Micaela Jary: Das Haus am Alsterufer

Lesezeit: 3 Minuten

B00IHDLSASMicaela Jary: Das Haus am Alsterufer

erschienen: 2014
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 576 Seiten
ISBN-10: 3442480280
ISBN-13: 978-3442480289
Dies ist der 1. Teil der Alster-Saga.

Inhaltsangabe:

An der Havestehuder Straße Nr. 12 steht das herrschaftliche Haus der Reeder-Familie Dornhain Anfang des 20. Jahrhunderts, nahe am Ufer der Binnenalster. Der Elbtunnel ist gerade eingeweiht, als die Geschichte um die drei Töchter von Victor Dornhain beginnt.

Während die Älteste, Ellinor, sich ehrenamtlich engagiert, studiert die Mittlere, Nele, in München Kunst. Die Jüngste, Lavinia, hat nur die aktuellste Mode im Sinn und wie sie sich am Besten in den Mittelpunkt stellen kann. Entgegen jeder Erziehung wirft sich Lavinia dem Architekten Konrad Michaelis an den Hals und erzwingt so eine nicht ganz standesgemäße Heirat. Bevor Nele überhaupt erfahren kann, wer der Bräutigam ist, lernt sie Konrad kennen und verliebt sich in ihn. „Micaela Jary: Das Haus am Alsterufer“ weiterlesen

image_pdf