Lese-Tagebuch für Juni 2019

Startseite Foren Elkes Lese-Tagebuch Lese-Tagebuch für Juni 2019

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Elke Elke vor 5 Tagen.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #26455
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo liebe Bücherfreunde,

    der Mai 2019 war ja recht ergiebig, zumindest sind bis jetzt sechs Bücher gewesen, für dieses Jahr ein neuer kleiner Rekord! Mal schauen, wie es im Juni wird. Ich habe mir dafür folgende Bücher vorgenommen:

    1. „Licht in den Wolken“ von Iny Lorentz (mindestens 500 Seiten)
    2. „Wie Sommerregen in der Wüste“ von Nora Roberts (anderer Kontinent)
    3. „Das erste Buch der Träume“ von Kerstin Gier (mindestens zwei Jahre auf dem SuB)
    4. Anthologie: „Ein Garten voll Glück“ (seltenes Genre: Lebensweisheiten)
    5. „Der Pestreiter“ von Deana Zinßmeister (Teil einer Serie)

    Und außer der Reihe, weil es gerade so Spaß macht, beginne ich mit dem neuen Donna Douglas-Roman, den ich zum Geburtstag geschenkt bekam:

    Ich wünsche allen schöne und spannende Lesestunden im Juni.

    Liebe Grüße, Elke!

    Nachtrag am 10.06.19:

    Die Aufgabe Nr. 2 habe ich soeben geändert, da ich viel früher als ursprünglich geplant das eBook zu Nora Roberts aus der Onleihe bekam!

    #26518
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen meine lieben Bücherfreunde,

    es war mal wieder Wochenende. Und somit ist klar, wenn mir ein Buch gefällt, dass ich dann ein Buch fast auslesen kann. Gestern abend habe ich noch die letzten 80 Seiten zu den Schwestern aus der Steeple Street gelesen. Sehr berührend. Ich freue mich schon auf den Folgeband.

    Heute abend werde ich wohl mal die Zeit nutzen müssen, um die ganzen offenen Rezies zu tippen – oder zu lesen, je nachdem, wo zu mein Kopf dann mehr in der Lage ist. In jedem Falle geht es mit diesem Buch weiter, der Aufgabe Nr. 5:

    Liebe Grüße, Elke!

    #26560
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Heute melde ich mich mal wieder, um meinen aktuellen Lese-Status zu kommentieren. Leider habe ich in den letzten Tagen wenig gelesen, weil ich viel Streß hatte. Auf der Arbeit geht es drunter und drüber! Gestern hatte ich den ganzen Tag das Gefühl, meine Augen nicht aufzukriegen, obwohl ich gut geschlafen hatte. Da fiel mir das Lesen schon schwer. Aber ich bin immerhin bis auf Seite 128 gekommen.

    Nun ist es auch noch so, dass ich noch nicht so richtig in der Geschichte drin bin. Aber das muss ja nichts Schlechtes bedeuten, ich war gedanklich einfach noch mit anderen Dingen beschäftigt!

    Liebe Grüße, Elke!

    #26596
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    erst gestern habe ich ein bisschen mehr Zeit und Ruhe zum Lesen gehabt. Pfingstsonntag war ich erst zum Singen im Gottesdienst und dann mit der ganzen Familie zu Verwandtenbesuch. Gestern war sozusagen ein richtiger freier Tag!

    Leider ist das Buch nicht so packend wie erhofft, so dass es sich zieht wie Kaugummi. Vielleicht liegt es auch einfach an meiner Stimmung und es ist nicht die beste Zeit dafür. Ich weiß es nicht. Jedenfalls finde ich den zweiten Teil nicht so gut wie den ersten.

    Liebe Grüße, Elke!

    #26621
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Ich habe es leider nicht geschafft, das Buch auszulesen, bin bei Seite 432 gestern fast eingeschlafen 🙁 Also das ist wirklich nicht der beste Roman der Autorin. Oh je … Ich hoffe, ich schaffe es heute noch, obwohl ich ja wieder einiges an Terminen habe.

    Liebe Grüße, Elke!

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.