Lese-Tagebuch für Mai 2018

Start Foren Elkes Lese-Tagebuch Lese-Tagebuch für Mai 2018

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Elke Elke vor 3 Wochen, 4 Tagen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #20618
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    in diesem Monat werde ich vermutlich nicht so groß zum Lesen kommen, denn es stehen viele Termine an, wo ich keine Zeit haben werde zum Lesen. Der Mai ist traditionell voll gepackt, trotz der Feiertage!

    Nichts desto trotz werde ich natürlich einfach mal anfangen und das tue ich mit diesem Buch:

    Ich wünsche allen einen schönen Feiertag, liebe Grüße, Elke!

    #20634
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    gestern abend hat mein Mann Fußball geguckt, nebenbei noch einen Film auf einm anderen Kanal und ich habe etwas gelesen. Sehr weit bin ich mit dem Buch noch nicht gekommen, nur bis Seite 52.

    So richtig drin bin ich in der Geschichte noch nicht. Viele Personen sind involviert und es wirkt noch etwas durcheinander! Vielleicht kann ich heute mittag noch ein bisschen lesen, ehe ich zur Arbeit muss.

    Liebe Grüße, Elke!

    #20647
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen!

    Der Tag gestern war denkwürdig, aufregend und noch so einiges mehr. Ich war sehr aufgewühlt und bin sehr froh, dass ich wenigstens beim Lesen etwas abgelenkt werden konnte – bis die Müdigkeit mich übermannte. Immerhin bin ich bis Seite 122 gekommen, aber worauf das ganze nun hinausläuft, kann ich noch nicht genau sagen. Drei Personen, drei Geschichten und irgendwie scheint es noch nicht zusammen zu passen! Hm …

    Ob ich heute mittag noch lesen kann? Heute abend bin ich jedenfalls zum Turnen, etwas schwitzen!

    Ich wünsche allen einen schönen Tag, liebe Grüße, Elke!

    #20679
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    nachdem ich gestern den Haushalt fertig gemacht hatte und meine Männer immer noch im Garten wühlten, hatte ich einen Augenblick Zeit zum Lesen. Und ich tat es auch auf teilweise auf dem Balkon in der Sonne!

    Die Geschichte ist etwas anders erzählt als heute üblich. Kleine Rückblenden in die Vergangenheit sind nicht extra hervor gehoben, daher ist es manchmal verwirrend, in der nächsten Zeile dann wieder in der Gegenwart zu sein. Und so wirklich eine Ahnung habe ich noch nicht, außer das der Vater an Krebs erkrankt ist! Irgendwie alles noch nicht richtig klar! Hm … Knapp die Hälfte habe ich nun geschafft, vielleicht klappt es ja heute mit der anderen Hälfte!

    Liebe Grüße, Elke!

    #20694
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    die Sonne auf dem Balkon war wieder mal herlich. Und da konnte ich dann auch ausgiebig lesen, ehe es zum TV-Programm ging.

    Meine Meinung zu dem Buch ist noch immer zwiegespalten, denn irgendwie ist die Geschichte nicht so richtig zu greifen. Ja, ich lese die Sätze, Absätze, Seiten und Kapitel. Aber mir wird nicht richtig bewusst, worauf es zusteuern.

    Da wir heute in den Garten fahren, werde ich dort vermutlich die letzten knapp 100 Seiten lesen. Und dann werde ich ja wissen, was die Autorin mit dem Buch sagen möchte.

    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Elke!

    #20701
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Nun habe ich eben im Garten dieses Buch beendet und bin wirklich etwas enttäuscht. Über 460 Seiten mit einer ansich grandiosen Geschichte und doch finde ich das eine oder andere eben einfach nicht so schön.

    Nun ja …

    Als nächstes werde ich dann das folgende Buch lesen:

    Es ist der letzte noch offene Teil der Freibeuter und Piraten-Reihe!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Rest-Sonntag, Elke!

    #20724
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    ich habe in den letzten Tagen immer wieder mal gelesen, aber ich bin insgesamt noch nicht sehr weit gekommen. Das hat unter anderem damit zu tun, dass es mich noch nicht so richtig gepackt hat und auch, dass ich abends schlecht zur Ruhe komme.

    Heute nachmittag muss ich arbeiten, so dass ich vermutlich heute nicht mehr weiter komme. Aber vielleicht morgen am Feiertag 🙂

    Liebe Grüße, Elke!

    #20753
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Gestern waren sie wieder da: die allseits gehassten Schlafprobleme! Und das auf einem Feiertag. Ganz toll. Dadurch verlief er natürlich völlig anders als geplant.

    Am nachmittg habe ich dann in diesem Roman weitergelesen, aber es ist längst nicht so spannend, daher zieht es sich einfach ein bisschen hin. Vielleicht schaffe ich heute und morgen etwas. Wäre ja schön!!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Elke!

    #20799
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    zur unchristlichen Zeit wurde ich mal wieder aus dem Bett gejagt und was macht man, wenn man sich leise beschäftigen muss? Entweder am PC sitzen oder lesen. Ich habe mich für letzteres entschieden, denn ich wollte diese Geschichte endlich auslesen. Ein wenig spannender wurde es zum Schluss, aber ansonsten bin ich nur noch froh, die Reihe beendet zu haben.

    Vielleicht schaffe ich es heute ja noch, etwas in dem neuen Roman zu lesen:

    Liebe Grüße, Elke!

    #20846
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    gestern musste ich mal wieder einen Gang runterschalten und mich nur geistig beschäftigen und nicht körperlich. Nun ja, ich habe die Zeit genutzt, um den Blog weiter fit zu machen für die kommende „Zeitenwende“ 🙂

    Immerhin habe ich ein paar Minuten gelesen und bin bis 7% gekommen. sind umgerechnet 19 Seiten. Nicht viel, aber immerhin ein Anfang. Es ist alles so durcheinander in Moment, dass ich mich nicht immer gut aufs Lesen konzentrieren kann.

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Elke!

    #21469
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen.

    Nun hatte ich eben einen längeren Text geschrieben und jetzt ist alles weg 🙁 Nun ja, dann kommt halt eben noch mal die Kurzfassung!

    Gestern habe ich mal wieder länger als eine Stunde Zeit zum Lesen gehabt und ich bin jetzt bei 78%. Vielleicht schaffe ich heute noch die restlichen 20% (ca. 60 Seiten). Wäre ja schön, aber der neue Alltag schafft mich noch.

    Die Geschichte reisst mich auch nicht unbedingt vom Hocker, ist aber wohl sehr unterhaltsam und teilweise auch berührend.

    Ich wünsche allen eine schöne kurze Woche, liebe Grüße, Elke 🙂

    #21475
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Hallo liebe Bücherfreunde,

    nun habe ich das Buch erwartungsgemäß beendet. Es ist unterhaltsam, oh ja, aber den einen oder anderen Kritikpunkt gibt es natürlich.

    Heute abend werde ich wohl nicht mehr beginnen (oder doch?), in jedem Falle lese ich mit diesem Buch weiter 🙂 Und der Plot hört sich einfach interessant an!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend, Elke!

    #21479
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Guten Morgen,

    ganz so viel habe ich gestern abend nicht mehr geschafft, immerhin bin ich bis Seite 24 gekommen. Aber der Prolog allein war mal wieder eine Augenweide. Ich konnte mir so viel darunter vorstellen und alles war magisch 🙂

    Ich hoffe, ich finde heute noch eine Stunde zum Lesen! Liebe Grüße, Elke!

    #21485
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo!

    Die Arbeit am nachmittag hatte mich ganz schön geschlaucht, denn es knallte die Sonne voll herein. Aber zu Hause habe ich mich dann wieder regeneriert und verfolgte am Abend, als alles ruhiger wurde, die Geschichte um Jule, die ihre Mutter Marie nun plötzlich in einem anderen Licht sieht. Die Arbeit wird ihr zuviel und sie kündigt. Und ein neuer Mann ist auch in ihr Leben getreten, aber sie weiß noch nicht so recht, was sie davon halten soll.

    Heute abend komme ich nicht zum Lesen, es geht wieder zum Turnen. Schade, muss ich bis morgen warten!

    Liebe Grüße, Elke!

    #21753
    Elke
    Elke
    Keymaster

    Halli hallo,

    ich hatte heute sehr viel Zeit zum Lesen und habe es weidlich ausgenutzt. Ich stehe noch immer unter dem Eindruck der Geschichte. Ich bin emotional voll mitgenommen und habe das eine oder andere auch in mir selbst wieder erkannt. Stefanie Gregg schreibt einfach so, das man gar nicht anders kann als mit den Figuren zu fühlen.

    Nun ja, an der Rezension werde ich ordentlich zu arbeiten haben, denn es fehlen mir jetzt noch etwas die Worte.

    Morgen ist unser Gartentag, denn es soll wieder heiß und sonnig werden. Ich werde in jedem Fall zum Lesen kommen, daher werde ich mit diesem weitermachen:

    Liebe Grüße und einen schönen Abend, Elke!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.