aller Dystopien- Film spielt Meryl Streep mit, allerdings nicht gerade in einer herzerwärmenden Rolle. Dennoch ist der Film sehenswert und auch das Buch habe ich dazu schon gelesen.

Am Sonntag, den 24. Mai 2020 um 20.15 Uhr auf SIXX

Die Frau des Zeitreisenden (von Audrey Niffenegger)

Eine sehr schöne Geschichte, mitunter auch sehr traurig und dramatisch. Ein kleiner Tipp: Zum besseren Verständnis sollte man vorher das Buch dazu lesen!

Am Sonntag, den 24. Mai 2020 um 20.15 Uhr auf Sat.1:

Pirates of Caribbean – Fremde Gezeiten

Als früherer glühender Johnny Depp-Fan müsste ich diesen Film ja eigentlich schon gesehen haben. Nein, tat ich nicht. Ich weigerte mich strikt, denn für mich war die Reihe mit dem dritten Teil abgeschlossen. Nun ja … Mal schauen, ob es dieses Mal klappt!

Anmerkung: Diese Empfehlungen sind von mir persönlich und nicht allgemein gültig. Es gibt für jeden Geschmack den richtigen Film. Welchen Film könnt Ihr empfehlen oder welchen wollt Ihr auf keinen Fall verpassen? Nur her mit Euren Tipps.

Ich wünsche Euch ein spannendes Film-Wochenende und bleibt gesund, liebe Grüße, Elke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.