Es begann im September

Es begann im September (2000) Drama, Romance | 1h 43min | 12 October 2000 (Germany) 5.7
Director: Joan ChenWriters: Allison BurnettStars: Richard Gere, Winona Ryder, Anthony LaPagliaSummary: Forty-eight year old Will Keane is a successful restaurateur and serial womanizer, his reputation generally preceding him. When he is introduced to twenty-two year old Charlotte Fielding by Charlotte's grandmother, Will's old friend Dolly who he has not seen in years, there is a mutual but slow to acknowledge attraction. After their first date, Will and Charlotte agree that their relationship will never progress to one of a long term standing, but for different reasons: while this is Will's somewhat standard modus operandi, Charlotte announces that she has a terminal heart condition. Charlotte's admission makes Will look at this relationship differently, he being told by his best friend John that if he is going to continue to date Charlotte that he better treat her well. Their relationship does end up being different than both expect, for Charlotte which could mean a change from her current "let me die in peace" attitude to want to fight for her life. And Will's time with Charlotte is... Written by Huggo

Photos


See all photos >>


Inhaltsangabe:

Es beginnt im September die Liebesgeschichte zwischen zwei sehr unterschiedlichen Menschen. Will Keane (Richard Gere) ist 48 Jahre alt, ein Playboy und obendrein Besitzer eines teuersten Lokale in New York. Charlotte Fielding (Winona Ryder), 22 Jahre alt und Tochter einer alten Freundin von Will, tritt in sein Leben, als er gerade mit Lynn (Jill Hennessy) Schluß gemacht hat. Mit ein paar kleinen Tricks lädt er sie zu einem Date ein und sie verleben eine wunderbare Nacht zusammen.

Aber darauf folgt sehr schnell die Ernüchterung. Will ist nach wie vor nicht bereit, eine feste Bindung einzugehen. Und schon gar nicht zu einer Frau, die seine Tochter sein könnte. Charlotte erklärt, das sie krank ist und sehr bald sterben müsse. „Es begann im September“ weiterlesen

Der Preis des Glücks

Danielle Steel - Preis des Glücks (1990) Drama, Romance | 2h 30min | TV Movie 16 October 1990 6.3
Director: Tom MooreWriters: Danielle Steel, Peter LefcourtStars: D.W. Moffett, Tracy Pollan, Judith HoagSummary: Standard romantic melodrama from novelist Danielle Steele finds a couple embroiled in marital conflict with a nasty child-custody battle at its center. Written by John Sacksteder

Photos


See all photos >>


Romanvorlage: „Der Preis des Glücks“ von Danielle Steel

Inhaltsangabe:

Bernie Fine ist gutaussehend, kultiviert und ein erfolgreicher Geschäftsmann. Von seinem Chef wird er nach San Franzisco geschickt, um dort eine neue Filiale der Kaufhauskette „Wolfs“ aufzubauen. Bernie ist davon gar nicht erbaut, denn er ist ein waschechter New Yorker.

Als „Wolfs“ schließlich unter seiner Leitung an der Westküste eröffnet wird, lernt er die kleine Jane und deren Mutter Liz kennen. Sofort verliebt er sich in Liz und macht ihr auf altmodische Art und Weise den Hof. Jane’s Herz erobert er im Sturm, die bislang ohne Vater aufwuchs. Liz hatte sich von ihrem ersten Mann scheiden lassen, als Jane noch ein Baby war. „Der Preis des Glücks“ weiterlesen

Ein Offizier und Gentleman

Ein Offizier und Gentleman (1982) Drama, Romance | 2h 4min | 25 March 1983 (West Germany) 7.0
Director: Taylor HackfordWriters: Douglas Day StewartStars: Richard Gere, Debra Winger, David KeithSummary: Zack Mayo is a young man who has signed up for Navy Aviation Officer Candidate School. He is a Navy brat who has a bad attitude problem. Gunnery Sergeant Emil Foley is there to train and evaluate him, and will clearly find Zack wanting. Zack meets Paula, a girl who has little beyond family, and must decide what it is he wants to do with his life. Written by John Vogel

Photos


See all photos >>


Inhaltsangabe:

Zack Mayo (Richard Gere) hat eigentlich keine besonderen Zukunftsaussichten. Sein Vater trinkt und hat offensichtlich zahllose Affären. Um aus diesem Sumpf der Morallosigkeit heraus zu kommen, bewirb sich er sich bei der Army. Plötzlich hat er ein Ziel: Er will Jet-Pilot werden. Doch dafür muss er eine Offiziers-Laufbahn einschlagen.

Sgt. Foley (Louis Gossett Jr.) ist sein Ausbilder, und dieser kennt keine Gnade. Für die nächsten 15 Wochen ist er die wichtigste Person für Zack, zumindest während der Dienstzeit. Doch Zack muss sich in der Einheit beweisen. Er ist erst ein absoluter Einzelgänger und versucht die Regeln zu unterwandern, in dem er schmuggelt. Außerhalb des Dienstes jedoch versucht sich die Einheit mit schönen Frauen zu begnügen. „Ein Offizier und Gentleman“ weiterlesen

Silver Linings

Silver Linings (2012) Comedy, Drama, Romance | 2h 2min | 3 January 2013 (Germany) 7.7
Director: David O. RussellWriters: David O. Russell, Matthew QuickStars: Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Robert De NiroSummary: Against medical advice and without the knowledge of her husband Pat Solatano Sr., caring Dolores Solatano discharges her adult son, Pat Solatano Jr., from a Maryland mental health institution after his minimum eight month court ordered stint. The condition of the release includes Pat Jr. moving back in with his parents in their Philadelphia home. Although Pat Jr.'s institutionalization was due to him beating up the lover of his wife Nikki, he was diagnosed with bipolar disorder. Nikki has since left him and has received a restraining order against him. Although he is on medication (which he doesn't take because of the way it makes him feel) and has mandatory therapy sessions, Pat Jr. feels like he can manage on the outside solely by healthy living and looking for the "silver linings" in his life. His goals are to get his old job back as a substitute teacher, but more importantly reunite with Nikki. He finds there are certain instances where he doesn't cope well, however no less so ... Written by Huggo

Photos


See all photos >>


Romanvorlage: „Silver Linings“ von Matthew Quick

Inhaltsangabe:

Pat Peoples (Bradley Cooper) ist ausgetickt, als er seine Frau mit ihrem Lover unter der Dusche fand. Er landet acht Monate in der psychiatrischen Klinik, wo bei ihm die Bipolar 2-Störung festgestellt wird. Unter Auflagen darf er die Klinik schließlich wieder verlassen und zieht bei seinen Eltern wieder ein.

Patrick Peoples (Robert De Niro) hängt nach wie vor an seiner Football-Mannschaft und pflegt selbst dabei so seine Macken. Die Mutter (Jacki Weaver) versucht irgendwie Ruhe reinzubringen. „Silver Linings“ weiterlesen

P.S. Ich liebe Dich

P.S. Ich Liebe Dich (2007) Comedy, Drama, Romance | 2h 6min | 17 January 2008 (Germany) 7.0
Director: Richard LaGraveneseWriters: Richard LaGravenese, Steven RogersStars: Hilary Swank, Gerard Butler, Harry Connick Jr.Summary: Holly Kennedy is beautiful, smart and married to the love of her life - a passionate, funny, and impetuous Irishman named Gerry. So when Gerry's life is taken by an illness, it takes the life out of Holly. The only one who can help her is the person who is no longer there. Nobody knows Holly better than Gerry. So it's a good thing he planned ahead. Before he died, Gerry wrote Holly a series of letters that will guide her, not only through her grief, but in rediscovering herself. The first message arrives on Holly's 30th birthday in the form of a cake, and to her utter shock, a tape recording from Gerry, who proceeds to tell her to get out and "celebrate herself". In the weeks and months that follow, more letters from Gerry are delivered in surprising ways, each sending her on a new adventure and each signing off in the same way; P.S. I Love You. Holly's mother and best friends begin to worry that Gerry's letters are keeping Holly tied to the past, but in fact, each letter is pushing ... Written by Orange

Photos


See all photos >>


Romanvorlage: „P.S. Ich liebe Dich“ von Cecelia Ahern

Inhaltsangabe:

Holly (Hillary Swank) ist 29 und mit dem durchgeknallten, aber bodenständigen Iren Gerry Kennedy (Gerard Butler) verheiratet. Es ist für Beide die große Liebe, und doch schlägt das Schicksal zu: Gerry stirbt an einem Gehirntumor und läßt Holly in ihrer Trauer zurück. Sie verfällt in eine tiefe Depression, kocht für ihn Kaffee mit (und stellt den Becher auf die Urne) und ruft sein Geschäfts-Telefon an, um seine Stimme vom Anruf-Beantworter zu hören. Ihre Freundinnen und auch ihre Mutter versuchen ihr zu helfen, aber es scheint vergeblich zu sein.

An ihrem 30. Geburtstag bekommt sie eine merkwürdige Torte: Von Gerry bestellt. Kurz darauf kommt der erste Brief von ihm, in dem er ihr eine Aufgabe gibt, die sie innerhalb einer angemessenen Zeit lösen muss. Er scheint genau zu wissen, wie es ihr geht und versucht ihr mit wenigen, aber eindrucksvollen Sätzen zu sagen, das sie weiter leben muss, auch wenn es ihr schwer fällt.

„P.S. Ich liebe Dich“ weiterlesen