G.I. Joe – Die Abrechnung

G.I. Joe - Die Abrechnung Book Cover G.I. Joe - Die Abrechnung
2013
Science Fiction
G.I. Joe - Teil 2
G.I. Joe: Retaliation
110 Minuten
USA
Jon M. Chu
Rhett Reese, Paul Wernick
Dwayne Johnson, Channing Tatum, Adrianne Palicki, u.v.a.

Inhaltsangabe:

von Moviepilot.de: Zartan (Arnold Vosloo) vom Cobra Kommando hat erfolgreich durch den Einsatz der Nanomite-Technologie die Gestalt des amerikanischen Präsidenten (Jonathan Pryce) angenommen und so die Regierung erfolgreich infiltriert. Als erste Amtshandlung erklärt er die G.I. Joes zu Staatsfeinden und ihnen den Krieg. So werden Captain Duke (Channing Tatum), seine Leute und der Veteran unter den G.I. Joes, Roadblock (Dwayne Johnson), trotz ihrer zahlreichen Verdienste zu Gejagten von Zartans Truppen unter den Verbündeten Storm Shadow (Byung-hun Lee) und Firefly (Ray Stevenson).

Im Kampf um die Zukunft der Menschheit erhalten Duke und Roadblock jedoch unerwartete Hilfe von der Legende selbst, General Joseph „Joe“ Colton (Bruce Willis). Gemeinsam schlagen sie zurück…

Mein Fazit:

Also gut, es war mal ein Ausflug der besonderen Art.

Gelegentlich fühle ich mich bei Action-Filmen wohl, wenn das Drehbuch und das gesamte Setting passt. Eine gewisse Glaubwürdigkeit sollte es auch haben. Action gibt es in diesem Film mehr als genug. Und diese ist auch zum Teil auch atemberaubend. Aber für mich fehlte es einfach an einem guten Drehbuch.

Es wird gesprochen, wie ich finde, recht wenig. Die Informationen über die Vorgänge werden spärlich heraus gegeben und so versuchte mein eigentlich wacher Verstand dem ganzen angemessen zu folgen. Manchmal klinkte dieser auch einfach aus. Es wird geballert, gekämpft und hin und wieder fällt ein flotter Spruch, das fordert niemanden wirklich heraus.

Das es eine Fortsetzung ist, habe ich sehr schnell bemerkt, dennoch werde ich es mir verkneifen, den ersten Teil zu sehen. Mir ist das einfach zu wenig an Anspruch und zu viel an Action, die teilweise auch etwas haarsträubend wirkt. 60% gibt es von mir mit einem äußerst niedrigen Wiedersehensfaktor.

Veröffentlicht am 06.08.20!
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.