Mein SuB [#2]

Der Trakt Book Cover Der Trakt
Arno Strobel
2010
Krimi/ Thriller
Fischer Taschenbuch
359
3596186315

Inhaltsangabe:

von Fischer Verlag: »Und wer bist du wirklich?«
Der Weg durch den nächtlichen Park, der Überfall – all das weiß sie noch, als sie aus dem Koma erwacht. Ihre Erinnerung ist völlig klar: Sie heißt Sibylle Aurich, ist 34 Jahre alt, lebt mit Mann und Kind in Regensburg. Sie scheint fast unversehrt. Und doch beginnt mit ihrem Erwachen eine alptraumhafte Suche nach sich selbst. Zwar hat Sibylle ihr Gedächtnis behalten, die Welt aber hat offenbar die Erinnerung an Sibylle verloren: Ihr Mann kennt sie nicht, von ihrem eigenen Hochzeitsfoto starrt ihr das Gesicht einer Fremden entgegen, und niemand hat je von ihrem Sohn Lukas gehört! Wurde er entführt? Hat er nie existiert? Und wem kann sie überhaupt noch trauen?

Irgendwann in 2010/ 2011 empfahl mir mein guter Freund Uwe folgenden Roman und lieh mir seine Ausgabe. Aber durch persönliche traumatische Ereignisse kam ich nicht zum Lesen. Da ich seine Ausgabe irgendwie versehentlich beschmutzt habe, kaufte ich meinem Freund eine neue Ausgabe und habe seines behalten. Seither steht es also in meinem SuB. Hm …

Mein SuB [#1]

Wer war Jack the Ripper? Book Cover Wer war Jack the Ripper?
Patricia Cornwell
2002
Krimi/ Thriller
414
3455093655
Portrait of a Killer. Jack the Ripper. Case Closed (2002)
Hainer Kober

Klappentext:

Vor über hundert Jahren versetzte Jack the Ripper als erster Serienmörder der Geschichte Londons Bevölkerung in Angst und Schrecken. Obwohl im Laufe der Zeit unzählige Theorien aufgestellt und ebenso viele potenzielle Täter ausgemacht wurden, ist der Fall bis heute ungeklärt und eines der größten Geheimnisse der Kriminalgeschichte. Patricia Cornwell, Meisterin in Sachen Forensik, hat das historische Beweismaterial erneut unter die Lupe genommen und legt stichhaltige Beweise vor, dass es sich bei dem Täter um den berühmten Maler Walter Sickert handelt. Mit Hilfe neuester Techniken hat sie den Künstler, einen Zeitgenossen William Turners, als Urheber der berüchtigten Briefe ausgemacht, die einst von „Jack the Ripper“ an die Polizei geschickt wurden. Eine genaue Analyse seiner Gemälde untermauert den Verdacht und ergänzt die Indizien, die Cornwell aus seiner persönlichen Entwicklungsgeschichte herleitet. Die Bestsellerautorin hat ihr kriminalistisches Wissen auf geniale Weise mit ihren Fähigkeiten als Romanschriftstellerin verbunden und den Aufsehen erregenden Fall ein für alle Mal geklärt.

Schon seit langer Zeit steht dieses Buch in meinem SUB. Es war ein Spontan-Kauf in einer großen Buchhandlung hier in Hannover. Das Thema empfand ich als interessant, doch bislang konnte ich mich nicht dazu aufraffen, es zu lesen.

Mal schauen, wann ich dieses Buch denn endlich lese 🙂