Thomas Thiemeyer: Die Jäger

Die Jäger Book Cover Die Jäger
Thomas Thiemeyer
2020
Jugendbuch/ Junge Erwachsene
rubikon Audioverlag
Wordrunner - Teil 1
9783948343170
Mark Bremer
10 Stunden und 4 Minuten (ungekürzte Version)

Inhaltsangabe:

Tim Feldmann lebt in Köln und ist bereits für seine kleine Schwester verantwortlich. Denn die Mutter verstarb vor einem Jahr an Leukämie und der Vater flüchtet vor der Trauer ins Büro.

Sein Hobby, sein Zeitvertreib sind die GlobalGames, ein Geocaching-Spiel, wo auf einer Online-Plattform Punkte gesammelt werden müssen. Er muss gefährliche Hindernisse überwinden und knifflige Rätsel, sogenannte Claims, lösen.

Als er in der Rangliste von GlobalGames Deutschland unter den ersten 100 aufrückt, bekommt er die Einladung zu einem ganz besonderen Event. Innerhalb von sieben Tagen muss er sieben Claims lösen, dabei ist nicht nur Köpfchen, sondern auch Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefragt. Und die Claims befinden sich in ganz Deutschland verteilt.

Schon sehr bald stellt er fest, dass er nicht allein spielen kann. Annika, Nick Name Sakura und ebenfalls in Köln lebend, schließt sich ihm an und sie erleben eine Woche voller Abenteuer und Gefahren.

Allerdings wissen sie nicht, worauf sie sich wirklich eingelassen haben. Nicht nur, dass einige Runner unfair spielen. Nein, es wartet noch ein viel größeres Event auf sie.

Mein Fazit:

Das ist mal ein sehr spannendes Jugendbuch. Die Idee ist grandios und bietet neben Spannung auch noch viel Wissen. Insofern man es sich noch nicht angeeignet hat, lernt man also noch ein bisschen was. Denn der Autor hat sich hier an tatsächlich existierende Orte und Begebenheiten gehalten. Wunderbar!

Tim ist ein sehr verantwortungsbewusster Teenager. Seine verstorbene Mutter hat ihm auch viel mit auf den Weg gegeben. Sie war selbst Geocacher und hat ihren Kindern immer eingebläut, nach den Sternen greifen zu wollen. Nur der Vater kann dem nichts abgewinnen und sieht es überhaupt nicht gern, wenn Tim diesem Hobby nachgeht. Umso spannender wurde es für ihn, als er gleich zu Beginn der Sommerferien eine Einladung für das deutschlandweite Spiel der GlobalGames erhalten. Erst versucht er es allein, aber da stößt er schnell an seine Grenzen. Schließlich kommt Annika hinzu, die ihn auf ihre eigene Weise noch fasziniert. Später folgen noch Eli und Malte und sie runden das Team mit ihren Talenten ab.

Während seiner Abenteuer-Reise wird er mit Rätseln konfrontiert, unüberwindbaren Hindernissen und unfairen Spielern, die auch vor Gewalt nicht zurückschrecken. Das gibt dem ganzen einen deutlich realistischen Touch. Die Rätsel in den jeweiligen Städten waren nicht immer leicht zu lösen und leider bin ich auch nicht bei allen mitgekommen. Aber das ist nicht negativ zu bewerten. Sie waren wirklich sehr kniffelig.

Mark Bremer, der ja auch schon die Evolution-Reihe von Thomas Thiemeyer gesprochen hat, hat die Emotionen sehr gut transportiert. Seine Stimme ist sympathisch. Allerdings wurden auch hier Effekte mit eingebaut, um das eine oder andere zu unterstreichen. Erst habe ich mich etwas erschrocken, aber dann gewöhnte ich mich daran.

Kurzum: Ein tolles Hörbuch, eine spannende Geschichte und sympathische Figuren, die ihren Platz in der Welt erst noch finden müssen, sich dabei durchaus gut schlagen. Ich freue mich auf die Fortsetzung, fünf Sterne gibt es von mir!

Veröffentlicht am 20.12.20!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.