Die Wiege der Sonne

Die Wiege der Sonne Book Cover Die Wiege der Sonne
1993
Krimi/ Thriller
Rising Sun
125 Minuten
USA
Philip Kaufman
Philip Kaufman, Michael Crichton, Michael Backes
Sean Connery, Wesley Snipes, Harvey Keitel, u.v.a.
06.06.2010
"Nippon-Connection" von Michael Crichton

Inhaltsangabe:

Ein japanischer Konzern feiert und hoch im Gebäude geschieht ein ungewöhnlicher Mord. Eine junge Frau wird stranguliert auf einem Konferenztisch gefunden.

Web Smith (Wesley Snipes) wird zusammen mit dem Verbindungsoffizier für Japan John Connor (Sean Connery) auf den Fall angesetzt. Schon zugleich kommen Unstimmigkeiten auf. Eine Disc mit dem den Überwachungsvideos ist verschwunden und die japanischen Konzernmitarbeiter benehmen sich merkwürdig.

Als sie schließlich die Disc bekommen, scheint der Fall klar: Es ist der Freund der Toten, Eddie Sakamura (Cary-Hiroyuki Tagawa). Doch dann lässt Connor die Disc untersuchen und es werden neue Fragen aufgeworfen. Offensichtlich wollen die Japaner jemanden decken und mit viel Geschick und Ironie müssen die Beiden sich auf eine brisante Täter-Suche machen.

Mein Fazit:

Dies ist ein rasanter Thriller, der ganz unterhaltsam ist. Sean Connery und Wesley Snipes sind ein ungewöhnliches Gespann, sowohl in der Artikulation als auch in ihren Rollen. Da liegen Welten zwischen und das ist offensichtlich auch so beabsichtigt. Beide Rollen sind sympathisch und in ihren Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte verwandelt sich in eine sehr verstrickte politische Story und der Zuschauer muss schon sehr aufpassen, um nicht den roten Faden zu verlieren. Und immer wieder werden die Unterschiede zwischen der japanischen und der amerikanischen Kultur klar herausgearbeitet. Ob alles gut ist, das steht auf einem anderen Blatt.

Mir hat der Thriller ganz gut gefallen, auch wenn ich einige Handlungsstränge nicht ganz so verstanden habe. Sean Connery hat nach wie vor eine starke Leinwandpräsenz und neben ihm verblaßt auch Wesley Snipes. Alles in allem eine gute Unterhaltung für ein abendsfüllendes Programm. Von mir bekommt er 85%.

Veröffentlicht am 11.10.20!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.