Looper

usaLooper (2012)

 

B009HLOC9IRegie: Rian Johnson
Drehbuch: Rian Johnson
Produktion: Douglas Hansen, Dan Mintz, Eleanor Nett u.v.a.
Musik: Nathan Johnson
Kamera: Steve Yedlin
Darsteller: Joseph Gordon-Levitt, Emily Blunt, Bruce Willis, Piper Perabo, Jeff Daniels, Paul Dano, u.v.a.
Dauer: 119 Minuten

Inhaltsangabe:

Kansas City, 2044: Das soziale System steht kurz vor dem Abgrund. Die Armut grassiert an jeder Straßenecke und die Menschen können sich nur mit zwielichtigen Jobs über Wasser halten. So auch Joe (Joseph Gordon-Levitt). Er ist ein sogenannter Looper, ein Auftragskiller. Er tötet die Menschen, die eine mächtige Organisation 30 Jahre in der Zukunft ins Jahr 2044 schickt, um sie dann töten zu lassen. In der Zukunft ist es illegal, die Zeitreise-Maschine zu benutzen. Außerdem ist es durch technische Errungenschaften nicht möglich, eine Leiche unbemerkt zu entsorgen. Ansonsten steht Joe auf Drogen und umgibt sich gern mit der Stripperin Suzie (Piper Perabo). Das erworbene Silber hortet er für ein sorgenfreies Leben in Frankreich.

Doch passiert seinem Freund Seth (Paul Dano) das Ungeheuerliche: Seth soll sein eigenes Ich aus der Zukunft töten, was ihm mißlingt. Abe (Jeff Daniels), der Chef der Looper, der ebenfalls aus der Zukunft kommt, setzt Joe dermaßen zu, das er Seth’s Versteck verrät. Während Seth gefoltert und getötet wird, zersetzt sich der ältere Seth gemäß den Gesetzen der Zeit langsam. Schließlich verschwindet er. „Looper“ weiterlesen

Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil I

usaDie Tribute von Panem – Mockingjay Teil I (2014)
Originaltitel: The Hunger Games: Mockingjay – Part 1

B00Q360SFWRegie: Francis Lawrence
Drehbuch: Danny Strong
Produktion: Nina Jacobson, Jon Kilik, Suzanne Collins
Musik: James Newton Howard
Kamera: Jo Willems
Darsteller: Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Woody Harrelson, Elizabeth Banks, Julianne Moore, u.v.a.
Dauer: 123 Minuten
Romanvorlage: „Flammender Zorn“ von Suzanne Collins
Dies ist der 3. Teil der “Die Tribute von Panem-Reihe”.

Inhaltsangabe:

Kaitness (Jennifer Lawrence) lebt nun in Distrikt 13 und erholt sich von den letzten Hunger-Spielen, die abrupt endeten. Alpträume plagen sie erneut. Doch dieses Mal ist Peeta (Josh Hutcherson) nicht da, um ihr beizustehen. Er konnte nicht aus der Arena gerettet werden, wie auch einige andere. Dafür begleitet Gale (Liam Hemsworth) sie auf Schritt und Tritt, der nur knapp 10% der Bevölkerung aus Distrikt 12 vor dem sicheren Tod bewahren konnte.

Alma Coin (Julianne Moore) ist Präsidentin von Distrikt 13 und möchte Kaitness als Symbolfigur der Rebellion gegen das Kapitol einsetzen. Doch Kaitness ist voller Zweifel. Erst, als sie ihr Heimat-Distrikt zerstört sieht, keimt in ihr die Wut auf und sie lässt sich darauf ein, unter Bedingungen. Die Tribute, die gerettet werden können, sollen Straffreiheit erlangen, allen voran Peeta. Peeta wird immer wieder vom Kapitol als Sprachrohr eingesetzt, um so die Rebellion aufzuhalten. Doch es gelingt ihnen nicht. Das stößt im Distrikt 13 auf große Empörung. Kaitness kennt ihn jedoch besser und ahnt, das Peeta vom Kapitol manipuliert wird. „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil I“ weiterlesen

Die Tribute von Panem – Catching Fire

Die Tribute von Panem – Catching Fire (2013)
Originaltitel: The Hunger Games: Catching Fire

B00GY3FM6YRegie: Francis Lawrence
Drehbuch: Michael Arndt, Simon Beaufoy
Produktion: Louise Rosner, Allison Shearmur, Aldric La’auli Porter
Musik: James Newton Howard
Kamera: Jo Willems
Darsteller: Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth, Josh Hutcherson, Elizabeth Banks, Woody Harrelson, Sam Claflin, u.v.a.
Dauer: 140 Minuten
Romanvorlage: „Gefährliche Spiele“ von Suzanne Collins
Dies ist der 2. Teil der “Die Tribute von Panem-Reihe”.

Inhaltsangabe:

Kaitness (Jennifer Lawrence) und Peeta (Josh Hutcherson) haben die Spiele gewonnen und nach einer ersten Tour haben sie eine kurze Pause, um zu verschnaufen. Sie leben inzwischen im Dorf der Sieger, aber ihr Leben ist völlig anders als vor den Spielen. Kaitness plagen Alpträume und sie kann nur sehr schwer mit den Geschehnissen in der Arena umgehen.

Gale (Liam Hemsworth) möchte eigentlich fliehen, sofort und ohne die Familien. Aber Kaitness kann ihre Mutter und die kleine Schwester nicht im Stich lassen. Und alle mit auf die Flucht zu nehmen, käme einer Karawane gleich. So bleibt ihnen nichts anderes übrig also weiter ihr Dasein zu fristen, jeder auf seine Weise.

Kaitness und Peeta müssen noch einmal Tour, durch die Distrikte. Doch bevor das ganze Team aus dem Kapitol heranrauscht und Kaitness für die Tour fertig macht, stattet Präsident Snow (Donals Sutherland) ihr einen Besuch ab. Er berichtet von Unruhen in den Distrikten, weil Kaitness das Kapitol bloßgestellt hat und die Menschen nun in ihr eine Rebellin sehen. Snow macht ihr klar, das ihr Leben nun dem Kapitol gehöre und sie ihre Liebesgeschichte mit Peeta weiterspielen müsse – für immer. Außerdem bittet er sie, sich besonders anzustrengen, um den drohenden Aufstand abzuwenden. Kaitness, geschockt von Snows unverholenen Drohungen, schluckt es und will sich Mühe geben.

„Die Tribute von Panem – Catching Fire“ weiterlesen

Die Tribute von Panem – The Hunger Games

usaDie Tribute von Panem – The Hunger Games (2012)
Originaltitel: The Hunger Games

B005Z9M2I4Regie: Gary Ross
Drehbuch: Gary Ross, Billy Ray
Produktion: Nina Jacobson, Jon Kilik, Bryan Unkeless
Musik: T-Bone Burnett, Newton Howard
Kamera: Tom Stern
Darsteller: Elizabeth Banks, Isabelle Fuhrman, Woody Harrelson, Liam Hemsworth, Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence , u.v.a.
Dauer: 142 Minuten
Romanvorlage: „Tödliche Spiele“ von Suzanne Collins
Dies ist der 1. Teil der „Die Tribute von Panem-Reihe“.

Inhaltsangabe:

kino.de schrieb:Als ihre kleine Schwester als Kämpferin für die diesjährigen Hungerspiele ausgewählt wird, nimmt die 17-jährige Katniss Everdeen ihre Stelle ein, um den zwölften Distrikt gemeinsam mit dem Bäckersohn Peeta zu vertreten. Alle zwölf Distrikte müssen jeweils zwei Kämpfer stellen, die in einer Arena bis zu ihrem Tod kämpfen – alles wird live übertragen. Katniss erweist sich schnell als geschickte Überlebenskämpferin. Als sie sich in Peeta zu verlieben beginnt, muss sie einen Weg finden, die brutalen Spielregeln auszuhebeln.

Mein Fazit:

Es wird das Bild einer Zukunft gezeichnet – ein düsteres Bild. Panem, ein totalitärer Staat anstelle von Nord-Amerika! Es ist in zwölf Distrikte aufgeteilt, in denen bitterste Armut herrscht und die Menschen ums Überleben kämpfen müssen. Um nicht in das reiche Capitol zu gelangen, sind die Distrikte abgezäunt und und die Zäune Starkstrom belegt! Um die Menschen daran zu erinnern, was passiert, wenn man wegen dem Hunger aufbegehrt, werden alljährlich die Hungerspiele veranstaltet. Jeweils ein Junge und ein Mädchen aus jedem Distrikt! Dem Sieger winkt ein Leben in Reichtum und Anerkennung!

„Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ weiterlesen