Lese-Tagebuch für April 2018

Start Foren Elkes Lese-Tagebuch Lese-Tagebuch für April 2018

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Elke Elke vor 2 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #20044
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen!

    Der leidige März mit seinen Tücken und Macken liegt nun hinter uns. Ich finde, jetzt ist es Zeit, mit frohem Mut und Zuversicht in den kommenden und hoffentlich bald nahenden Frühling zu schauen. Es wird Zeit!

    Ich werde heute mit diesem Buch beginnen und darauf habe ich mich schon die ganze Zeit gefreut 🙂

    Ich wünsche allen ein schönes Osterfest 🙂 Liebe Grüße, Elke!

    #20091
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen!

    Obwohl hier renovierungsbedingt Chaos herrscht und ich auch ansonsten am PC viel zu tun hatte, konnte ich gestern noch ein bisschen lesen! 88 Seiten schaffte ich und ich habe mich beim Lesen durchaus wieder sehr wohl gefühlt.

    Und ich stelle fest, dass die Autorin sich durchaus weiterentwickelt hat.

    Ich freue mich, heute weiterlesen zu dürfen!

    Liebe Grüße, Elke!

    #20112
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Ich habe mich wieder ein paar Seiten in die Welt Marie-Luise eingelesen, wie sie eine schöne Zeit in Paris erlebt! Eine junge Frau ganz allein in einer fremden Stadt – in einem fremden Land. Da musste einfach das passieren, was ich gelesen habe. Es geht spannend weiter, mal sehen, ob ich es heute schaffe!

    Liebe Grüße, Elke!

    #20219
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo,

    nun  habe ich eben eine Stunde (oder auch länger) auf dem sonnigen Balkon gesessen und das Buch von Annette Hennig ausgelesen. Nun, es hat ein offenes Ende, man darf gespannt sein, ob da noch etwas kommt. Es war sehr unterhaltsam, aber es fehlte mir doch etwas die französische Atmosphäre!

    Vielleicht beginne ich noch heute abend mit dem Roman für den Lese-Kreis:

    Liebe Grüße, Elke 🙂

    #20264
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Ich bin gestern nicht dazu gekommen, meinen Lese-Status zu aktualisieren, da ich wieder mal im Hintergrund am Blog gearbeitet habe. Ich bin noch nicht 100%ig zufrieden mit allem, aber das kann ja noch kommen.

    Sonntag habe ich schon in dem neuen Buch reingelesen und bin bis Seite 48 gekommen. Es ist wieder so ein Buch, wo ich nicht weiß, wo die Sätze beginnen und/ oder enden. Ziemlich lange Absätze und einige Abschweifungen sind manchmal schon mühsam zu lesen. Aber noch bin ich gewillt es weiterzulesen, denn es hat ja auch irgendwie einen aktuellen Bezug.

    Nur heute werde ich wahrscheinlich nicht zum Lesen kommen, es stehen heute noch zwei Blog-Artikel an, die ich noch tippen muss!

    Liebe Grüße, Elke!

    #20301
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Ich habe es gestern abend noch versucht, aber ich komme mit dem Buch von Anna Seghers einfach nicht weiter und zurecht. Daher habe ich heute beschlossen es abzubrechen. Schade, denn damit ist für mich auch klar, das es im Lese-Kreis durchaus nette Menschen gibt, wir aber nicht wirklich so auf einer Linie sind. Ich passe in diese Gruppe nicht rein. Abmelden werde ich mich da auch gleich.

    Heute abend werde ich dann mit diesem Buch beginnen und darauf freue ich mich sehr, bislang haben mich die Colleen Hoover-Bücher ja immer sehr gefesselt!

    Liebe Grüße, Elke!

    #20336
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen!

    Das intensive Lesen so wie früher fällt mir nach wie vor noch schwer, aber gestern war mal wieder so ein Hauch davon zu spüren, bis ich ziemlich müde wurde! Bis Seite 116 bin ich gekommen und es hat auch wieder Spaß gemacht.

    Vielleicht kann ich es ja heute noch mal wiederholen 🙂

    Liebe Grüße, Elke!

    #20360
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen!

    Es kommt ja immer anders, als man denkt! Der Vormittag war gestern noch mit Betriebsamkeit gefüllt, aber ab der Mittagszeit waren wir dann alle im Wochenende angekommen. Der Kleine hatte leider ein kleines Magenproblem, so dass wir notgedrungen zur Ruhe kamen. Und was habe ich getan? Natürlich gelesen!

    Colleen Hoover hat es wieder mal geschafft, mich mitzureißen. Dabei hat die Story auch eine klare Botschaft! Ich konnte mich einfach nicht wirklich davon losreißen, dabei wollte ich noch ein paar Dinge am PC erledigen. Nun ja, dazu habe ich dann heute vielleicht Zeit! 🙂

    Und heute beginne ich auch mit einem neuen Buch, und zwar diesem:

    Ich wünsche Euch einen schönen und entspannten Sonntag 🙂

    #20391
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    ich habe gestern nachmittag nach dem Bloggen noch etwas gelesen – in der Sonne auf dem Balkon 🙂 Aber so besonders warm war es nicht, das machte aber nichts. Ich kam trotzdem bis Seite 108 voran. Es ist ein bisschen traurig, denn in Moment herrscht das Thema Tod und Verlust vor. Und eine Hochzeit, die die Braut eigentlich nicht so richtig will.

    Mal sehen, ob ich heute weiterkomme 🙂

    Liebe Grüße, Elke!

    #20453
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    gestern nachmittag hatten wir die ideale Temperatur, um auch auf dem Balkon in der Sonne sitzen und lesen zu können. Vorher die Tage waren alle schon zu heiß dafür gewesen, denn unter der Markise staut sich die Hitze schnell.

    Nun, allzu weit bin ich bei meiner Lektüre nicht gekommen. Denn es zieht sich einfach wie Kaugummi. Es haut mich nicht von den Socken. Heute ist ein Garten-Tag geplant, da denke ich, werde ich es auslesen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag 🙂

    #20472
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Nun habe ich „All deine Zeilen “ ausgelesen. So wirklich begeistern konnte es mich nicht. Es passierte kaum etwas, außer das sich zwei Menschen, die nur ein paar Tage zusammen verbracht haben, sich ein Leben lang Briefe schrieben und sich nicht mehr wiedergesehen haben. Nun ja, ich finde es irgendwie unrealistisch, aber okay.

    Gleich geht es ab aufs Sofa, in der Sonne auf dem Balkon ist es mir inzwischen definitiv zu heiß. Und dann lese ich dieses Buch:

     

    Liebe Grüße und einen schönen und entspannten Rest-Sonntag, Elke!

    #20504
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    gestern war ein total doofer Tag, das zeichnete sich schon am frühen Morgen ab. Körperliche Anstrengungen waren zu meiden und 600mg Ibuprofen wirkten sehr verspätet. Eigentlich wollte ich ja Sonntag noch mit dem Buch beginnen, habe aber mal mit meinem Mann ganz entspannt TV geschaut. Erst gestern habe ich reingeschnuppert und die Reise nach Sri Lanka kann ich mir sehr gut vorstellen.

    Rosemarie erzählt es in blühenden Farben! Leider bin ich erst bis Seite 54 gekommen! Mal sehen, wie weit es heute geht.

    Liebe Grüße, Elke!

    #20507
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    Hera Lind schafft es immer wieder, mich mit ihren Geschichten in den Bann zu ziehen. Gestern war es günstig, das ich mal ausgiebiger lesen konnte. Und so habe ich dann eintauchen können in die Erzählungen um Rosemarie und Kasun. Die Hälfte des Buches habe ich schon geschafft.

    Ein ungleiches Paar, verschiedene Kulturen und diese prallten aufeinander. Man kann manchmal die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. Warum lässt die Frau das alles mit sich machen? Aus Liebe? Oh je …

    Nun steht die Hochzeit bevor und Rosemarie gibt ihr sauer verdientes Geld. Na, mal sehen, was mich als Leserin noch so erwartet. Ich bin schon sehr gespannt.

    Liebe Grüße, Elke!

    #20520
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    das hätte ich nun nicht gedacht, dass ich den Hera Lind gestern abend noch schaffe. Aber die Seiten flogen nur so dahin und es war wirklich spannend, was nun eigentlich aus Kasun wurde. Manchmal hätte ich Rosemarie aber auch wirklich schütteln können für ihre Naivität und Gutgläubigkeit. Aber – sie hat am Ende Recht behalten! Wow …

    Heute komme ich ganz sicher nicht zum Lesen, denn mein kleiner Prinz hat heute Geburtstag und heute abend geht es auch noch zur Gymnastik. Ich werde eher todmüde ins Bett fallen, denn an die langen Lese-Abende bin ich einfach nicht mehr gewöhnt 🙂 Vielleicht kann ich morgen abend dann mit dem nächsten Buch beginnen:

    Liebe Grüße und einen schönen Tag, Elke 🙂

    #20589
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Gestern nachmittag konnte ich dann endlich das Wochenende einleiten und nach der Arbeit am Blog pflanzte ich mich dann zu meinem Kind aufs Sofa, welches fiebernd schlief. Nun ja, sehr weit bin ich noch nicht gekommen, nämlich nur bis Seite 46.

    Aber die haben es insich: Zwei Männer werden aus unterschiedlichen Gründen ins Krankenhaus eingeliefert und die Frauen eilen zu ihnen. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Die Chancen stehen gut, dass ich heute noch ein paar Seiten lesen kann 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Elke 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.