Star Trek: Into Darkness

Star Trek Into Darkness (2013) Action, Adventure, Sci-Fi | 2h 12min | 9 May 2013 (Germany) 7.7
Director: J.J. AbramsWriters: Roberto Orci, Alex KurtzmanStars: Chris Pine, Zachary Quinto, Zoe SaldanaSummary: When the USS Enterprise crew is called back home, they find an unstoppable force of terror from within their own organization has detonated the fleet and everything it stands for, leaving our world in a state of crisis. With a personal score to settle, Captain Kirk leads a manhunt to a war-zone world to capture a one-man weapon of mass destruction. As our space heroes are propelled into an epic chess game of life and death, love will be challenged, friendships will be torn apart, and sacrifices must be made for the only family Kirk has left: his crew. Written by Paramount Pictures

Photos


See all photos >>


Dies ist ein Teil der Star Trek-Reihe.

Inhaltsangabe:

Kaptain Kirk (Chris Pine) hat mal wieder Regeln verletzt – und zwar die oberste der Direktive! Zur Strafe wird er zum 1. Offizier degragiert und Spock (Zachery Quinto) kommt gleich auf ein anderes Schiff.

Doch er hat kaum Zeit, sich selbst zu bemitleiden, denn ein Terrorist macht London unsicher und während einer Sitzung des Rates wird sein Vorgesetzer Admiral Pike (Bruce Greenwood) getötet. Der Terrorist ist schnell identifiziert: Kahn (Benedict Cumberbatch). Von Admiral Marcus (Peter Weller) erhält Kirk den Auftrag, den entflohenen Terroristen auf einem entfernten Planeten dingfest zu machen, aber bitte inoffiziell. Denn es ist eigentlich Feindgebiet und nur eine Provokation genügt, um einen intergalaktischen Krieg auszulösen. „Star Trek: Into Darkness“ weiterlesen

Fay Weldon: Das Kind des Präsidenten

Das Kind des Präsidenten Book Cover Das Kind des Präsidenten
Fay Weldon
2000
Belletristik
Knaur TB
267
The President’s Child
unbekannt
3426031566

Inhaltsangabe:

Jeden Sonntag nachmittag versammeln sich die Frauen der Wincaster-Straße, um den neuesten Tratsch auszutauschen. an dem einen nachmittag war Isabel und ihre perfekte Familie das Gesprächsthema und die blinde Helen beginnt zu erzählen, wie mit der Präsidentschaftskandidatur das Leben der perfekten Familie langsam auseinander bricht! „Fay Weldon: Das Kind des Präsidenten“ weiterlesen

Aimée & Jaguar

Aimée & Jaguar (1999) Biography, Drama, Romance | 2h 5min | 11 February 1999 (Germany) 7.2
Director: Max FärberböckWriters: Max Färberböck, Rona MunroStars: Maria Schrader, Juliane Köhler, Johanna WokalekSummary: Berlin 1943/44 ("The Battle of Berlin"). Felice, an intelligent and courageous Jewish woman who lives under a false name, belongs to an underground organization. Lilly, a devoted mother of four, though an occasional unfaithful wife, is desperate for love. An unusual and passionate love between them blossoms despite the danger of persecution and nightly bombing raids. Written by L.H. Wong

Photos


See all photos >>


Romanvorlage: „Aimée und Jaguar“ von Erica Fischer

Inhaltsangabe:

Berlin 1943: Lilly Wust (Juliane Köhler) ist eine eher gelangweilte Soldatenfrau, die neben ihren vier kleinen Kindern noch einige eher lieblose Affären unterhält. Durch ihre Haushaltshilfe Ilse (Johanna Wokalek) lernt sie die geheimnsivolle und charmante Felice Schragenheim (Maria Schrader) kennen.

Felice ist jüdischer Abstammung, arbeitet jedoch mit fremden Papieren in einer Redaktion der NS-Zeitung. Nebenbei schanzt sie dem Widerstand noch wichtige Informationen zu. Felice steht auf Frauen und kennt wenig Scham, ist wild und unbelehrbar. Sie verliebt sich sofort in die blonde Schönheit und beginnt um sie zu werben. „Aimée & Jaguar“ weiterlesen

Micaela Jary: Wie ein fernes Lied

Wie ein fernes Lied Book Cover Wie ein fernes Lied
Micaela Jary
2015
Historische Lovestoy
Piper Verlag
544
3492306136

Inhaltsangabe:

Hamburg 1939: Die 18jährige Margarete Maibach, von allen Marga genannt, muss ihren Jugendfreund und Schwarm Michael Friedländer in die Schweiz ziehen lassen. Denn er ist Halbjude und sieht für sich Gefahr, wenn er im nationalsozialistisch geprägten Deutschland bleiben würde. Sie verbindet nicht nur die gemeinsam verbrachte Zeit, auch der Swing verbindet sie miteinander. Michael spielt Klarinette und Marga singt und tanzt gerne dazu.

Nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges weiß Marga, das sie Michael so schnell nicht wiedersieht, dennoch erfährt sie von den ihren Swing-Freunden, das er in Paris verweilt und dort unter dem Namen Jules Delaborde und spielt auf seiner Klarinette. Sie schmiedet einen Plan: Sie will mit einem Tanz-Orchester als Sängerin auf Tournee gehen und hofft so, irgendwann nach Paris zu kommen. Tatsächlich kann sie bei Harald Alsen anheuern, doch nur über einen großen Umweg über Dänemark kommt sie schließlich in von der Deutschen Wehrmacht besetzten Paris an. „Micaela Jary: Wie ein fernes Lied“ weiterlesen