Hör-Tagebuch 2018 – Teil 1

Startseite Foren Elkes Lese-Tagebuch Hör-Tagebuch 2018 – Teil 1

Dieses Thema enthält 42 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Elke Elke vor 6 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #17790
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Ich habe das Hörbuch ausgehört heute vormittag. Es hat mir großen Spaß gemacht, allerdings muss ich gestehen, das ich es nicht ganz so berührend fand wie „Die Achse meiner Welt“. Das war wirklich toll vorgelesen und totale Überraschung und Bestürzung. Bei diesem fehlte es mir so ein bisschen, vielleicht ahnte ich ja auch schon, was kommt durch die vielen Rezensionen, die ich bislang dazu gelesen habe. Leider wird es also nur ein vier Sterne-Roman!

    Als nächstes höre ich dann den dritten Jan Tommen-Band:

    Liebe Grüße, Elke!

    #17871
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Heute war mal wieder der Haushalt dran und ich konnte ein bisschen in mein neues Hörbuch reinhören und bin gleich bis 21% gekommen. Nun ja, man trifft auf alte Bekannte. Aber doch ist es recht spannend, denn es scheint klar zu sein, wer der Mörder ist. Aber offensichtlich ist er es doch nicht?

    Spannend spannend! Ich freue mich, wenn ich weiterhören kann!

    Liebe Grüße, Elke!

    #17957
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Nun habe ich heute vormittag noch ein bisschen gehört, während ich den Haushalt gemacht habe. Am Samstag beim Fleisch- und Zwiebelschneiden hatte ich schon etwas gehört, daher bin ich schon bei 56%. Diese Woche werde ich es kaum schaffen, aber nächste Woche vielleicht!

    Es ist wie immer verworren und ich habe keinen blassen Schimmer, was genau da vor sich geht. Zumindest scheint die Gerichtsmedizinerin Zoe wieder da zu sein 🙂 Sie ist das Salz in der Suppe.

    Ich freue mich, wenn ich weiterhören kann! Liebe Grüße, Elke!

    #18136
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Heute mittag konnte ich zu Hause ein bisschen was tun und dabei meinen Krimi zu Ende hören! Nun ja, es passte halt irgendwie!

    Vermutlich morgen geht es dann mit diesem Hörbuch weiter. Es ist eine gekürzte Fassung, mal sehen, ob man das so hört!

    Liebe Grüße, Elke!

    #18143
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Nun habe ich eben knapp zwei Stunden in das neue Hörbuch reingehört und ich war gleich zu Beginn erstaunt: Es fand eine musikalische Begleitung statt. Am Anfang und einmal noch zwischendurch. Ich war richtig irritiert und dachte, das Telefon klingelte (weil ich ja mit Kopfhörer höre). Aber nein, es kam tatsächlich vom Hörbuch!

    Dabei hätten sie die Zeit ruhig in eine ungekürzte Ausgabe investieren sollen. Egal, die Geschichte ist schön, sie berührte mich von der ersten Minute an und ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht!

    Liebe Grüße, Elke!

    #18160
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Es gab wieder eine Gelegenheit, dem Hörbuch weiter zu lauschen. Oh man, das kann einem ja schon fast die Schamesröte ins Gesicht treiben. Was für eine Geschichte!! Ich bin ja ganz angetan und mitgerissen!!

    70% habe ich jetzt davon gehört und es ist einfach spannend und sehr prickelnd. Eine Autorin, die ich mir unbedingt merken muss.

    Ich freue mich schon darauf, es weiter zu hören, auch wenn es dann wohl bald schon wieder zu Ende ist 🙁

    Liebe Grüße, Elke!

    #18235
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Ich habe in der Nacht zum Mittwoch wach im Bett gelegen, weil ich wegen der Gliederschmerzen einfach nicht schlafen konnte. Daher hatte ich mir mein Hörbuch geholt und es zu Ende angehört!

    Es war auch eine schöne Erfahrung, auch nur zu lauschen ohne groß nachzudenken. Es war auch nicht mehr viel gewesen, nur noch 1 1/2 Stunden. Definitiv werde ich mir die Reihe Puffin Island näher anschauen, da gibt es bestimmt noch zwei spannende Geschichten!

    Liebe Grüße, Elke!

    #18293
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Das Hörbuch hatte ich mir letzte Woche schon runtergeladen, aber erst heute hatte ich das erste Mal Gelegenheit, die Abenteuer von Furia weiter zu verfolgen. Und man ist gleich im Geschehen drin, mit ExLibri, Buchegel, Bookboards etc. Eine völlig andere Welt, zudem sehr detailiert und vielschichtig gezeichnet, tut sich dem Zuhörer auf und niemand Geringeres als Simon Jäger kann das so toll und spannend vorlesen! Leider habe ich beim Bügeln heute nur 10% geschafft, aber das sind auch schon 1 1/2 Stunden gewesen. Ich freue mich auf weitere Abenteuer!

    Liebe Grüße, Elke!

    #18351
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Huch, ich sehe gerade, dass ich ein paar Einträge versäumt habe! Nun denn, bis Ende letzter Woche hatte ich bereits 34% des Hörbuchs geschafft, gestern kamen dann noch einmal 9% hinzu, bis mir wieder mal mein Herz dazwischen kam und ich ein bisschen ruhen musste.

    Das Hörbuch ist geprägt von der Weiterführung des ersten Teils. Libropolis, Refugien und Tintlinge … die Welt wird weiter beschreiben, neue Details kommen zu Tage und neue Figuren tauchen auch, düster und gefährlicher als andere!

    Inmitten dessen versucht Furia ihren Weg als Bibliomantin zu finden, was ihr nicht leicht fällt. Denn sie versteht die ganzen Vorgänge noch nicht und muss sich nun mit einer scheinbar abtrünnigen Freundin rumplagen.

    Ich bin gespannt, wie es weitergeht! Liebe Grüße, Elke!

    #19984
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Diesen Monat klappt es wirklich nicht so gut mit den Hörbüchern. Und gerade bei den Geschichten um „Die Seiten der Welt“ ist es sehr ärgerlich, wenn die komplexe Handlung erfordert schon ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit. Immerhin habe ich aber schon 62% geschafft und ich hoffe, ich kann nächste Woche weiterhören. Mal schauen 🙂

    Liebe Grüße, Elke!

    #20186
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo,

    ich habe es endlich mal wieder geschafft, ein bisschen beim Hörbuch reinzulauschen. Diese Woche hat es damit überhaupt nicht geklappt, es herrschte bis gestern Renovierungs-Chaos hier, da alles nicht so schnell vonstatten ging, wie wir uns das gewünscht haben. Zudem habe ich noch zwischendurch ein paar Stunden gearbeitet. Es war also alles ein großes Durcheinander.

    Aber nun ist das Kinderzimmer fertig, Wochenende und inzwischen ist auch die Wohnung wieder geputzt, da kommt bei der Sonne auch Freude auf. Aber ich muss schon gestehen, das Hörbuch ist wirklich sehr komplex. Ich denke, wenn ich das Buch irgendwann lesen würde, würde es für mich bestimmt noch mal spannend sein.

    Ich habe es bis 69% geschafft und da ab nächste Woche der Alltag wieder da ist und ich nur einen vormittag arbeiten muss, bin ich guter Dinge, schon bald das Hörbuch beenden zu können!

    Liebe Grüße, Elke!

    #20263
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Heute habe ich wieder zwei Stunden gehört und die Geschichte ist so vielschichtig, dass ich teilweise den Überblick verloren habe. Zwar bekam ich dann wieder die Kurve, aber es bleiben doch ein paar Fragen offen. Ich schätze, ich werde über kurz oder lang die Bücher lesen müssen! Heute bin ich bis 82% gekommen und ich bin zuversichtlich, dass ich es diese Woche noch aushören kann 🙂

    Liebe Grüße, Elke!

    #20303
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Heute habe ich dann endlich die letzten 18% des Hörbuchs gehört. Das sind schon wirklich harte Schinken, und dann noch so komplex und detailreich. Soo viele verschiedene Figuren, Handlungen und Begebenheiten. Da muss man schon sehr aufpassen.

    Ob ich diese Woche noch dazu komme, weiß ich nicht, aber in jedem Falle geht es dann mit diesem Hörbuch weiter:

    Liebe Grüße, Elke!

    #20449
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    gestern habe ich es endlich mal geschafft, ein bisschen ins dieses (hoffentlich) spannende Hörbuch reinzuhören. Die ganze Woche ist verkorkst und zugenagelt und es fand Donnerstag seinen Gipfel mit einem unter Wasser stehenden Badezimmer! So etwas kann die Welt nicht gebrauchen. Es ist noch immer etwas Renovierungschaos, aber heute ist der Schaden dann endgültig behoben!

    Nun, die Götter haben ja wirklich so ihre Macken, aber Hades ist wirklich gnädig und gibt Cayden bzw. Prometheus noch mal eine Chance. Jess hat den Stab von Zeuss und sie stellt fest, nur sie kann ihn sehen. Okay, ihre Freundin Lia ist nun auch da und gemeinsam versuchen sie nun Mytikas aufzumischen. Wenn das mal nicht nach hinten los geht. Nachdem Cayden überlebt hat, ist sie von ihm geflogen. Von ihm will sie nichts mehr wissen *haha*

    Ich bin gespannt, wie es weitergeht, ich bin ja erst bei knapp 14%.

    Liebe Grüße, Elke!

    #20471
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo,

    leider kann ich in Moment nur Häppchenweise hören, hier mal ’nen Stündchen, da mal ein paar Minuten. Heute vormittag beim Treppe wischen kam ich wieder ein gutes Stück voran, so das ich inzwischen bei 30% bin.

    Jess hat nun die unangenehme Bekanntschaft mit Gaia gemacht, der Mutter aller Götter. Und sie ist nicht gerade zimperlich mit Jess und der Freundin Lia umgegangen. Nur durch Eros‘ Pfeil konnte schlimmeres verhindert werden.

    Nun ja, Jess besucht Zeuss und Hera und die ganze Sippe im Haus in Monterey, denn Athene hat ihr eine Warnung durch Morpheus Träume geschickt, dass es einen Verräter in der Familie gäbe und sie niemanden sagen soll, wo sich der Ehrenstab befindet. Jess fühlt sich immer mehr zum Spielball der Götter – verständlicherweise.

    Ich hoffe, ich schaffe es bald wieder weiter zu hören. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Elke!

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 43)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.