Der Pferdeflüsterer

Der Pferdeflüsterer (1998)
Originaltitel: The Horse Whisperer

B00004RYLWRegie: Robert Redford
Drehbuch: Richard LaGravenese, Eric Roth
Produktion: Robert Redford, Rachel Pfeffer, Patrick Markey
Musik: Thomas Newman
Kamera: Robert Richardson
Darsteller:Sam Neill, Chris Cooper, Robert Redford, Dianne Wiest, Scarlett Johansson, Kristin Scott Thomas, u.v.a.
Dauer: 170 Minuten
Romanvorlage: „Der Pferdeflüsterer“ von Nicholas Evans

Inhaltsangabe:

Die 14-jährige Grace (Scarlett Johannson) erleidet mit ihrer Freundin Judith einen folgenschweren Reitunfall. Judith überlebt diesen Unfall nicht und Grace verliert ein Teil ihres rechten Beines. Pilgrim, Grace‘ Pferd, ist seit dem Zwischenfall schwer verstört und läßt niemanden mehr an sich heran. Auch Grace zieht sich in eine Welt zurück und tatenlos müssen Annie und ihr Mann zusehen, wie Grace in ihre Trauer versinkt.

Grace Eltern sind stark in ihrem Berufsleben eingespannt und womöglich finden sie dadurch schwer Zugang zu Grace. Doch Annie (Kristin Scott Thomas) glaubt, das der Schlüssel in Pilgrim liegt, der eigentlich den Gnadenstoß bekommen soll. Annie versucht, Kontakt zu einem Pferdeflüsterer zu bekommen: Tom Booker (Robert Redford). Doch es ist schwierig, ihm über die vielen Meilen das Problem zu erklären. So macht sich Annie mit Grace und Pilgrim auf den Weg von New York nach Montana, um für ihre Tochter die letzte Chance zu sehen, das erlebte Unglück zu überwinden.

„Der Pferdeflüsterer“ weiterlesen

Message in a Bottle

usaMessage in a Bottle – Der Beginn einer großen Liebe (1999)

 

B00004TYXTRegie: Luis Mandoki
Drehbuch: Gerald Di Pego
Produktion: Denise Di Novi, Kevin Costner, Leslie Weisberg
Musik: Gabriel Yared
Kamera: Caleb Deschanel
Darsteller: Kevin Costner, Robin Wright, Paul Newman, John Savage, Illeana Douglas, Robbie Coltrane, u.v.a.
Dauer: 126 minuten
Romanvorlage: „Weit wie das Meer“ von Nicholas Sparks

Inhaltsangabe:

In Chicago entläßt Theresa Osborne ihren Sohn zu seinem Vater, von dem sie seit Jahren geschieden lebt. Die freien Tage nutzt sie, um an der Ostküste der USA Urlaub zu machen. Beim Joggen am Strand findet sie eine rätselhafte Flaschenpost. Der Brief, mit der Maschine getippt, ist sehr einfühlsam geschrieben und drückt Sehnsucht, Einsamkeit und Liebe zu einer verlorenen Person aus. Völlig angetan von dieser Flaschenpost nimmt sie den Brief mit und zeigt ihn in der Redaktion, wo sie als Rechercherin beim „Chicago Tribune“ arbeitet. Ihr Chef, der Kolumnist Charlie, veröffentlicht diesen Brief ohne ihr Einverständnis. Doch die Reaktion auf diesen Artikel ist überwältigend. Theresa durchsucht die Fanpost. Dort findet sie einen weiteren Brief von dem geheimnisvollen „G“. Ein Leser hatte ihr diesen zugechickt. Nach ein paar Recherchen findet sie tatsächlich den Absender und beschließt, ihn aufzusuchen. Was sie vorfindet, ist ein einsamer und gutaussehender Mann namens Garrett. Er ist Bootsbauer und mit dem Meer leidenschaftlich verbunden. Sie lernen sich kennen, er zeigt ihr sein Reich.

„Message in a Bottle“ weiterlesen

Wasser für die Elefanten

usaWasser für die Elefanten (2011)
Originaltitel: Water for Elephants

B004TF9A76Regie: Francis Lawrence
Drehbuch: Richard LaGravenese
Produktion: Erwin Stoff, Gil Netter, Andrew R. Tennenbaum
Musik: James Newton Howard
Kamera: Rodrigo Prieto
Darsteller: Robert Pattinson, Reese Witherspoon, Christoph Waltz, Hal Holbrook, James Frain, Jim Norton, u.v.a.
Dauer: 120 Minuten
Romanvorlage: „Wasser für die Elefanten“ von Sara Gruen

Inhaltsangabe:

Amerika im Jahre 1930: Die Weltwirtschaftskrise hat das Land fest in der Hand. Jacob (Robert Pattinson) will gerade seine Abschluss-Prüfung zu seinem Tiermedizin-Studium ablegen, als seine Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Um das Studium zu finanzieren, haben seine Eltern alles beliehen und da Jacob über keine eigenen Mittel verfügt, geht alles an die Bank.

Er schließt sich einem Zirkus an und gibt sich als Tierarzt aus. Geleitet wird der Zirkus vom despotischen wie jähzornigen August (Christoph Waltz). Und er lernt auch noch die zauberhafte Marlena (Reese Witherspoon) kennen, die ihn sofort in ihren Bann zieht. Doch sie ist mit August verheiratet! „Wasser für die Elefanten“ weiterlesen